Vor einigen Wochen plante ich meine Hochzeit, und da wollte ich natürlich auch ordentlich aussehen. Mein Kleiderschrank gab aber leider kein ordentliches Hemd her, also fing ich an zu recherchieren. Recht schnell fiel mir das Label Brainshirt wieder ein, das ich vor ein paar Jahren mal kennenlernte. Aber dazu gleich mehr.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Ich kaufe grundsätzlich keine neue Kleidung, die nicht vegan, fair hergestellt und aus Bio-Stoffen hergestellt wurde. Zumindest die faire Herstellung aus Bio-Stoffen war mir auch schon wichtig, bevor ich vegan lebte, denn die Herstellungsbedingungen von Kleidung sind leider in der Regel katastrophal. Mir ist es wichtig, dass nicht nur Tiere durch meinen Lebensstil ohne Schaden bleiben, sondern auch Menschen und die Umwelt. Natürlich ist ökofaire Kleidung teurer, aber das hat erstens auch seine guten Gründe und ist zweitens kein großes Problem, wenn man eben seltener, dann aber gezielter ökofaire Kleidung kauft. Ich brauche nicht 15 Hemden, ich ziehe sowieso nur 3-4 immer wieder an, maximal. Ansonsten ist natürlich auch Second Hand Kleidung eine bessere Alternative als der Neukauf von Klamotten der großen Modeketten.

Anzeige
Le Shop vegan

Vegan Fashion Award 2013

Aber zurück zu Brainshirt. Brainshirt gehören zu jenen kleinen Unternehmen, die versuchen, alles richtig zu machen, denen Nachhaltigkeit auf ganzer Linie ohne Kompromisse wichtig ist. Die Stoffe sind komplett bio, und die Herstellung ist fair, denn Brainshirt lässt nicht in China oder gar Bangladesh, sondern in Deutschland fertigen. Spezialisiert hat sich Brainshirt auf Businesshemden, es gibt aber auch tolle Herrenanzüge (eine bis dato noch große Lücke im Ökomode-Angebot), Jeans und Unterwäsche. Die Hemden sind absolut top verarbeitet und fühlen sich richtig gut an. 2013 hat PETA das Label mit dem Titel „Vegan Fashion Award“ in der Kategorie „Business Herren“ ausgezeichnet. Zu Recht wie ich finde, denn so schöne und hochwertige (und gleichzeitig nachhaltige) Anzüge und Hemden findet man selten bis gar nicht. Brainshirt hat sogar das erste klimaneutrale Herrenhemd der Welt produziert. Die Firmenphilosophie wird hier ausführlich vorgestellt. Übrigens gibt es nicht nur Businesshemden, sondern auch weitere „Freizeitmodelle“.

Nicht alle Produkte im Brainshirt-Shop sind vegan, es gibt einige wenige Strickwaren, die aus Wolle gefertigt sind. Wenn du unsicher bei einem Produkt bist, schreibe einfach eine kurze Mail an Brainshirt, die helfen dir schnell weiter. Ansonsten schau doch einfach mal auf die Homepage von Brainshirt, vor allem wenn du auf der Sache nach einem schönen Herrenhemd bist! Hier geht es zur Facebookseite von Brainshirt.

P.S. Wer auf der Suche nach ökofairen Trauringen (ja, die gibt es) ist, sollte sich unbedingt mal die Homepage vom Öko-Goldschmied Jan Spille aus Hamburg anschauen.

Anzeige