Die vegane, öko-faire Modebranche scheint zu wachsen. Großartige unternehmerische Ideen nehmen Formen an und werden zu Modelabels, die uns als bewusste Konsumenten natürlich besonders gut gefallen. Und vor allem: Die genauso cool, wenn nicht sogar cooler als gängige Labels sind! So auch das ökologische Modelabel Neverhill, das seinen Sitz in Oldenburg hat.

Kreatives Konzept für kreative Köpfe

Neverhill ist nicht einfach irgendein Modelabel, denn neben der für uns wichtigsten Tatsache, dass die Shirts, die wir tragen nachhaltig, fair und vegan sind, verfolgt das Team von Neverhill ein ganz besonderes Konzept.

Anzeige

neverhill_640

Werde Eco-Fashion Designer für Neverhill

Neverhill lässt seine Shirts weltweit von kreativen Köpfen designen. Das Konzept funktioniert folgendermaßen: Die jungen Künstler schicken ihren druckfertigen Entwurf an das Neverhill Team, welches diesen auf der Neverhill Website hochlädt. Auf der Seite können die Kunden dann monatlich in Form eines Design-Contests die vorgestellten Designs bewerten. Die hierbei erfolgreichsten Entwürfe werden ab sofort mit in die Produktpalette aufgenommen und auf die T-Shirts gedruckt. Wenn du dazu noch aus den Gewinnern den gelungensten Entwurf kreiert hast, gewinnst du einmalig 250 Euro. Ansonsten verdienst du an jedem verkauften T-Shirt 1 Euro und pro 100 verkaufte Shirts noch einmal 100 Euro obendrauf. Zusätzlich bekommst du natürlich ein Shirt mit deinem eigenen Design geschenkt. Wen das nun brennend interessiert oder falls ihr die aktuellen Designs anschauen und bewerten wollt solltet ihr auf jeden Fall hier rein schauen. Was ich persönlich noch besonders toll finde: Die Prints sind oftmals ernste Botschaften, in genialen Designs versteckt.

Anzeige
Le Shop vegan

collage

„We Care“ – Designershirts zu erschwinglichen Preisen

Doch damit nicht genug: Nicht nur sind die Designs einmalig, sondern auch die Stoffe, die für die Shirts verwendet werden tun dir und der Umwelt gut. So ist die Produktion mitsamt Versand ökologisch durchdacht. Die Produkte bestehen aus 100% Biobaumwolle, werden unter FairWear Bedingungen hergestellt und noch dazu wird der ÖkoTex Standard 100 eingehalten. Das freut unser bewusstes Veganer-Herz natürlich besonders. Ebenfalls nicht unwichtig: Die Preise. Viele von uns sind leider (oder zum Glück?) keine Topverdiener, die sich teure Designershirts mal eben so zulegen können. Bei Neverhill sind allerdings alle Shirts inklusive Versand für einen Preis von 25 Euro zu erwerben (jetzt schlägt das Studenten-Herz höher).

collageneverhill

Für mich persönlich ist Neverhill die richtige Adresse, wenn ich nach Shirts suche, die ausgefallene und einzigartige Designs bieten und das mit bewusster Fashion vereinen. Für mich ist klar – Neverhill wird noch so einige Shirts zu mir nach Hause schicken. Ich bin gespannt, welche Designs in den nächsten Monaten noch folgen. Übrigens gibt es bald auch Hoodies und Taschen im Sortiment!