Liebst du Kartoffeln auch so sehr? Mit einem jährlichen Verbrauch von rund 60 Kilogramm pro Kopf ist die Kartoffel ein all time favorite. Es gibt unzählige Kartoffelgerichte und jedes ist anders. Kartoffelauflauf, selbstgemachte Pommes mit vegane Mayonnaise, Kartoffelpüree, Kartoffelgratin, Bratkartoffeln, Kartoffelsalat oder einfach als Chips.

Kartoffeln liefern wertvolle Kohlenhydrate und machen ganz lange satt. Sie haben wenig Fett, liefern wertvolles Eiweiß und sind gleichzeitig sehr nährstoffreich. In 100 g stecken 12 Milligramm Vitamin C, was besonders zur Stärkung des Immunsystems sehr wichtig ist.

Hack Kartoffeln vegan
© Miriam Sütterlin

Alles spricht für die Kartoffel und du solltest diese Multitalente unbedingt so oft es geht in deiner veganen Ernährung einbinden. Wie wäre es also mit einem neuen Rezept?

Überbackene Hackkartoffeln sind einfach und schnell in 20 Minuten plus Backzeit zubereitet. Das Rezept ist ein Klassiker, was mit dem Sonnenblumenhack von Sunflower Family wunderbar veganisiert werden kann.

Überbackene Hackkartoffeln – Zutaten für 2 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 EL (Raps-) Öl
  • 76 g Sonnenblumenhack von Sunflower Family
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 20 ml Rotwein (optional)
  • 2 EL Tomatenmark
  • Kräuter (je ½ TL Rosmarin, Oregano und Thymian)
  • Salz & Pfeffer
  • 50 g veganer Streukäse
  • 2 große Kartoffeln (je 250-300g schwer)

Aktuell bekommst du im Shop Sunflower Family mit dem Code „deutschlandistvegan“ 15% Rabatt. 

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln 15 Minuten in kochendem Wasser gar werden lassen. Sie dürfen nicht zu weich werden! Anschließend abgießen und leicht abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel kleinschneiden, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und den Knoblauch schälen.
  3. In einer Pfanne Öl erhitzen, Zwiebel und Frühlingszwiebeln anbraten und den Knoblauch durch eine Presse dazugeben.
  4. Nun das Sonnenblumenhack hinzufügen, das eignet sich super gut für ein Hack Kartoffeln Rezept. Alles gut vermengen und mit der Gemüsebrühe und optional mit dem Rotwein ablöschen. Gleich darauf auch das Tomatenmark und die Kräuter einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Kartoffeln halbieren und das Innere mit einem kleinen Löffel aushöhlen.
  6. Die Hälfte des veganen Streukäses zum Sonnenblumenhack geben und dieses in die Kartoffelhälften füllen. Den Rest über die Kartoffeln geben und diese für 20-30 Minuten im Ofen bei 180 Grad überbacken.
  7. Zu den Hack Kartoffeln passt z.B. ein grüner Salat sehr gut.

Genieß dein Veganes Hack Kartoffeln Rezept. Guten Appetit!

Hack Kartoffeln vegan
© Miriam Sütterlin

TIPP: Die ausgehöhlten Kartoffelreste einfach auch auf das Backblech legen und mit etwas vom Streukäse überbacken. Ist ein super yummy Nebenprodukt!

Anzeige

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Dieser Beitrag kommt von unserer Gastautorin Miriam. Leckere schnelle und gesunde Rezepte findest du auf ihrem Instagramprofil.

Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!