Zero Waste ist ein wichtiges Thema, das uns alle angeht. In diesem Artikel erfährst du Tipps, wie du Müll vermeiden und umweltfreundlicher einkaufen kannst. Außerdem stellen wir Produkte vor, wie du dein Leben mit weniger Plastik gestalten kannst.

zero waste einkaufen

Zero Waste – Was heißt das?

Wortwörtlich übersetzt heißt das „null Müll“. Bea Johnson – sie gilt als Erfinderin des Zero Waste Lifestyles – definiert in ihrem Buch „Glücklich leben ohne Müll“ Zero Waste in fünf Grundsätze:

  • Refuse (ablehnen)
  • Reduce (reduzieren)
  • Reuse (wiederverwenden)
  • Recycle (recyceln)
  • Rot (kompostieren)

Zero Waste ist – einfach ausgedrückt – eine Bewegung gegen das Prinzip unserer Wegwerfgesellschaft.

Warum Zero Waste?

Müll ist überall, allgegenwärtig und leider auch viel zu selbstverständlich. Allein in Deutschland werden 16 Millionen Tonnen Müll produziert! Und das obwohl Deutschland mit 60 % Recycling zu den Vorbildern im Bereich Müllentsorgung zählt.

Leider lässt sich Plastik und Hausmüll nicht ohne großen Energieaufwand komplett sauber trennen, sodass dieser in Müllverbrennungsanlagen und im Wasserkreislauf landet. Dadurch leidet die Umwelt und alle Lebewesen in den Weltmeeren.

Im Jahr 2050 könnte in den Meeren die Menge an Plastik die Menge der Fische übersteigen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Ellen MacArthur Foundation in einer Studie, die das Weltwirtschaftsforum beauftragt hatte. 

Derzeit gelangten jährlich acht Millionen Tonnen Plastik in die Ozeane. Das entspricht etwa einem Müllwagen pro Minute, der in die Meere entleert wird. 

Quelle: Zeit Online

Am besten produzieren wir gar keinen Plastikmüll oder zumindest so wenig wie möglich. Das spart Ressourcen und schützt die Umwelt. Durch die Vermeidung giftiger Stoffe wie BPA, das in Kunststoff(-verpackungen) enthalten ist, schützen wir auch unsere eigene Gesundheit.

vegan shoppen nachhaltig

Zero Waste Produkte

Zero Waste Home

Bambus Teeflasche von samebutgreen

zero waste
Quelle: Avocadostore

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • 500 ml Füllmenge und nur 404 Gramm Gewicht – sehr praktisch für unterwegs
  • Lange Haltbarkeit durch den Einsatz von Edelstahl
  • Recycelt & Recyclebar durch die Verwendung von Bambus
  • Ressourcenschonend: Dank des eingebauten Teesiebes müssen keine Teebeutel mehr verwendet werden
  • Preis: 35,- Euro erhältlich im Avocadostore

Taschentücher von Fairsquared

zero waste
Taschentuecher fairsquared Quelle: Avocadostore

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • weiche Bio-Baumwolle, die sich gut anfühlt
  • Fair produziert!
  • Ressourcenschonend: die Stofftaschentücher ersetzen die Papiertaschentücher und können viele Jahre benutzt werden.
  • Preis: 11,95 Euro (für drei Stück) erhältlich im Avocadostore

Olivenöl-Seife von Nablus

Zero Waste
Nablus Olivenoelseife Quelle: Waste Warriors

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • Allroundtalent: Handseife, Duschgel, Haarseife, Putzseife & als Geschenk!
  • Handgemachte Olivenöl-Seife
  • Ohne Parabene, SLES, tierische Fette
  • ECOCERT® zertifiziert
  • Preis: 4,95 Euro erhältlich bei Waste Warriors

Zero Waste Badezimmer

Rasierhobel von EcoYou®

Zero Waste
Ecoyou Rasierhobel Quelle: Avocadostore

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Olivenholz statt Plastik
  • Inklusive Rasierklingen
  • Besonders sanfte Rasur
  • Fair hergestellt
  • E-Book mit Tipps, Anleitung und DIY Rezepte für eine Rasierseife
  • Preis: 34,90 Euro erhältlich im Avocadostore

Duschset von Hydrophil

Zero Waste
Duschset Hydrophil Quelle: Hydrophil

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • sehr praktisches Reiseset!
  • wahlweise mit Lemongrass Seife oder Lavendel Seife – aus komplett biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen
  • das waschbare Seifensäckchen ist aus 100 % Sisal – ebenfalls biologisch abbaubar
  • Lange Haltbarkeit: die Dose ist aus recyclebarem Weißblech und sehr stabil
  • Die Seifen und die Seifendose werden in Deutschland produziert
  • erhältlich im hydrophil-Shop ab 11,90 Euro

