Du suchst ein gesundes veganes und vor allem schnelles Frühstück? Dann ist dieses Blitz-Rezept für Haferbrei in nur 5 Minuten genau das richtige für dich.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Zutaten

für 4 Portionen

  • 200 g Haferflocken
  • 100 g gemahlene Mandeln, oder andere Nüsse
  • 50 g Rosinen
  • 1 TL Zitronenzeste, abgerieben
  • 1 Prise Salz
  • 4 kleine Bananen
  • Zimtzucker und Ahornsirup

Zubereitung

  1. Die Haferflocken in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen, so dass sie bedeckt sind und 5 Minuten stehen lassen.
  2. Inzwischen die Zitronenschale abreiben und die Bananen schälen.
  3. Wer keine Zeit hat, schnippelt die Bananen einfach in 4 Schüsseln. Wer etwas mehr Zeit hat, halbiert die Bananen längs und brät sie von beiden Seiten goldgelb an.
  4. Die gequollenen Haferflocken mit den Mandeln, den Rosinen, der Zitronenschale und der Prise Salz mit einer Gabel gründlich verrühren, so dass sich alles cremig miteinander verbindet.
  5. Den Haferbrei entweder auf die geschnippelte Banane verteilen oder in vier Schüsseln anrichten und mit der gebratenen Banane toppen.
  6. Mit Zimtzucker und Ahornsirup verfeinern.

Foto: Michael Groll

Endecke weitere vegane Frühstücksideen bei uns

 

Anzeige