Die Zahl veganer Kochbücher auf dem Buchmarkt ist in den vergangenen Jahren unglaublich stark angestiegen. Das bestätigt eine Pressemitteilung des Vegetarierbundes: „Waren es 2010 noch drei Neuveröffentlichungen, so betrug die Zahl der Neuveröffentlichungen veganer Kochbücher 2013 bereits 50 und im Jahr 2014 dann 77. 2015 erscheinen insgesamt 119 Neuveröffentlichungen veganer Kochbücher.“ In so ziemlich jeder Buchhandlung findet man inzwischen einen Extra-Tisch mit ausschließlich vegetarischen und veganen Kochbüchern vor. Diese Entwicklung ist natürlich großartig und beweist erneut, dass das Thema längst aus der Nische raus ist. Die Vielfalt an veganen Kochbüchern ist logischerweise auch riesig, und gerade Neu-Veganern fällt die Wahl sicher schwer, wenn sie sich für das erste vegane Kochbuch entscheiden wollen. Daher heute eine kleine Hilfestellung mit 10 tollen Einstiegsbüchern in die vegane Küche.

Natürlich ist diese Auswahl sehr subjektiv, und garantiert werden viele sagen: „Das Buch XY fehlt aber auf jeden Fall auf dieser Liste!“. Ich weiß, ich weiß, sorry! Die folgenden 10 Bücher habe ich aber ausschließlich dahingehend ausgewählt, ob sie für Einsteiger aus den verschiedenen Gründen geeignet sind, z.B. weil viele zusätzliche Infos und Tipps drin sind, oder einfach weil die Rezepte simpel nachzukochen sind, die Rezepte ohne exotische Zutaten auskommen usw. Jedes der vorgestellten Bücher hat so seine speziellen Stärken.

Selbstverständlich freuen wir uns über eure Kommentare: Welches Buch hätte eurer Meinung nach unbedingt noch auf die Liste gemusst? Immer her mit eurer Meinung!

1. Björn Moschinski – Vegan kochen für alle

Björn Moschinski vegan kochen für alleBjörn Moschinski ist einer der ersten und bekanntesten veganen Köche in Deutschland, und hat mit seinem ersten veganen Kochbuch „Vegan kochen für alle“ ein richtig schönes Grundlagenwerk für alle Neu-Einsteiger geschaffen, u.a. mit vielen praktischen Tipps. Eine Leseprobe gibt es hier. Der sympathische Björn hat inzwischen noch weitere Bücher veröffentlicht, u.a. sein neues „Vegan – quick & easy“.

2. Jerôme Eckmeier – Vegan. Tut gut, schmeckt gut

VEGAN TUT GUT - SCHMECKT GUT!Auch Jerôme ist quasi ein Vegankoch-Dinosaurier, der auf keiner veganen Messe mit einer Kochshow fehlen darf. Er hat bereits mehrere Bücher herausgebracht, sein „Vegan – tut gut, schmeckt gut“ ist ein super Kochbuch für alle Anfänger, weil die Rezepte einfach sind und viele vegane „Klassiker“ mit im Buch sind. Dazu ist das Buch superschön gestaltet. Vorgestellt haben wir es hier schon mal. Eine Leseprobe gibt es hier.

3. Attila Hildmann – Vegan for fit

Attila Hillmann ist in der veganen Szene sehr umstritten, und deswegen gibt es üblicherweise überall dort, wo man ihn erwähnt, nicht nur freundliche Kommentare. Jeder darf allerdings selbst entscheiden, was er von Attila hält. VEGAN FOR FITUnbestritten ist, dass er der erfolgreichste deutsche vegane Kochbuchautor ist, und „Vegan for fit“ das meistverkaufte vegane Kochbuch in Deutschland. Seine Rezepte sind einfach nachzukochen und kommen zumeist mit wenigen Zutaten aus, außerdem ist „Vegan for fit“ mehr als ein Kochbuch. Man findet zusätzlich eine Art Fitness-Programm, das vielen Menschen in Verbindung mit den Rezepten geholfen hat, Pfunde zu verlieren und gesünder zu leben. Vorgestellt hatten wir das Buch hier.

4. Lea Green – Vegan with love

Vegan with LoveLea Green ist Betreiberin des erfolgreichen veganen Kochblogs „Veggies“, hat zudem bereits mehrere Food Awards gewonnen – und das ganz zu Recht! Lea kreiert unglaublich toll aussehende und gut schmeckende vegane Gerichte, die immer ihren ganz eigenen Touch haben. Sie verzichtet wo es geht auf Ersatzprodukte und zeigt stattdessen, dass eine kreative Gemüseküche begeistern kann. „Vegan with love“, Leas erstes Kochbuch, trägt nicht umsonst diesen Titel, denn das Buch ist von vorne bis hinten mit ganz viel Liebe geschrieben, fotografiert und gestaltet worden. Eines der schönsten und kreativsten veganen Kochbücher auf dem Markt. Hier haben wir „Vegan with love“ vorgestellt.

