Als Veganer muss man nicht auf Käse verzichten, denn es gibt mittlerweile tolle Alternativen, die dem tierischen Original geschmacklich und optisch ähnlich sind. In unserem ausführlichen Artikel über pflanzliche Käsealternativen kannst du nachlesen, warum veganer Käse sinnvoll ist. Wenn du nach Alternativen für vegane Wurst suchst, dann schau in diesem Artikel vorbei. Heute zeigen wir dir die verschiedenen veganen Käsemarken.

Schau dir unbedingt diese Artikel zum Thema Käse an:
Veganer Käse – Camembert selber machen
Veganer Frischkäse – Unsere Highlights
Pflanzliche Käsealternativen

Außerdem findest du hier ein leckeres Rezept, wie du deinen veganen Camembert selber machen kannst.

Inhaltsverzeichnis:

Was kann man statt Käse essen?

Wenn man sich vegan ernährt, verzichtet man auf jegliche tierische Produkte – dazu gehört natürlich auch Käse. Einige Vegetarier verzweifeln noch an dem Umstieg auf die vegane Ernährung, da ihnen der „echte Käsegeschmack“ fehle. Doch es gibt für all das eine gute, pflanzliche und tierleidsfreie Lösung: Veganen Käse. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an verschiedenen veganen Käsealternativen. Von Streichkäse, über Scheibenkäse bis hin zu veganem Camembert! Geschmacklich stehen dieser Alternative dem tierischen Original in Nichts nach! Es ist sogar möglich, seinen veganen Käse selber herzustellen. Wie das funktioniert, erfährst du weiter unten im Artikel.

Wo kann ich veganen Käse kaufen?

Glücklicherweise gibt es in den meisten Supermärkten mittlerweile eine Auswahl an veganen Käsealternativen. Große Filialen haben meistens ein größeres Angebot, als kleinere. In diesen Supermärkten findest du auf jeden Fall veganen Käse:

In unserem großen Supermarkt Artikel findest du noch mehr Infos darüber, welche tollen veganen Produkte es in den verschiedenen Supermärkten zu kaufen gibt.

Außerdem wirst du auch in Bioläden veganen Käse finden. Schaue dort mal in der Kühlabteilung vorbei. Dort findest du aber nicht die selben Marken wie im Supermarkt, sondern ausschließlich bio-zertifizierte Ware. Welche Sorten es dort gibt, erfährst du gleich.

Was ist der beste vegane Käse?

Im Folgenden zeigen wir dir eine Auswahl an tollen veganen Käsealternativen. Keine Garantie auf Vollständigkeit.

Le Shop vegan

Simply V

Simply V ist eine sehr bekannte Marke, wenn es um veganen Käse geht. Das Sortiment ist recht groß und auch geschmacklich überzeugen die veganen Käsealternativen. Seit 2020 haben sie auch einen veganen Quarkersatz auf den Mark gebracht. Alle Produkte sind frei von Soja, Palmöl, Gluten und Laktose. Folgende Käsealternativen gibt es von Simply V:

Simply V Streichgenuss

Veganer Käse
© Simply V

Ähnlich wie Frischkäse sind die drei Sorten Streichgenuss von Simply V. In den Geschmacksrichtungen cremig-mild, Gartenkräuter und bunte Paprika schmecken sie vorzüglich als Brotaufstrich, als Topping von Gemüse, zum Verfeinern oder zum Backen. Der cremig-milde Streichgenuss ist sehr vielseitig einsetzbar, da er sowohl zu süßen, als auch zu herzhaften Speisen passt. Die beiden anderen Sorten sind herzhaft und daher perfekt als Dip oder Aufstrich geeignet. Der UVP ist 2,99€ pro Packung.

Simply V Genießerscheiben

© Simply V

Wenn du das typische Käsebrot vermisst, sind die Genießerscheiben genau das Richte für dich! Es gibt sie in den Sorten Natur, Kräuter, Paprika-Chili, Würzig und Cheddar-Style. Letzterer eignet sich super zum Schmelzen, für Raclette oder für deinen veganen Burger. Der UVP liegt bei 2,99€ pro Packung.

