Wir allen lieben Schokolade, oder? Kein Wunder: Schokolade macht einfach glücklich! In diesem Artikel erfährst du u. a. was vegane Schokolade genau ist und ob du vegane Schokolade auch im Supermarkt kaufen kannst. Außerdem haben wir viele Schokoladen getestet und möchten dir unsere besten vegane Schokoladen Marken vorstellen, die entweder bio oder fair gehandelt sind, oder beide Kriterien erfüllen.

Inhaltsverzeichnis:

Schokolade ist immer ein Trendthema – deshalb haben wir diesen Beitrag im April 2020 für dich aktualisiert!

Noch mehr zum Thema vegane Schokolade kannst du in unseren Artikeln Vegane Süßigkeiten für Naschkatzen erfahren. Natürlich kannst du vegane Snacks mit Schoklade auch selber herstellen. Wie das geht, erfährst du in unseren Artikeln Vegane Snickers – Schokoriegel selber machen und Veganes Tiramisu mit Schokolade.

Vegane Toffifee selbst zubereiten

Es gibt mittlerweile zahlreiche vegane Süßigkeiten in den Supermärkten, doch vegane Toffifee haben wir noch nicht gesichtet. Was machen wir nun? Vegane Toffifee selbst zubereiten steht auf dem Plan! Hier geht es zum Rezept. Viel Freude dabei!

Toffifee Rezept
Rezept Vegane Toffiffe

Vegane Schokolade – was bedeutet das?

Im Prinzip besteht eine herkömmliche Schokolade aus wenigen Zutaten:

  • Kakaobohnen
  • Zucker
  • Vollmilch

Die Mengen variieren natürlich immer ein wenig, was letztendlich auch die Qualität und den Geschmack der Schokolade stark beeinflusst. Eine Schokolade, die Vollmilch (oder Molkepulver, Süßmolkepulver) enthält ist nicht vegan und somit für eine pflanzliche Ernährung nicht geeigent. Auch wenn auf der Zutatenliste „Butterreinfett“ steht, ist die Schokolade leider nicht vegan.

Vegane Schokolade enthält nur pflanzliche Zutaten und statt der tierischen Kuhmilch pflanzliche Milchalternativen bzw. Siruppulver aus:

  • Reis
  • Mandeln
  • Kokos
  • Soja

Die sogenannte Bitterschokolade – das ist Schokolade mit einem Kakaogehalt von mindestens 60 % – enthält in der Regel auch keine Vollmilch und ist somit „aus Versehen“ vegan.

vegane_schokolade_kaufen

Vegane Schokolade im Supermarkt

Zum Glück ist das Angebot an veganen Schokoladen inzwischen mehr als gut. Vor wenigen Jahren sah das etwas anders aus. Es gab ein paar Sorten Bitterschokolade und sehr wenige vegane Sorten im Bioladen oder im Reformhaus, die dementsprechend hochpreisig waren.

Viele Hersteller bieten vegane Schokoladen an, die du auch im Supermarkt kaufen kannst. Bei den Inhaltsstoffen wird (teilweise) auch mehr auf Qualität geachtet, so wird zum Beispiel Industriezucker durch Kokosblütenzucker ersetzt.

Das vegane Schokoladensortiment reicht von Reismilchschokolade über Nuss-Nougat und weißer Schokolade bis hin Sorten mit gesalzenen Nüssen, getrockneten Früchten oder Matcha-Tee. Du bekommst vegane Schokolade nicht nur in Supermärkten, sondern auch in Drogerien, Reformhäusern und Biomärkten. Natürlich wirst du auch in veganen Supermärkten, unverpackt-Läden fündig.

Viele Fragen: Ist Ritter Sport Marzipan vegan?

Ja.

Die Sorten Halbbitter und Marzipan enthalten keine tierischen Bestandteile. Sie werden jedoch nicht als vegan deklariert, da sie auf den gleichen Anlagen wie unsere anderen Sorten produziert werden und somit Spuren von tierischen Bestandteilen wie Milch enthalten können.

