Ein Magazin betitelte ihn schon im letzten Jahr als den „jungen Wilden mit der Macht des Wissens“. Die Rede ist von Niko Rittenau – Ernährungsberater und Koch mit dem Schwerpunkt auf gesunde pflanzliche Küche. Neben seiner Tätigkeit als  Ernährungsberater, Redakteur bei Deutschland is(s)t vegan und Redner veranstaltet Niko auch regelmäßig Ernährungsseminare, über die wir heute mit ihm sprechen möchten. Als besonderes Highlight verlosen wir einen kostenlosen Seminarplatz in seinem Ernährungsseminar im Juli. Eure Fragen könnt ihr gerne im Kommentarfeld hinterlassen.

Niko, viele werden dich und deine Arbeit zwar schon kennen, aber stelle dich und deine Arbeit doch bitte trotzdem kurz vor.

Ich bin Niko Rittenau und bin ärztlich geprüfter Ernährungsberater, gelernter Koch und Yogalehrer in der Sivananda Tradition. Das oberste Ziel meiner Arbeit ist es, allen interessierten Leuten den Zugang zum Wissen über gesunde Ernährung zu bringen und aufzuzeigen, dass eine vegane Ernährungsweise – wenn man sie richtig betreibt – eine großartige Sache für die eigene Gesundheit, für das Wohlergehen aller Lebewesen und für den Planeten und die Umwelt ist. Als ich vor etwa vier Jahren zum ersten Mal versucht habe, mich vegan zu ernähren,  war ich verunsichert, ob ich damit auch etwas Gutes für meine Gesundheit tue, denn man hört ja immer wieder auch Negatives über vegane Ernährung in den Medien. Da ich es genau wissen wollte, habe ich ein Jahr später mein Studium der Ernährungsberatung an der deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement begonnen. Heute  – nach sieben Semestern und kurz vor meinem Abschluss – kann ich mit eindeutiger Sicherheit eine vegane Ernährung als gesund und bedarfsdeckend bezeichnen und diese mit gutem Gewissen allen Menschen empfehlen. Dr. Michael Greger hat es auf der VegMed Konferenz in diesem Jahr in Berlin perfekt auf den Punkt gebracht: „Die ethischte Ernährungsform ist zufällig auch die umweltfreundlichste und zufällig auch die gesündeste.“

Anzeige
Le Shop vegan

Du hast gerade deine Ernährungsseminare erwähnt, um die sich das heutige Interview auch drehen soll. Warum hältst du als Ernährungsberater Seminare anstatt Einzelberatungen?

Ich möchte zeitgleich so vielen Menschen wie möglich so viel Wissen für den möglichst geringsten Preis ermöglichen. Daher mache ich nur noch bei sehr individuellen Fragestellungen Einzelberatungen, denn der Großteil der Fragen ähnelt sich sehr stark – alle Menschen möchten sich fit und vital fühlen, ihr Wunschgewicht und ihren Wunschkörper erreichen und das höchst mögliche Wohlbefinden erleben. All das und viel mehr kann unsere Ernährung bewirken und so spreche ich über diese Themen lieber in der Gruppe, da das dann auch für jeden einzelnen Teilnehmer günstiger ist, er aber aufgrund der überschaubaren Gruppengröße trotzdem auch individuelle Fragen einbringen kann. Ich möchte in den zweitägigen Wochenendseminaren alle wichtigen Informationen über bedarfsgerechte Ernährung vermitteln, damit die Teilnehmer zukünftig selbstständig für die eigene Gesundheit sorgen können und sie verstehen, was in ihren Körpern vorgeht, wenn sie Nahrung zu sich nehmen. Diese komplexen biochemischen Vorgänge vermittle ich allerdings sehr bildlich, einfach und praxisnah, damit jeder es gut verstehen und einfach umsetzen kann. Denn ich finde Nichts ist trauriger als wenn Menschen aus ethischen Gründen zu einer pflanzlichen Ernährungsweise wechseln, dann aber ihren Nährstoffbedarf aus Unwissenheit oder Falschinformation nichts decken und gesundheitliche Einschränkungen erleben. Dann wechseln manche sogar wieder zu einer anderen Ernährungsform zurück, weil sie glauben, dass vegane Ernährung ungesund sei. Vegane Ernährung ist aber unglaublich gesund, lecker und preisgünstig, wenn man ein paar einfache Tipps und Tricks beachtet.