Simply V Reibegenuss

© Simply V

Selbst bei herzhaften Aufläufen musst du heutzutage nicht mehr auf den Käse verzichten! Der Reibegenuss von Simply V eignet sich für Pizza, Lasagne oder andere Aufläufe. Er kostet ebenfalls 2,99€.

Simply V Pastagenuss

© Simply V

Der leckere Parmesanersatz von Simply V kann als Topping für leckere Pasta verwendet werden, oder dein Risotto, deinen Salat oder deine Pizza aufpeppen. Der Pastagenuss ist ganz fein und schmeckt lecker würzig. Der UVP liegt bei 2,99€.

bedda

Die innovativen Ersatzprodukte von bedda sind ebenfalls sehr beliebt. Sie sind sojafrei, glutenfrei, ohne Geschmacksverstärker, ohne Palmöl und selbstverständlich komplett vegan. Die riesige Auswahl reicht von Käseersatz, über Aufstriche und Soßen, bis hin zu Feinkostsalaten. Wir stellen dir hier die Käseersatzprodukte von bedda vor. Du findest die Produkte in zahlreichen Supermärkten oder online.

bedda Block

Der bedda Block ist in vier leckeren Sorten erhältlich: britisch style, mediterran, rustikal und classic. Wenn du Käsestückchen zum Snacken vermisst hast, wirst du den Block lieben! Damit lassen sich tolle vegane Partysnacks kreieren. Natürlich kannst du davon auch deine eigenen veganen Käsescheiben abschneiden. Der bedda Block kostet 2,49€.

bedda Scheiben

Die leckeren veganen Käsescheiben von bedda passen zu jeder Art von Sandwich und Brot. Es gibt derzeit die Sorten: british style, classic, pfeffer, zicke, mediterran, rustikal, zum schmelzen und bockshornklee. Alle sind auf ihre Art individuell und überzeugen optisch und geschmacklich. Eine Packung kostet 2,99€ (außer die Scheiben zum Schmelzen, diese kosten 3,29€)

bedda Frischcreme

Auch einen Frischkäseersatz gibt es von bedda. Die leckeren Sorten natur, kräuter und paprika überzeugen auch Nicht-Veganer und eignen sich perfekt als Brotaufstrich oder zum Dippen. Ein 150g Becher kostet 2,49€.

bedda Röllchen

Die bedda Röllchen sind innovativ! Sie lassen sich in dünne Scheiben schneiden oder auch schmieren und verleihen deinem Brot/Brötchen einen unverwechselbar leckeren Geschmack. Die Röllchen gibt es in den Sorten pfeffer, schnittlauch, paprika und toskana. Der UPV liegt bei 1,99€ pro Röllchen.

bedda in Salzlake

Wenn du auf der Suche nach einem veganen Fetakäse bist, wäre der bedda in Salzlake eventuell eine Option für dich. In den Sorten hirte und kräuter-hirte passt der Käseersatz super zu Salaten. Tipp: Er schmilzt auch toll und verfeinert somit Aufläufe, Pizzen und Co.! Die 150g Packung kostet 2,99€.

bedda zum Streuen

Auch zum Streuen hat bedda zwei tolle Produkte im Sortiment. Die Sorte Granvegano (2,49€) als Parmesanalternative und die Sorte Reiberei (2,69€) als Gratin- und Pizzakäsealternative.

Violife

Violife stellt ebenfalls tolle vegane Käsealternativen her. Alle Produkte sind frei von Soja, Gluten, Nüssen, Konservierungsstoffen und Gentechnik. Du kannst die leckeren veganen Käseprodukte in großen Rewe- und Edeka-Filialen, sowie online kaufen.