Ritter Sport
vegane Schokolade von Ritter Sport
© Ritter Sport

Die Sorten Halbbitter und Marzipan sind schon sehr lange im Sortiment von Ritter Sport. Noch relativ neu sind zwei vegane Schokoladen:

  • Dunkle Voll-Nuss Amaranth
  • Dunkle Mandel Quinoa

Diese Sorten haben als Basis eine vegane, dunkle Schokoladenmasse, die mit Haselnusspaste verfeinert ist. Dadurch schmecken beide Schokoladen sehr nussig.

Alle vier Ritter Sport Schokoladen kannst du im Supermarkt, beim Discounter und in verschiedenen Drogerien kaufen.

Vegane Schokolade von Ritter Sport
© Ritter Sport

Vegane Schokolade online kaufen

Natürlich kannst du vegane Schokolade auch online einkaufen. Hier findest du eine Übersicht über viele Online-Shops, die vegane Schokolade im Sortiment haben. Beispiele sind:

Welche Schokoriegel sind vegan?

Ab und zu möchten wir vielleicht nur einen kleinen Schokoladen-Snack naschen und nicht gleich eine ganze Tafel Schokolade. Da eignen sich klassische Schokoriegel natürlich am besten. Sie sind in der richtigen Portionsgröße und so handlich, dass sie perfekt für unterwegs sind.

Mittlerweile gibt es sehr viele Hersteller, die vegane Schokoriegel herstellen – oft in Kombination mit Nüssen oder getrockneten Früchten. Wir haben eine kleine Auswahl veganen Schokoriegel für dich zusammengestellt:

  • Alnatura: Nougat-Mandel-Schokoriegel (dm dorgerie, Alnatura)
  • Nucao: Schokoladen-Riegel Kokos Zimt (dm drogerie)
  • Bonvita: Reismilch-Riegel Kokos (Bioladen, Reformhaus)
  • Enerbio: Schokoriegel Zartbitter-Himbeere (Rossmann)
  • Vivani: Erdbeer-Waffel-Crunch (Bioladen, Reformhaus)

Vego – unser liebster veganer Schokoriegel

Vegane Schokolade
vegane Schokolade Vego

Der Vego Schokoriegel ist unser liebster veganer Schokoriegel. Er schmeckt nicht nur richtig gut, sondern hat auch den perfekten Schmelz. Ganz neu sind übrigens die Vego Vegolino Pralinen – eine ganze Tüte voller kleiner Nougat-Pralinen. Yummieh!

  • Geschmack: nach Milch und Nuss
  • Zutaten: Rohrzucker, ganze Haselnüsse (20%), Kakaomasse, Haselnusspaste, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin, Vanilleextrakt
  • Merkmale: In zwei Versionen erhältlich: 150 g und 65 g
  • Preis: 3,39 Euro für 150 g | 2,19 Euro für 65 g
  • Kaufen: Bioladen, Reformhaus, Supermarkt, dm-Drogerie

Vegane Schokolade – unsere Lieblinge

Wir haben eine große Anzahl verschiedener veganer Schokoladesorten getestet, die keine Zutaten tierischen Ursprungs enthalten. Unsere Lieblinge der veganen Schokoladen ist natürlich subjektiv – und kann sich immer wieder ändern. Zum Glück kommen ja relativ häufig neue vegane Schokoladensorten auf den Markt!

