Saft-Fans, aufgepasst, heute habe ich einen guten Tipp für euch. Die Juice Dudes aus Berlin bieten kaltgepresste Obst- und Gemüsesäfte in Bio-Qualität. Natürlich vegan. Und die haben es im wahrsten Sinne des Wortes in sich. Außerdem kommen sie mit schönen Namen daher, z.B. der „Life Generator“, in dem Apfel, Gurke, Spinat, Sellerie und Zitrone steckt. Oder „Dr. Heart-Beet“, der sich aus Apfel, Rote Bete, Karotte, Blutorange, Rotkohl und Ingwer zusammensetzt. Oder aber die „Scharfe Rübe“ mit Karotte, Apfel, Süßkartoffel, Kürbis und Ingwer. Klingt abgefahren, oder? Das ist mal was anderes als nur Apfel-Möhre!

Thaiboxen und gesunde Ernährung

Anzeige

Angefangen hat alles auf einer Thailand-Exkursion im Sommer 2013, wo die beiden Begründer sich nicht nur intensiv mit Thaiboxen, sondern vor allem auch mit dem Thema gesunde Ernährung beschäftigten. Aus dem Sommer-Projekt entstand ein Jahr später mit dem Umzug nach Berlin das Unternehmen Juice Dudes. Zunächst mal testeten die Jungs ihre ungewöhnlichen Rezepturen auf Wochenmärkten, und die Resonanz war so gut, dass man die Juice Dudes Säfte jetzt sogar in ganz Deutschland beziehen kann.

Warum Kaltpressung besser ist

Ein entscheidender Produktionsfaktor ist das Kaltpressen der Säfte. Dieses Verfahren ist deutlich schonenender. Nährstoffe und Enzyme werden nicht beschädigt, und es kann auch die vitaminreiche Schale zum Saftpressen verwendet werden. Bei sogenannten Zentrifugalentsaftern (die Technik, die üblicherweise in den Haushalten steht) entsteht Wärme, und diese zerstört einen Teil der Nährstoffe. Die Zellwände werden durch die langsame Pressung besser aufgebrochen, so dass ein kaltgepresster Saft auch noch leichter bekömmlich ist. Abgefüllt wird in recyclebaren 250 ml-Flaschen ohne Weichmacher. Durch ein spezielles Hochdruckverfahren sind die Säfte 4 Wochen ohne Qualitätsverlust haltbar.

Anzeige

Die Säfte sind selbstverständlich ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe hergestellt. Auch Pestizide und anderer Mist haben hier nichts zu suchen, denn die Juice Dudes nutzen ausschließlich Bioobst und -gemüse, hauptsächlich aus der Region. Hergestellt wird im schönen Prenzlauer Berg in Berlin.

Detox? Nö!

Interessant auch, dass die Juice Dudes sich ganz entschieden von „Detox“ oder „Cleansing“ distanzieren. Sie halten das für eine reine Marketingidee, die renommierte Ernährungswissenschaftlicher nicht empfehlen würden. Ihrer Meinung nach sollte man besser eine kontinuierlich bewusste Ernährungsweise pflegen, und nicht für ein paar Tage die Nahrungsaufnahme komplett einstellen.

Alle weiteren Infos und Bestellmöglichkeiten findest du auf der Internetseite der Juice Dudes. Auch bei Facebook und Instagram sind die Juice Dudes zu finden.

Anzeige