Violife Scheiben

Von Violife gibt es auch tolle veganen Käsescheiben in den Sorten Original Geschmack, Rauch Geschmack, Cheddar Geschmack, Mozzarella Geschmack und Pizza Geschmack. Die Scheiben sind super vielseitig einsetzbar, egal ob geschmolzen, auf dem Brot oder der Pizza. Eine Packung kostet 2,79€.

Vilife BLOCK

Von Violife gibt es auch veganen Käse in Blockform. Diesen kannst du nach Belieben in Scheiben oder Stücke schneiden und ihn somit individuell verwenden. Er ist in den Sorten Mediterran, Blu, Original, Cheddar und Mozzarella erhältlich. 400g kosten 5,39€.

Violife gerieben

© violife

Wenn du nach veganem, geriebenen Mozzarella gesucht hast, ist dieser vegane Streumozarella von Violife der Richtige für dich! Er schmilzt super und verfeinert jegliche Speisen. Die 200g Packung kostet 2,99€.

Violife greek white

© violife

Ein ebenfalls leckerer Fetaersatz ist der Greek White von Violife. Er schmeckt leicht würzig und erinnert auch von der Konsistenz an echten Feta. Natürlich schmilzt er auch sehr gut. Der Block kostet 3,59€.

Violife creamy

© violife

Der Creamy vegane Frischkäseersatz von Violife ist streichzart und mild – Genau das, was von einem Frischkäse erwartet. Ob herzhaft oder süß, ob zum Brot, zum Backen oder zum Kochen – Deiner Kreativität sind wie immer kaum Grenzen gesetzt. Die 150g Packung kostet 2,99€. Er ist außerdem in dem Tzatziki Geschmack erhältlich.

Violife Ecke

© violife

Der Violife Prosociano schmeckt wie echter Parmesan und lässt sich auch genauso zu Hause hobeln. Ob für Pesto, in Soßen oder ganz klassisch über deine Pasta. Er kostet 4,99€.

Happy Cashew

Happy Cashew (früher Happy Cheeze) stellt vegane Käse- und Milchalternativen aus Cashews her. Alle Produkte überzeugen mit natürlichen Inhaltsstoffen in Bioqualität. Außerdem ist die Cashew voll mit wichtigen Vitaminen, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren. Auf Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Soja und Gluten wird bewusst verzichtet. Einige Happy Cashew Produkte findest du im Alnatura, Reformhaus, TEMMA, Denn’s und in gut sortierten Rewe und Edekafilialen. Ansonsten kannst du sie natürlich auch online kaufen.

Happy White

© Happy Cashew

Der Happy White ist eine tolle Camembertalternative! Er ist mit feinem Edelschimmel überzogen und erinnert optisch und geschmacklich sehr an das französische Original. Sein cremig-nussiger Geschmack passt perfekt auf herzhafte und süße Brote. Du kannst ihn aber natürlich auch als Vorspeise mit Obst und Gemüse essen. Er kostet 5,99€.

Der Gereifte

Happy Cashew hat eine riesige Auswahl an leckeren, gereiften Käsealternativen. Diese eignen sich perfekt als Brotbelag oder zum Herrichten von Snackplatten. Erhältlich sind die Sorten: Thymian-Blaubeere, Rauch-Pfeffer, Bärlauch, Schabzigerklee, Kräuter der Provence, Rauch-Paprika, Chakalaka, Tomate-Salbei, Italienische Kräuter, Klassik, Griechische Kräuter und Schnittlauch. Überzeuge dich selbst von diesem einzigartigen Geschmackserlebnis! Eine Packung kostet 5,99€.

Frischkäse

Leckeren, veganen Frischkäse gibt es von Happy Cashew natürlich auch. Ob zum Dippen, als Aufstrich oder zum Verfeinern von süßen und herzhaften Speisen: Die vier Frischcremes in den Sorten Bärlauch, Kräuter der Provence, Klassik und Schabzigerklee schmecken unfassbar gut! Eine Packung kostet 4,79€.