Vivani Dunkle Nougat

Vivani Nougat
Dunkle Nougat von Vivani

  • Geschmack: cremig, nussig und kräftig
  • Zutaten: Rohrohrzucker, Kakaomasse, Haselnussmark 25%, Kakaobutter, Bourbon Vanille, Kakao: 36 %
  • Merkmale: Bio-Qualität
  • Preis: 2,25 Euro für 100 g
  • Kaufen: Bioladen oder online

Vivani White Nougat Crisp

  • Geschmack: cremig und kräftig
  • Zutaten: Zutaten: Roh-Rohrzucker*, Haselnussmark* 23%, Kakaobutter*, Reisdrinkpulver* 11,5 %, Haselnusskrokant* 8% (Roh-Rohrzucker*, Haselnüsse*, Mais-Glukosesirup*, Karamellsirup*), Bourbon Vanilleextrakt*
  • Merkmale: Bio-Qualität
  • Preis: 0,99 Euro für 35 g
  • Kaufen: Bioladen oder online

chocqlate Virgin Cacao

chocqlate Virgin Cacao
chocqlate Virgin Cacao
  • Tipp: es gibt 10 (!) Virgin Cacao Schokoladen – die Sorte „Fleur de Sel“ ist unser Favorit!
  • Geschmack: sehr fein und mild – perfekte salzige Note
  • Zutaten: Kakaobutter, Kokosblütenzucker, 72 % Kakao, ungeröstete & gemahlene Kakaobohnen, Meersalz 1 %
  • Merkmale: Bio-Qualität | fair hergestellt | umweltfreundliche Verpackung
  • Preis: 3,90 Euro für 75 g
  • Kaufen: online

Katjes Chocjes

Katjes Chocjes
Katjes Chocjes
  • Tipp: es gibt 6 vegane Sorten – die Sorte „Original“ ist unser Favorit!
  • Geschmack: vollmundig schokoladig
  • Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Kakaomasse, 10 % Haferpulver (hydrolysiert), Haselnussmus, Mandelmus, Sojalecithine, Speisesalz, natürliches Vanilleextrakt
  • Merkmale: UTZ-Kakao und UTZ-Haselnüsse|  FSC-zertifizierte Papierverpackung
  • Preis: 1,49 Euro für 50 g
  • Kaufen: in diversen Supermärkten

White Vanilla von iChoc

vegane schokolade von ichoc
Die Sorte White Vanilla von iChoc schmeckt unglaublich sahnig!
  • Geschmack: „sahnig“ & leicht nach Vanille und Mandel
  • Zutaten: Kakaobutter 37 %, Roh-Rohrzucker, Reisdrinkpulver, Erdmandelgrieß, Salz, Bourbon Vanilleextrakt, Bourbon Vanilleschoten (gemahlen)
  • Merkmale: Bio-Qualität | ohne Palmöl | umweltfreundliche Verpackung
  • Preis: 1,99 Euro für 80 g
  • Kaufen: Bioladen, dm-Drogerie

Chokool® Weiße Matcha von Attila Hildmann

vegane bio-schokolade attila hildmann
Vegane Bio-Schokolade von Attila Hildmann
  • Geschmack: etwas exotisch, nicht zu süß – sehr cremige Konsistenz
  • Zutaten: Rohrrohrzucker, Kakaobutter, Kokosmehl, Mandelgrieß, 3 % Matcha, Sonnenblumenlecithin
  • Merkmale: Bio-Qualität | fair gehandelter Kakao | umweltfreundliche Verpackung
  • Preis: 2,99 Euro für 80 g
  • Kaufen: Bioladen, Reformhaus oder online

Nirwana von Rapunzel

Vegane Schokolade von Rapunzel
Nirwana von Rapunzel
  • Geschmack: Nussig, schokoladig und nicht zu süß – cremige Konsistenz
  • Zutaten: Zucker, Haselnüsse 21 %, Kakaobutter, Kakakomasse, Reissiruppulver 7 %, Kakaopulver, Meersalz, Bourbon Vanille, Sojalecithin, Kakao (40 %)
  • Merkmale: Bio-Qualität | fair gehandelt
  • Preis: 2,49 Euro für 100 g
  • Kaufen: Bioladen oder online

