Heute haben wir 5 vegane Tiramisu Rezepte für dich.

Das hört sich himmlisch an? Tiramisu ist ja auch göttlich. Wer aber Tiramisu ohne Eier, Milchprodukte oder Löffelbiskuit machen will, steht wahrscheinlich erst einmal vor einer Herausforderung. Wie ersetze ich die Milch und die Eier? Das ist gar nicht so schwer, denn es gibt tolle vegane Alternativen, mit denen man ein leckeres veganes Tiramisu zaubern kann. Wir zeigen dir heute fünf tolle Rezepte, die du unbedingt ausprobieren solltest.

Inhaltsverzeichnis:

Veganes Tiramisu mit Schokolade

Veganes Tiramisu

Vegane Tiramisu Rezepte gibt es in Fülle, aber auch immer mit Schokolade? Bei diesem Rezept wird nicht nur Kakao verwendet, sondern echte Schokolade. Wir sind der Meinung, es sollte sogar mehr vegane Tiramisu Rezepte mit Schokolade oder Schokostücken geben.

Zutaten für den Biskuit (24 cm Springform)

  • 150 g Mehl
  • 1 EL Stärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 50 ml Öl
  • 180 ml Sprudelwasser
  • Zutaten für die Creme

Zutaten für die Creme

  • 250 g Schlagfix Creme (wie Mascarpone)
  • 100 ml Sojacuisine
  • 3 EL Reissirup
  • 1 Msp Vanille
  • 1 Zitrone (Abrieb)

Außerdem

  • 2 EL veganen Schokoaufstrich
  • 1 EL Kakaopulver
  • Kaffee (nach Wunsch)

Außerdem

  • 2 EL vego-Schokoaufstrich
  • 1 EL Kakaopulver
  • Kaffee (nach Wunsch)

Die Zubereitung findest du ausführlich im Artikel Veganes Tiramisu

Veganes Tiramisu mit Seidentofu

Veganes Tiramisu

Veganes Tiramisu lässt sich wunderbar mit Seidentofu, Cashewnüsse und Zwieback zubereitet. Damit wirst du deine Gäste überraschen. mit 600 g Seidentofu ist dieses vegane Rezept sogar eine Proteinbombe. Also, du brauchst kein zu großes schlechtes Gewissen haben.

Zutaten:

  • 200 g Cashewnüsse
  • 4 Tassen Espresso oder 1 Tasse starker Café
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Amaretto-Likör (optional)
  • 600 g Seidentofu
  • 4-5 EL Agavendicksaft
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 kl. TL Johannisbrotkernmehl
  • Abrieb von einer Bio-Zitrone
  • 150 g Margarine
  • 180 g veganer (Dinkel-)Zwieback
  • 3 EL Kakaopulver

Die Zubereitung findest du ausführlich im Blog twenty4vegan.de

Veganes Tiramisu mit Erdbeeren

Wenn die Erdbeer-Saison beginnt, dann kannst du auch wunderbar Tiramisu mit Erdbeeren zubereitet. Das Rezept von mrsflury kommt nämlich ohne Mascarpone und Eier aus.

Veganes Tiramisu Mrs flury
©Mrs Flury

Zutaten:

Biskuit Teig

  • 260 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 6 EL Öl
  • 250 ml Wasser
  • 3 TL Backpulver

Creme

  • 500 g Seidentofu
  • 300 ml kalte Kokosmilch
  • 80 g Puderzucker
  • 2 Pck Sahnesteif Rahmhalter
  • 1 Pack Vanillezucker

zum Tunken

  • 1 Tasse Kaffee ca. 150 ml
  • 4 EL Amaretto

Zum Fertigstellen

  • 300 g Erdbeeren
  • 3 EL Kakaopulver

Die Zubereitung findest du ausführlich im Blog von Mrs Flury

Le Shop vegan

Veganes Tiramisu mit Sojajoghurt 

Tiramisu mit Sojajoghurt
©Simply Vegan

Wer Tiramisu an Weihnachten zubereitet möchte kann Bratäpfel und Zimt dazu nehmen. Als veganer Ersatz für Löffel-Biscuit kannst du Zwieback und eine leckere Quark-Creme aus abgetropftem Sojajoghurt verwenden.

Zutaten:

  • 50 ml Apfelsaft
  • ​5 Äpfel (Boskop)
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 60 g veganen Zwieback
  • etwas Kakao zum Bestäuben

Für die Quark-Creme

  • 550 g Sojajoghurt
  • 200 g veganer Sauerrahm oder Frischkäse (z.B. Soyananda Natur)
  • 60 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker

Die Zubereitung findest du ausführlich im Blog von Simply Vegan

Veganes Tiramisu mit Cashew-Mascarpone

Tiramisu mit Cashew-Mascarpone
© Eat This

Wenn es um veganes Tiramisu geht, dann darf in diesem Zusammenhang Das Rezept von Eat This nicht fehlen. Nadine ist ein großer Cashew-Fan und da liegt es nahe, Tiramisu mit leckerer Cashew-Creme als Alternative zu Soja zu verwenden.

Für die Cashew-Mascarpone

  • 300 g Cashewkerne
  • 100 g veganer Quark
  • 2 EL Reissirup
  • 100 ml Espresso
  • 4 EL Amaretto
  • 4 EL dunkles Kakaopulver

Für den Biskuit (Ø 28 cm Springform)

  • 230 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 60 ml Kokosöl
  • 200 ml Mineralwasser mit viel Kohlensäure

Die Zubereitung findest du ausführlich im Blog von Eat This.

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!