Zurück zur Übersicht

Steckrüben haben keinen besonders guten Ruf, dabei steckt in ihr mehr als man denkt. Als sie aber nach dem Steckrübenwinter zum Ende des 2. Weltkrieges als Ersatz für so gut wie alles galt, wollte man die Steckrübe einfach nicht mehr sehen.

ALLGEMEINES

Das Image der Steckrübe verbessert sich nach und nach. Sie wird langsam aber sicher nicht mehr nur noch als Tierfutter oder Notersatz gesehen, sondern auch von Sterneköchen verwendet. Sie zaubern leckere Cremes oder Pürees daraus und zeigen, dass sie mehr zu bieten hat.

Besonders lecker schmeckt sie in Eintöpfen, als Mus, Püree (aus Möhren und Kartoffeln) oder Steckrüben-Creme-Suppe. Vor der Zubereitung solltest du die Schale großzügig entfernen. Sie ist sehr hart und kann bisweilen auch verholzen, was sich auf dem Teller nicht ganz so gut macht. Das Schöne daran ist, dass du sie auch im eigenen Garten ziehen und ernten kannst.

HERKUNFT

Die Steckrübe fand ihren Weg im 17. Jahrhundert aus Skandinavien zu uns. Die Kreuzung aus Herbstrübe und Kohlrabi wächst nun auch in unseren Breitengraden.

SAISON

Als Wintergemüse wird die Steckrübe ab Oktober geerntet und ist ganzjährig im Handel verfügbar.

GESCHMACK

Geschmacklich ist es hier etwas durcheinander, denn die Steckrübe hat Nuancen von Möhren, Pastinaken und Kohlrabi und schmeckt dabei leicht süßlich, weshalb sie sich im Babybrei gut macht.

WIE GESUND IST DAS?

Vegane Mode

Steckrüben sind ein echtes Power-Gemüse und glänzen mit top Nährwerten. Sie enthalten reichlich die Vitamine A, B1, B2 und C, Beta-Carotin, Traubenzucker, ätherische Öle, Eiweiß und wichtige Mineralstoffe. Das stärkt nicht nur unser Immunsystem und die Abwehrkräfte, sondern verleiht Haut und Haaren eine kräftige Ausstrahlung.

Je rötlicher die Schale ist, desto mehr Vitamin A ist in ihr enthalten. Ätherische Öle wirken antibakteriell und beruhigen den Magen-Darm-Trakt, weswegen die Steckrübe auch aus diesem Grund vorteilhaft für Babynahrung ist. Außerdem ist die Knolle beinah fett- und kalorienfrei, was sie zu einem besonders beliebten Schlankmacher Food macht.

Die folgende Nährwerttabelle bezieht sich auf eine gegarte Steckrübe pro 100 Gramm.

teamvegan

Nährwerttabelle

Wasser
89g
Eiweiß (Protein)
1.1g
Fett
0.2g
Kohlenhydrate, resorbierbar
5.7g
Ballaststoffe
3g
Mineralstoffe (Rohasche)
0.7g
Organische Säuren
0.2g
Zurück zur Übersicht