Auch als vegan lebender Mensch kannst du jede Menge vegane Süßigkeiten naschen. In diesem Artikel erfährst du u. a., warum manche Süßigkeiten nicht vegan sind und welche vegane Naschereien unsere Favoriten sind. Kennst du schon unseren beliebten Artikel Vegane Produkte aus dem Supermarkt? Schau mal vorbei! Außerdem verraten wir euch, welche veganen Süssigkeiten ihr im Supermarkt findet und welche aus waren Versehen schon immer vegan waren.

Inhaltsverzeichnis:

Was ist an Süssigkeiten nicht vegan?

Bei vielen Süßigkeiten sind Inhaltsstoffe enthalten, bei denen auf den ersten Blick nicht erkennbar ist, ob sie vegan sind. Dazu gehören diese Zutaten:

Bienenwachs

  • Bienenwachs wird von Honigbienen gebildet und ist somit nicht vegan.
  • Ist sehr oft in Süßigkeiten wie Fruchtgummi enthalten.
  • Leider ist Bienenwachs auch manchmal als E 901 gekennzeichnet.

Butterreinfett

  • Butterreinfett wird aus dem Milchprodukt Butter gewonnen und ist somit nicht vegan.
  • Wird sehr oft in Gebäck oder Schokolade verwendet.

Gelatine

  • Gelatine wird aus Knochen und Häuten von Schweinen, Rindern oder Fischen gewonnen und ist somit nicht vegan.
  • Wird als Gelier- und Bindemittel verwendet.
  • Ist sehr oft in Süßigkeiten wie Fruchtgummi enthalten.

Karmin

  • Karmin wird aus zerdrückten weiblichen Schildläusen gewonnen und ist somit nicht vegan.
  • Wird wegen seiner roten Farbe oft als Farbstoff in Fruchtgummi verwendet.
  • Leider ist Karmin auch manchmal als E 120 gekennzeichnet.

Laktose

  • Laktose wird aus tierischer Milch gewonnen somit nicht vegan.
  • Wird meistens in Schokolade oder Gebäck verwendet.

Mager- als auch Vollmilchpulver

  • Mager- und Vollmilchpulver werden aus tierischer Milch gewonnen und sind somit nicht vegan.
  • Wird in Schokolade, Gebäck, Pralinen und Desserts verwendet.

Mono- und Diglyceride

  • Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren werden als Emulgatoren in Süßwaren verwendet.
  • Diese Speisefetttsäuren können tierischen wie pflanzlichen Ursprungs sein.

Am besten schaust du, ob das V-Label aufgedruckt ist oder du prüfst das Produkt mithilfe der PETA ZWEI Einkaufsguide-App.

Milchsäure

  • Milchsäure kann aus Tiermilch stammen oder beim pflanzlichen Vergärungsprozess entstehen.

Hier gilt also auch: Besser genau überprüfen, ob das Produkt wirklich vegan ist!

Vegane Süssigkeiten aus dem Supermarkt Vegan

Vegane Süßigkeiten aus dem Supermarkt

Zum Glück gibt es mittlerweile sehr viele vegane Süßigkeiten zu kaufen. Wir haben eine Liste unserer liebsten veganen Süßigkeiten zusammengestellt.

Vegane Schokolade und Pralinen

  • Marzipan-Schokolade von Ritter Sport (zum Beispiel bei Rewe erhältlich)
  • Haselnuss-Schokolade von Heidi
  • Edelbitter-Schokolade von Lindt
  • Zartbitterschokolade von Feodora
  • Pfefferminz-Schokolade von Böhme
  • Gelee-Bananen von Berggold
  • Chocjes von Katjes
  • Hallorenkugeln
  • Royal Mints von Halloren
  • Mon Chéri von Ferrero
  • Schoko-Kokosflocken von Zetti
Vegane Produkte Globus Süssigkeiten
©Think Vegan | Globus

