Hirse ist eine feine Sache. Schon die Gebrüder Grimm waren fasziniert von der alten Geschichte des süßen Hirsebreis, der im Topf koche, damit sich die das arme Kind und die Mutter sattessen können. Silvia von Food Elements hat die Hirse orientalisch angerichtet mit feinem Kardamom, Zimt, Nelke, ein wenig Ingwer Muskat und Kurkuma.

 ZUTATEN:

  • 50g Hirse, ungekocht
  • 100ml Pflanzenmilch
  • 2 getrocknete Aprikosen (mindestens 2h einweichen, das geht am einfachsten, wenn man sie abends für das Frühstück schon ins Wasser legt.)
  • ½ Banane
  • ½ Apfel
  • 4 Mandeln, gehackt und geröstet
  • je 1 Msp. Kardamom, Zimt, Nelke, Ingwer, Kurkuma, Muskat

SO GEHT`S:

  1. Die Hirse in ein Sieb geben und unter warmem Wasser gut waschen.
  2. Mit der Pflanzenmilch, den gehackten Aprikosen und den Gewürzen zum Kochen bringen und bei kleinster Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend weitere 5 Minuten mit Deckel auf dem Topf nachziehen lassen.
  3. Banane und Apfel in kleine Stücke schneiden und unterheben. Wenn die Hirse zu fest ist, noch etwas Pflanzenmilch dazugeben.

Mit den Mandeln servieren.

Anzeige
Le Shop vegan

Kleiner Tipp: Kardamom gilt als krampflösend und verdauungsfördernd. Also gerne öfter verwenden;)

Foto: Jule Frommelt
Rezept von

fe_logo_klein

Das Rezept ist von unserem Kooperationspartner Food Elements. Food Elements ist ein Online-Magazin mit dem Fokus auf gesunde, pflanzenbasierte Ernährung. Food Elements hat es sich zur Aufgabe gemacht zu zeigen, wie leicht und lecker man sich mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen kann. Mit vielen einfachen, schnellen Rezepten und mit Artikel rund um gesunde Ernährung. Das Team besteht aus Ernährungsberaterinnen und -wissenschaftlerinnen, Köchen, Food-Fotografen und Designern. Alle eint die Liebe zu gutem Essen.

Mehr tolle vegane Rezepte und informative Artikel, rund um gesunde Ernährung, findet Ihr unter

www.food-elements.com

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000
Mehr Rezepte
Kokosnuss Basilikum Limetten Mousse mit Sanddorn
Kokosmakronen ohne Zucker!