5. Nicole Just – La Veganista

LA VEGANISTA LUST AUF VEGANE KUECHENicole Just hat mit „La Veganista“ eines der Standardwerke im Bereich veganer Kochbücher geschaffen, und das wohlverdient. „La Veganista“ bietet nicht nur jede Menge toller Rezepte, sondern auch viele Hintergrundinfos und praktische Tipps zum veganen Kochen. Zudem ist das Buch superschön gestaltet. Kein Wunder, dass Nicole heute häufig im TV zu sehen ist und einige weitere erfolgreiche vegane Kochbücher rausgebracht hat. Hier haben wir „La Veganista“ vorgestellt.

6. Nadine Horn & Jörg Mayer – Vegan kann jeder

VEGAN KANN JEDERNadine und Jörg sind erfolgreiche Kochblogger mit ihrem Blog „eat this!“, auf dem sie seit einigen Jahren schon tolle Rezepte posten. Fast schon logisch, dass die Beiden irgendwann auch mal ein veganes Kochbuch schreiben. „Vegan kann jeder“ ist richtig toll geworden, wunderschön gestaltet, mit einer großen Auswahl an abwechslungsreichen Rezepten. Und auch dieses Buch punktet mit vielen Zusatzinfos, die gerade für Einsteiger Gold wert sind. Daher ist „Vegan kann jeder“ nicht nur, aber gerade auch für Einsteiger ein großartiges veganes Kochbuch. Hier haben wir das Buch schon mal vorgestellt.

7. Miriam Spann und Jens Schmitt – Vegan aus aller Welt

VEGAN aus aller WeltSelten hat mich ein veganes Kochbuch so begeistert wie „Vegan aus aller Welt“ von den Betreibern der Villa Vegana auf Mallorca. Eine unglaublich liebevolle Gestaltung, tolle Fotos und super interessante Rezepte aus aller Welt – von vorne bis hinten absolut stimmig! Gerade wer gerne mal über den deutschen Tellerrand hinausschauen möchte, ist mehr als gut damit beraten, sich dieses tolle Buch zuzulegen. Hier haben wir es schon vorgestellt.

8. Sarah Kaufmann – Veganguerilla

vegan guerilla die revolution beginnt in der kuecheSarah ist nicht nur voll sympathisch, sondern posted auch schon seit Jahren auf ihrem Blog Veganguerilla seit knapp 1.000 Jahren superleckeres Zeug, das man immer sofort nachkochen möchte. „Veganguerilla – Die Revolution beginnt in der Küche“ war eines der ersten bekannteren veganen Kochbücher, und mir gefällt es bis heute sehr gut. Gerade wer auch mal auf Deftiges steht, und es nicht immer 100% supergesund braucht, sollte unbedingt mal hier reinschauen. Hier haben wir das Buch vorgestellt.

9. Boris Lauser – Go raw, be alive

BORIS LAUSER GO RAW BE ALIVE! So schmeckt gesundAllen Fans von der rohköstlichen Küche möchte ich das Buch von Boris Lauser sehr ans Herz legen, denn es bietet jede Menge tolles Raw Food, aber auch ganz, ganz viel an Tipps und Infos, die man wirklich gut gebrauchen kann. Boris zeigt in „Go raw, be alive“, wie großartig köstlich eine rein rohköstliche Küche sein kann. Wer sich für das Thema Rohkost interessiert, für den ist dieses Buch sehr zu empfehlen. Vorgestellt haben wir es hier schon mal.

10. Patrick Bolk – So geht vegan!

SO GEHT VEGAN!Natürlich schäme ich mich durchaus ein wenig, ein eigenes Buch zum Schluss noch in diese Liste mit aufzunehmen, aber ich glaube, dass es durchaus einen Platz hier verdient hat. Es ist nämlich ganz speziell für Einsteiger in die vegane Küche konzipiert, soll den Leser Schritt für Schritt erklären, wie man tierische Produkte gegen rein pflanzliche austauscht und wie man damit kocht. Mir haben immer wieder Freunde und Kollegen erzählt, dass sie sich gerne vegan ernähren würden, aber nicht wüssten, wo sie anfangen sollen. „So geht vegan!“ soll dabei helfen, genau diese Frage zu beantworten. Vorgestellt haben wir es hier schon mal.

Ich bin mir ganz sicher, dass spätestens nun viele denken: „Hey, warum tauchte mein Lieblingsbuch hier nicht auf?“. Deswegen noch mal der Hinweis auf meine Erklärung oben. Tut mir wirklich leid, dass hier nicht alle reinpacken konnte, denn es gibt noch so viele weitere wunderbare vegane Kochbücher. Bitte verzeiht mir! :-) Diese 10 hier erwähnten Büchern sollen nur ein erster Input sein, viele weitere Buchtipps erhältst du, wenn du die Kategorie „Bücher“ anklickst.

Natürlich interessiert uns deine Meinung: Welches vegane Kochbuch würdest du einem Vegan-Neuling empfehlen?

Tags: , , , ,

 

Foodmatic Personal Mixer PM1000