Nur ein paar Minuten vom fantastischen Zest entfernt, über das ich kürzlich erst berichtete, findet man eine weitere vegane Perle im alternativen Leipziger Stadtteil: Das „deli“. Dieses kleine und sehr stylishe Bistro bietet Burger, Sandwiches, Salate, Suppen, Desserts und eine gute Getränkeauswahl.

Fangen wir mal mit den Burgern an. Diese kann man sich selber nach Herzenslust zusammenstellen. Zwischen die superleckeren Burgerbrötchenhälften kommt ein Bratling aus wahlweise Seitan, Tempeh, Sojasteak oder Tofu. Dann gibt es Salat, Zwiebeln, Tomaten etc. drüber und man kann anschließend noch aus zwei Dressings wählen. Ich hatte u.a. das BBQ-Dressing, was ich unglaublich gut fand. Überhaupt dürfte das so ziemlich der beste Burger gewesen sein, den ich je gegessen habe. Aber auch die diversen Sandwiches sahen richtig gut aus. Preislich bewegen sich Burger und Sandwiches so zwischen 3,20 und 4 Euro, völlig ok also. Mein Burger war übrigens auch ganz schön mächtig, und reichte mir als alleinige Mahlzeit. Den Rest konnte ich noch nicht probieren, aber das was so über die Theke ging, sah durchweg toll aus. Außerdem wird das Angebot fleißig immer wieder angepasst und ergänzt, z.B. um die „Stars der Woche“.

Der Service war supernett, das Ambiente finde ich schön und funktionell. Das einzige unvegane Produkt war – soweit ich das gesehen habe – Kuhmilch zum Kaffee.

Anzeige
Anzeige
Le Shop vegan

Ich werde bei meinem nächsten Leipzig-Besuch definitiv wieder einen Burger dort genießen, und darf den Leipzigern erneut zu einer tollen veganen Gastro-Location gratulieren.

deli
Wolfgang-Heinze-Straße 12a
Leipzig-Connewitz

www.dein-deli.de 

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000