Vegane Weingummis, Lakritz und Bonbons

Vegane Süssigkeiten Netto
©Think Vegan | Netto

Vegane Kekse und Riegel

Vegane Desserts und Kuchen

Aus Versehen vegan – diese Süßigkeiten waren schon immer pflanzlich

Es gibt auch jede Menge Süßigkeiten, die – sozusagen aus Versehen – sowieso schon vegan sind. Viele Hersteller haben vegane Lebensmittel im Sortiment, ohne das bei der Rezeptur beabsichtigt zu haben. Wir haben unsere Favoriten für dich zusammengestellt:

  • Marzipan-Schokolade von Ritter Sport (zum Beispiel bei Rewe erhältlich)
  • Halbbitter-Schokolade von Ritter Sport
  • Salzige Heringe von Katjes
  • Pasta Frutta von Haribo
  • Waffeln (div. Sorten) von Manner
  • Gelee-Bananen von Edeka
  • Pfefferminz-Schokolade von Böhme
  • Mon Chéri von Ferrero
  • nimm2 Soft von Storck
  • Excellence Schokolade Edelbitter 85 % von Lindt
  • Mr. Tom von Hosta
  • Oreo (div. Sorten) von Kraft

Übrigens: In Süßigkeiten werden sehr oft Kakaobutter und Zucker verwendet. Beide Zutaten sind pflanzlichen Ursprungs und somit vegan.

Vegane Süßigkeiten online bestellen

Natürlich findest du eine große Auswahl veganer Süßigkeiten auch im Internet. Mittlerweile kannst sogar vegane Patisserie bestellen oder erfreust dich an speziellen vegane Abo-Boxen.

Schau doch einmal bei diesen veganen Onlineshops vorbei:

Veganes Naschen
Das Sortiment umfasst zum Beispiel handgefertigte Schokolade, Macarons, Pralinen und Riegel.

Das Bernsteinzimmer
In dieser preisgekrönten Schokoladen-Manufaktur findest du zum Beispiel ausgefallene Kreationen der Klassiker: Nugat, Marzipan und Krokant.

Alles vegetarisch*
Natürlich hat auch dieser Onlineshop eine Auswahl veganer Süßigkeiten wie zum Beispiel Schokolade, Riegel, Kekse und Fruchtgummi im Angebot.

Vekoop*
Auch in diesem rein veganen Online-Shop gibt es eine breite Auswahl veganer Süßigkeiten.

Amazon*
Mittlerweile gibt auch im im Shop von Amazon ein vielseitiges Angebot an veganen Süssigkeiten.

Veganblitz*

Auch hier findest du ein breit aufgestelltes Sortiment an pflanzlichen Lebensmitteln, die das Leben leichter machen. 

Vegane Süßigkeiten selbst backen – 3 Rezepte

Natürlich kannst du vegane Süßigkeiten auch sehr leicht selber herstellen. Dazu brauchst du weder viele Zutaten noch eine Profiausstattung. Wir haben einige Rezepte für dich ausgesucht.

Vegane Schokoladen Cookies
Vegane Schokoladen Cookies

„Ich brauche etwas Süßes – jetzt sofort!“ – wer kennt das denn nicht? Dieses Rezept für vegane Schoko-Kekse ist perfekt, wenn du Lust auf eine spontane Nascherei hast. Die veganen Cookies sind super schnell zubereitet und schmecken himmlisch schokoladig.

Vegane Toffifee
Vegane Toffifee selbst zubereiten

Wir wir gesehen haben gibt es mittlerweile zahlreiche vegane Süßigkeiten in den Supermärkten, doch vegane Toffifee haben wir noch nicht gesichtet. Was machen wir nun? Vegane Toffifee selbst zubereiten steht auf dem Plan!

Vegane Snickers
Vegane Snickers

Vegane Snickers – Eine Kombination aus Schokolade, Erdnussbutter, Karamell und Nougat. Hört sich das nicht unglaublich lecker an? Also wir finden schon und deshalb haben wir genau das richtige für euch. Bei uns gibt es heute ein Rezept für vegane Snickers. Aber Achtung, es besteht höchste Suchtgefahr!

Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor – von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!

Dich interessiert, in welchem Supermarkt es ein veganes Angebot gibt und was dich dort erwartet? Dann könnten dich diese Artikel auch interessieren: 

* Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!