Parmesan Alternative „Cashewsan“

© Happy Cashew

Der Cashewsan von Happy Cashew ist ein toller Parmesanersatz! Er besteht zu 92,4% aus Cashews und verleiht deinen den Gerichten eine tolle Würze! 110g kosten 3,99€.

Veganz

Veganz ist mittlerweile eine sehr bekannte Marke für vegane Lebensmittel. Es gibt die Produkte in zahlreichen dm-, Rewe-, Edeka-Filialen. In Berlin gibt es sogar drei Veganz-Supermärkte! Das Sortiment reicht von Süßigkeiten, Aufstrichen und Pizzen bis hin zu Fleischersatz, Soßen und Käseersatz. Wir zeigen dir heute, welche veganen Käseprodukte es von Veganz gibt.

Cashewbert

Der vegane Cashewbert von veganz besteht aus leckeren Cashews und stellt eine tolle pflanzliche Alternative zu herkömmlichem Camembert dar. Die Reifungskulturen sorgen für ein authentisches Aroma und einen weichen Schmelz. Derzeit ist er nicht online erhältlich, aber vielleicht findest du ihn ja in einem Store in deiner Nähe.

Der Genussige

Von veganz gibt es außerdem den Käseersartz „Der Genussige“ in den leckeren Sorten Klassik, Kräuter und mediterran. Er wird ebenfalls aus Cashews hergestellt und ist vielseitig genießbar. Ob aufs Brot, als Snack oder zu anderen herzhaften Speisen – Seine Textur und der aromatische Geschmack machen ihn außergewöhnlich lecker! Der UPV pro Packung liegt derzeit bei 5,99€.

Geniesserstück

veganer Käse

Auch Käseersatz am Stück bietet veganz an! Das Genießerstück ist ein klassischer Käseersatz auf Basis von Kokosöl und eignet sich super zum Snacken! Er ist außerdem gluten- und sojafrei. Der 200g Block kostet 2,49€.

Geniesserscheiben

Natürlich dürfen auch vegane Käsescheiben nicht fehlen. Diese gibt es von veganz in den Sorten Kräftig, Kräuter und Mild. Sie schmelzen auch gut und passen perfekt zu Burger, Sandwich und Co.! Eine Packung kostet 2,49€.

Geniesserschmelz

© veganz

Veganz hat auch einen pflanzlichen Streukäse im Sortiment. Der Geniesserschmelz mild ist super zum Überbacken von Aufläufen oder Pizza und schmeckt ähnlich wie echter Käse. Der UVP liegt bei 2,49€.

Wie stellt man veganen Käse her?

Veganer Käse besteht aus verschiedenen Rohstoffen, je nach Anbieter und Sorte. Im Wesentlichen besteht veganer Käse aus Wasser, pflanzlichen Ölen (z.B. Kokosöl oder Palmöl) und Stärke (z.B. Kartoffelstärke). Basis des veganen Käses sind entweder Nüsse wie Cashews oder Mandeln, aber auch Soja oder Getreide. In vielen Sorten ist auch Hefe enthalten, was für einen Käse ähnlichen Geschmack sorgt. Auch Gewürze, Salz und Säure sorgen für den richtigen Geschmack und die Konsistenz.

Hier findest du all unsere anderen Rezepte für selbst gemachten veganen Käse: 

Auch Fermentieren ist eine Option, veganen Käse herzustellen. Ein veganer Camembert beispielsweise benötigt zwar nicht viele Zutaten, jedoch sind diese nicht überall zu finden. Am einfachsten besorgst du dir ein Cashew Camembert Starter Kit. Zunächst werden die Cashewkerne cremig gemixt und mit den Enzymen sowie Pilzkulturen angereichert. Danach wird die Masse geformt, getrocknet und gelagert bis sich die Schimmelkulturen bilden. Wichtig ist, dass du für den veganen Cashewkäse immer steril arbeitest, damit sich keine falschen, sondern nur die weißen Edelschimmelkulturen bilden können. Das Equipment kannst du dafür vorher auskochen, wie man es von Einmachgläsern kennt.