 

Banner2

Das klingt sehr spannend – was sind die konkreten Inhalte?

Die Inhalte sind einerseits durch die Themen bestimmt, die ich für grundlegend und essenziell halte, andererseits habe ich aber auch jene Themen miteinfließen lassen, mit denen Leute immer und immer wieder auf mich zukommen. So sprechen wir im Kurs unter anderem über verschiedenste Ernährungsformen wie vegan, vegetarisch, Paleo, Rohkost, low carb, high carb und einige weitere und erläutern, für wen welche Ernährung wann Sinn macht und welche davon einfach nur geschickte Marketingtricks sind. Darüber hinaus klären wir Grundsätzliches wie die optimale Nährstoffversorgung und die Deckung kritischer Nährstoffe bei Kindern, Schwangeren, Sportlern und älteren Menschen. Ich zeige auf, mit welchen Ernährungsstrategien man optimal zu- oder abnimmt sowie Muskulatur aufbaut und geistig vital bleibt und spreche auch über oft missverstandene Themen wie Soja, B12, etc. Die Themen sind aber noch viel weitreichender. Eine ausführliche Beschreibung findet sich in der Kursbeschreibung auf meiner Webseite.

Für welche Zielgruppe hast du die Seminare konzipiert?

Die Kurse sind so aufgebaut, dass im Grunde jeder Ernährungsinteressierte sehr stark davon profitiert. Wir beginnen bei den Basics, so dass auch Umsteiger und Neueinsteiger gesunde pflanzliche Ernährung von der Pike auf lernen und verstehen. Gleichzeitig kommen wir aber auch sehr schnell sehr tief in die Materie der Biochemie, Medizin und Ernährungswissenschaft, so dass auch langjährige vegan lebende Menschen und Ernährungsprofis vollkommen auf ihre Kosten kommen und viel von dem Kurs mitnehmen können. Aufgrund der Gruppengröße von Maximal zwanzig Teilnehmern ist es eben auch möglich, die einzelnen Teilnehmer ein Stück weit individuell zu betreuen und sie auf dem Stand abzuholen, auf dem sie gerade sind.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Wann und wo finden die Seminare in Berlin statt?

Die Seminare sollen eine feste Instanz werden und ab diesem Juli jedes Jahr monatlich in Berlin stattfinden. Ich habe mir einige sehr schöne Orte wie das Almodovar Hotel oder das Feng Shui Center ausgesucht, an denen ich die zweitägigen Wochenendseminare halte. Im kommenden Jahr kommen auch noch zwei weitere Veranstaltungsorte in Berlin dazu. Alle Termine gibt es ebenfalls in der Seminarbeschreibung.

Wo bekommen interessierte Personen weitere Informationen wie genaue Daten, Preise, etc.?

Ich habe ein kurzes Video mit vielen wichtigen Informationen gedreht und dieses zusammen mit der ausführlichen Kursbeschreibung auf meiner Website gestellt.

 

Ansonsten gibt es aktuelle Infos zu meiner Arbeit und den Kursen auch immer auf meiner Facebook Seite „Niko Rittenau“.

Lieben Dank lieber Niko, wir freuen uns auf weitere Tipps von dir in deiner Kolumne bei uns.

Hier geht es zum Artikel Vitamin D und B12. Im nächsten Artikel geht es um Proteine und wie wir sie bestmöglich kombinieren. Pimp my Protein – optimale Proteinkombinationen.

*** Gewinnspiel ***

Schicke eine E-Mail an info@nikorittenau.com mit dem Betreff „Ernährungsseminar Berlin Juli 2016“ und schreibe kurz, warum gerade du den Seminarplatz gewinnen solltest. Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Platz im Wert von 179,00 € für Nikos Ernährungsseminar im Juli sowie 3 mal 30 € Rabatt bei Buchung eures Kurses im Juli am 23. Und 24. Juli 2016 in Berlin. Am 20.6 werden die Gewinner gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.