DIY-Kosmetikset von Original Unverpackt

Zero Waste
Diy Kosmetikset ou Quelle: Original unverpackt

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • Drei Produkte einfach selber machen: Zahnpasta, Deo und Mundspülung
  • Die Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Abgefüllt in Deutschland
  • Der Inhalt reicht für mehrere Monate
  • Inklusive Rezeptkarten mit Anleitungen
  • Preis: 25,90 Euro erhältlich bei Original Unverpackt
zwo waste einkaufen

Zero Waste Küche

Nussmilchbeutel von EcoYou

Zero Waste
ecoyou Nussmilchbeutel Quelle: Avocadostore

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • Mit dem waschbaren Nussmilchbeutel eigene Pflanzenmilch herstellen!
  • 100% pflanzlicher Hanffaser, die BPA-frei und biologisch abbaubar ist
  • Plus Rezepte-Sammlung
  • von PETA zertifiziert
  • Fair hergestellt
  • Preis: 14,90 Euro erhältlich im Avocadostore

Spültuch von Växbo Lin

Spültuch vegan
Växbo Spültuch Quelle: Avocadostore

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • Dieses Tuch kann als Putztuch, Scheuertuch und Spültuch verwendet werden
  • 100% Bio-Leinen: waschbar, wiederverwendbar und kompostierbar!
  • Schadstofffreie und faire Herstellung in kleiner Manufaktur
  • Preis: 11,90 Euro erhältlich im Avocadostore

Brotbox von Eshly

chemiefrei
eshly deli box Quelle: Kivanta

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • plastikfreie Lebensmitteldose aus Eschenholz
  • echtes Naturprodukt frei von chemischen Zusätzen und Weichmachern
  • leicht, dünnwandig und trotzdem robust und lichtundurchlässig
  • Made in Germany
  • Eshly wurde für den German Design Award 2016 nominiert
  • Preis: 45,20 Euro erhältlich bei Kivanta

Zero Waste Geschenke

Teekanne von Jena Trendglas

Zero Waste Tee ohne Plastik
Jena Teekanne Quelle: Avocadostore

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • Perfektes Geschenk: Zeitlose Teekanne aus Glas mit Deckel und Edelstahlfilter
  • Zum Zubereiten von Heiß- und Kaltgetränken
  • Made in Germany – die Produktion ist zertifiziert nach ISO 9001. 
  • Das verwendete Borosilikatglas enthält keine Schwermetalle
  • BPA-freie Kunststoffdeckel
  • Preis: 48,- Euro erhältlich im Avocadostore

Smooth Coconut Bowl

Vegane Bowl
Coconut Bowl Quelle: Avocadostore

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • Perfektes und einzigartiges Geschenk
  • Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten
  • Fair und schadstoffreduziert hergestellt in Vietnam
  • 100 % kompostierbarbares Naturprodukt
  • Preis: 17,95 Euro erhältlich im Avocadostore

Buch: Es geht auch ohne Plastik: Die 30-Tage-Challenge für die ganze Familie!

Buch plastikfrei
Es geht auch ohne Plastik: Die 30-Tage-Challenge für die ganze Familie! Quelle: Amazon

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • Perfektes Geschenk mit tollen Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene 
  • Persönliche Ezählungen wie die Autorin selbst die Umstellung und in der Familie gemeistert hat
  • 30-Tage Challenge für die ganze Familie
  • Preis: 18,- Euro erhältlich bei Amazon

Zero Waste – 7 simple Tipps

  1. Richtig Müll trennen
    Sorge dafür, dass dein Müll in den richtigen Tonnen landet – so wird zumindest ein Teil recycelt oder als Brennstoff genutzt. Für mehr Übersicht kannst du dir ein Mülltrennsystem kaufen, welches du auswaschen und jahrelang benutzen kannst.
  2. Trinke Leitungswasser
    Verzichte auf den Kauf von Wasser in Plastikflaschen. Das Leitungswasser in Deutschland ist von guter Qualität – nutze das!
  3. Kaufe waschbare Haushalts-, Putz-, und Taschentücher
    Zerschneide alte Handtücher oder T-Shirts und nähe sie um, um sie zum Putzen oder als Waschlappen zu verwenden. Kauf dir schöne Stofftaschentücher und by the way auch qualitativ hochwertige Stoffservietten – die du waschen und jahrelang benutzen kannst.
  4. Verwende keine Frischhalte- oder Alufolie
    Verwende einfach Tupperdosen (die du oder deine Eltern bestimmt im Schrank haben) zur Aufbewahrung von Lebensmitteln. Oder du nutzt Einmachgläser.
  5. Keine Werbung
    Besorg dir einen Bitte keine Werbung-Aufkleber für den Briefkasten oder gestalte selbst einen eindeutigen Aushang. 
  6. Verzichte auf den Kassenbon
    Kassenbons sind meistens mit Plastik beschichtet und dürfen nicht im Papiermüll entsorgt werden. Verzichte an der Kasse bereits auf den unnötigen Zettel!
  7. Selbermachen statt Kaufen
    Ales was du nicht unverpackt kaufen kannst, kannst du mit wenigen Zutaten (und etwas Übung) selber herstellen. Du findest bei smarticular.net jede Menge Rezepte um Waschmittel, Zahnpasta, Haarshampoo etc. selber zu machen. Give it a try!