Natürlich schmeckt diese vegane Käsealternative nicht wie echter Camembert, doch durch den weißen Edelschimmel, der sich auf dem veganen Cashew Camembert bildet, wird es sehr authentisch. Der Arbeitsaufwand und die lange Fermentationszeit lohnen sich, da man als Belohung einen cremig-nussigen und säuerlichen Camembert bekommt. 

Veganen Käse selber machen

Am besten ist es natürlich, wenn du den veganen Käse selber machst. Dann weißt du ganz genau was drin ist. Die Zubereitung macht außerdem echt Spaß und ist um einiges nachhaltiger und gesünder, als der verpackte und industriell hergestellte vegane Käse. 

Veganer Camembert Rezept

Cashew Camembert

Zutaten

  • 350 g Cashewkerne (über Nacht eingeweicht)
  • 170 g Wasser
  • ⅛ TL Mesophile Kulturen
  • ⅛ TL Penicillium candidum
  • 1 ¼ TL Vzyme
  • 2 TL Meersalz

Zubereitung

  1. Cashewkerne absieben, durchspülen und mit Wasser in einem Hochleitungsmixer cremig mixen. Beachte, dass die Temperatur bei maximal 20-25 Grad liegen sollte.
  2. Anschließend Penicillium Candidum und Vzyme dazugeben, nochmals gut mixen und dann die Masse in eine Schüssel füllen. Danach bei Raumtemperatur etwa 4 Stunden festigen lassen.
  3. Käsetücher/-formen abkochen und abkühlen lassen. Dann die Tücher auswringen und auf Käseformen legen. Käsemasse auf die Formen verteilen, die Enden der Tücher einfalten und den Cashewkäse gleichmäßig formen. Anschließend für etwa 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Danach den Käse aus der Form nehmen und auf eine Käsematte legen. Auf jeden Käse je ½ TL Salz pro Seite streuen. Danach nochmal 2 Stunden bei Raumtemperatur trocknen lassen, dabei zwischendurch umdrehen.
  5. Anschließend in den Kühlschrank legen, jedoch nicht zudecken und nochmals 6-8 Stunden trocknen lassen.
  6. Danach den Käse in Reifepapier wickeln und bei 7-12 Grad reifen lassen. Alle 2 Tage die feuchten Stellentrocken tupfen. Der vegane Cashewkäse benötigt etwa 2-4 Wochen für die Schimmelbildung.
  7. Wenn alles mit weißem Schimmel überzogen ist, in Käsepapier wickeln und im Kühlschrank lagern. Dein veganer Camembert kann nun 1-3 Wochen nachreifen, je nachdem wie intensiv der Geschmack werden soll.

Falls du noch mehr Lust auf Fermentations-Rezepte hast, dann schaue mal bei unserem veganen Kombucha oder Veganes Kimchi Rezept vorbei.

Du suchst noch nach leckeren Rezepten mit veganem Käse? Lass dich doch von diesen Rezepten inspirieren. Veganer Käse macht viele Rezepte super lecker und überzeugt auch Nicht-Veganer!

Buchempfehlung: „Käse“ vegan: 25 Spezialitäten aus pflanzlicher „Milch“ selbst gemacht

© Amazon

In diesem tollen Buch von Marie Laforét erfährst du, wie du veganen Käse ganz einfach zu Hause selbst herstellen kannst. Ob Mozzarella, Ricotta, Cheddar, Gauda, Parmesan oder Feta – All diese leckeren Käsevarianten lassen sich vegan zubereiten. Die Rezepte sind einfallsreich und kreativ und jeder findet in dem Buch etwas, was ihm/ihr schmeckt. Das Buch kostet 12,95€.

Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor – von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Foodmatic Personal Mixer PM1000