Indischer Chai von Lovechock

Vegane Schokolade von Lovechock
Diese Rohkost-Schokolade ist vegan und glutenfrei!
  • Geschmack: orientalisch & schokoladig
  • Zutaten: Kakaomasse, Kokosblütennektar, Kakaobutter, Haselnusspaste 19 %, Sonnenblumenlecithin, Zimt, Kardamom, Ingwer, Nelke, Muskatnuss, Pfeffer, Kakao 69 %
  • Merkmale: Rohkostschokolade |Bio-Qualität | umweltfreundliche Verpackung
  • Preis: 3,99 Euro für 70 g
  • Kaufen: Bioladen oder online

Weiße Kokos Flakes von Veganz

Vegane weiße Schokolade von veganz
Eine vegane weiße Schokolade ist etwas ganz Besonderes
  • Geschmack: durch die Kokosflakes frisch und exotisch!
  • Zutaten: Kakaobutter 34 %, Rohrohrzucker, Reissiruppulver 17 % Erdmandeln geröstet, Kokosflakes 8 %, Salz, Vanilleextrakt
  • Merkmale: Bio-Qualität
  • Preis: 1,89 Euro für 80 g
  • Kaufen: veganz, Supermarkt, Discounter, dm-Drogerie, Bioladen

Edel Bitter Ingwer Curcuma von Vivani

vegane Edelschokolade von Vivani
Die Sorte Edel Bitter Ingwer Curcuma ist ganz neu im Sortiment von Vivani
  • Geschmack: feinherb und fruchtig | scharfe Note durch den Ingwer
  • Zutaten: Kakaomasse, Kokosblütenzucker 9 %, Kakaobutter, Ingwer 4 %, Kurkuma 2 % Kakao 89 %
  • Merkmale: Bio-Qualität
  • Preis: 2,45 Euro für 80 g
  • Kaufen: Bioladen oder online

Classic Knusper Nuss von Gepa

Vegane Schokolade mit Nuss von Gepa
Schokolade von Gepa: vegan, bio und fair
  • Geschmack: schokoladig & sehr nussig | zarter Schmelz!
  • Zutaten: Rohrohrzucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Vollrohrzucker, Haselnüsse gehackt 8 %, Haselnussmark, Reisdrinkpulver, Vanille-Extrakt, Kakao 44 %
  • Merkmale: Bio-Qualität|fair hergestellt
  • Preis: 2,79 Euro für 100 g
  • Kaufen: Bioladen, Weltladen, Supermarkt oder online

Feine Bitter von dmBio

vegane schokolade von dmBio
Für Fans einer klassischen Bitterschokolade: die feine Bitter von dmBio
  • Geschmack: schokoladig & feinherb
  • Zutaten: Kakaomasse, Rohrohrzucker, Kakaobutter, Kakao 70 %
  • Merkmale: Bio-Qualität zum niedrigen Preis | Innenfolie gartenkompostierbar
  • Preis: 1,15 Euro für 100 g
  • Kaufen: dmDrogerie oder online

Vegane Blonde von Penny

Vegane Schokolade gibt es auch beim Discounter penny
Vegane Blonde – eine weiße Schokolade, die du bei Penny kaufen kannst.
  • Geschmack: süß!
  • Zutaten: Zucker, Reispulver 28 %, Kakaobutter 20 %, Kakaomuasse 15 %, Haselnussmark 4 %, Sojalecithine, natürliches Vanillearoma, Speisesalz
  • Merkmale: Bio-Qualität zum niedrigen Preis
  • Preis: 1,49 Euro für 80 g
  • Kaufen: Penny Discounter

Helle vegan von Frankonia

vegane Schokolade von Frankonia
Eine perfekte vegane Alternative zur Milchschokolade: die helle vegan von Frankonia
  • Geschmack: schmeckt wie Milchschokolade | zarter Schmelz
  • Zutaten: Zucker, Reispulver, Kakaobutter 20 %, Kakaomasse 15 %, Haselnussmark, Sojalecithine, natürliches Vanillearoma, Speisesalz
  • Merkmale: Bio-Qualität
  • Preis: 2,19 Euro für 100 g
  • Kaufen: Supermarkt

Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor – von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!

Das könnte dich auch interessieren:

*Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!