Heute haben wir drei leckere vegane Muffins Rezepte für euch: Blaubeermuffins, Schoko Lava Cake und gesunde Schokomuffins ohne Mehl und Zucker! Diese Muffin-Rezepte gehen nicht nur super schnell, sondern sind auch noch vegan und die meisten Zutaten habt ihr bestimmt auch immer im Vorratsschrank!

Das nächste Wochenende steht auch bald wieder vor der Tür und es gibt doch nichts besseres als zu einem Kaffee noch einen leckeren Muffin zu genießen. Auch bei veganen Rezepten müsst ihr nicht immer auf klassische Vanille oder Schokodrop Muffins zurückgreifen. Wie wäre es denn mit einem Schoko Lava Cake mit flüssigem Schokokern oder kernigen Haferflocken Muffins mit süßen Blaubeeren? Unsere gesunden Schoko Muffins schmecken auch unglaublich lecker und sind eine super Alternative, wenn man auf Zucker verzichten möchte!

Also wir finden, dass vegane Muffins doch einfach immer passen, ob als Mitbringsel zum Geburtstag oder einfach mal so, um die Kollegen im Büro zu überraschen. Und wer jetzt doch eher Lust auf etwas herzhaftes hat, für den ist unser Artikel über herzfhafte Muffins mit Noa Dip sicherlich interessant!

Anzeige
Le Shop vegan

Falls ihr noch ein paar Ideen für Ei Ersatzmöglichkeiten und ein Muffin Grundrezept braucht, dann schaut doch bald beim geplanten Artikel vorbei. Hier stellen wir euch für jedes Rezept die passende vegane Ei Alternative vor. Ob ihr nun Waffeln, Pancakes, ein Brot, einen Kuchen oder eben Muffins backen möchtet. Glücklicherweise könnt ihr bei unseren Rezepten den Ei Ersatz selber machen. So wird euer Gebäck bestimmt immer gut gelingen und super schmecken!

Na dann ran an die Schüsseln und leckere Muffins backen.

Veganer Schoko Lava CakeLava cake

Zutaten (für 4 Muffins)

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

– 4 EL Pflanzenmilch

– 2 EL Apfelmus

– 1 EL Kokosöl (flüssig)

– 2 EL brauner Zucker

– 3 EL Mehl

Anzeige
Kochkurs Bowl Masters

– 3 EL Kakaopulver

– 1/2 TL Backpulver

– 8 kleine Stückchen Schokolade (70 %)

Zubereitung

Heizt zunächst euren Backofen auf 180 Grad vor.

Verrührt alle flüssigen Zutaten miteinander und gebt dann die restlichen Zutaten, außer den Schokostückchen, dazu.

Befüllt die Muffinförmchen zu einem Drittel mit dem Teig, legt dann je zwei Stückchen Schokolade drauf und gebt nochmal einen Esslöffel Teig dazu, sodass die Schokolade bedeckt ist.

Backt die Muffins für 10 Minuten und serviert sie noch warm, denn dann habt ihr einen schönen flüssigen Kern!

In Kombination mit frischen Früchten schmecken die Schoko Muffins super lecker!

Schoko lavacake vegan

 

Vegane Blaubeer MuffinsVegane Blaubeer Muffins

Zutaten (für 8-10 Muffins)

– 2 EL Apfelmus

– 2-3 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft

– 3 EL Kokosöl (flüssig)

– 125 ml Pflanzenmilch

– ½ TL echte Vanille

– 140 g Haferflocken (gemahlen)

– 1 EL Backpulver

– 100 g Blaubeeren

Zubereitung

Heizt zunächst euren Backofen auf 180 Grad vor.

Verrührt dann alle flüssigen Zutaten miteinander und gebt anschließend die Vanille, das Mehl und das Backpulver dazu. Mit einem Kochlöffel oder Schneebesen alles so lange verrühren, bis ihr einen cremigen Teig habt. Gebt nun die Blaubeeren dazu und verrührt alles nochmal kurz miteinander.

Befüllt eure Muffin Förmchen zu zweidrittel voll und backt die Muffins für 20-25 Minuten. Mit der Stäbchenprobe könnt ihr testen, ob die vegane Muffins durch gebacken sind!

Blaubeer Muffins

Gesunde Schokomuffins ohne Mehl und Zucker

Gesunde Schokomuffins

Zutaten (für 8-10 Muffins)

– 130 g gemahlene Mandeln

– 3 EL Apfelmus

– 2 EL Kakaopulver

– 5 EL Pflanzenmilch

– 1 TL Backpulver

Zubereitung

Anzeige

Heizt zunächst euren Backofen auf 180 Grad vor.

Verrührt alle Zutaten für das Muffin Rezept gut miteinander, befüllt nun eure Muffin Förmchen zu zweidrittel mit dem Teig für die veganen Schokomuffins ohne Mehl und Zucker.

Backt die Muffins für 25 Minuten. Mit der Stäbchenprobe könnt ihr testen, ob die gesunden Muffins durch gebacken sind!

Muffins ohne Mehl und Zucker