Leben ohne Müll – geht das?

Bereits erwähnte Zero-Waste Pionierin Beá Johnson lebt seit 2008 mit ihrem Mann und zwei Söhnen komplett müllfrei. Der jährlich anfallende Müll der vierköpfigen Familie passt in ein Liter Einmachglas. Und: Die Klamotten eines jeden Familienmitglieds passen in einen Handgepäck-Koffer.

Beá Johnson beweist, dass ein Leben ohne Müll möglich ist. Sie benötigt dafür weder große Gerätschaften oder viel Geld, noch betreibt sie großen Aufwand.

Weiter inspirierende Vorbilder aus der Zero-Waste Bewegung findest du natürlich auch im Internet. Auf Zero Waste Blogs erhälst du Tipps und Tricks, wie du müllfrei leben kannst.

Eine Zero-Wasterin der ersten Stunde ist Shia Su, die mit ihrem Mann seit einigen Jahren annähernd müllfrei lebt. Auf ihrem Blog Wasteland Rebel gibt sie Tipps zur Müllvermeidung, berichtet von ihren Besuchen bei Unverpackt-Läden und liefert Hintergrundinformationen.

Zero Waste einkaufen

plastikfrei tipps
Photo by Sylvie Tittel on Unsplash

Der meiste Müll fällt beim Einkaufen an bzw. äußert sich in Bergen von Verpackungsmüll. Es ist jedoch ganz leicht, dem entgegenzuwirken – es bedarf nur ein klein wenig Umdenken und Ausbrechen aus der Einkaufsroutine. Zero Waste einkaufen kann wirklich jeder. Fünf simple Tipps, wie du starten kannst – Jute-Beutel, Einkaufskorb oder Rucksack nicht vergessen!

  • Einkaufen im Supermarkt
    + Mehrweg statt Einweg – Glas statt Plastik
    + an vielen Frischetheken kannst du Antipasti oder Aufstrich in eigene Behälter packen lassen
    + loses Obst und Gemüse bevorzugen
    + verzichte auf die kleinen Plastiktüten
    + verwende am Backstand mitgebrachte Beutel für Brot und Brötchen
  • Einkaufen in kleinen Läden, auf Märkten und Hofläden
    + auf Wochenmärkten und in kleinen Läden bekommt du viele Lebensmittel unverpackt
    + in Hofläden und Mühlen bekommst du Getreide und Mehl ohne Plastikverpackungen
    + frage bei einer Kafferösterei in deiner Nähe, ob man dir Kaffee in deine Behälter füllen kann
  • Einkaufen in Zero Waste Läden
    + in den meisten Großstädten gibt es bereits sogenannte Unverpackt-Läden. Dort bekommst du (fast) alles was du brauchst und kannst es in mitgebrachte Behälter abfüllen.
  • Flohmarkt, Second Hand Laden, Sozialkaufhaus, Kleiderkeisel …
    Möbel, Kleidung, Haushaltsgeräte, Geschirr odder Kochutensilien kannst du auch gebraucht kaufen. Viele Dinge sind meistens neuwertig und können noch lange verwendet werden. So sparst du noch etwas Geld und hast Spaß bei der Suche!

Das könnte ich ebenfalls interessieren

Buch: Zero Waste. Weniger Müll ist das neue Grün

ZERO WASTE
Quelle: Avocadostore

Was wir an diesem Produkt besonders toll finden:

  • Perfektes Geschenk mit tollen Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene 
  • Autorin gibt handfeste Tipps zur Müllvermeidung
  • Die Texte, Bilder und des Layouts sind sehr anschaulich und motivieren direkt loszulegen
  • Preis: 14,90,- Euro erhältlich bei Avocadostore

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Avocadostore. Danke dafür!