Wir zeigen dir die aktuellen und veganen News der Woche! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, neue vegane Produkte, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook.

Anzeige

Hier kommst du direkt zu:

veganer Eiskaffee von Emmi

Emmi-vegan-kaffee
© Emmi Group

Ab März 2020 bringt der große Milchkonzern Emmi einen veganen Eiskaffee auf den Markt. Der Caffé Drink Almonds Macchiato ist das erste vegane Produkt des großen Milchunternehmens und beinhaltet ausgewählte Aralica-Bohnen und hochwertige Mandelmilch. Damit geht Emmi einen Schritt in die richtige Richtung und orientiert sich an der immer weiter wachsenden Nachfrage von veganen Milchalternativen. Der 230 ml Becher kommt im März 2020 in den deutschen Handel. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns, dass immer mehr große Unternehmen umdenken!

Anzeige
zero waste einkaufen

Der weltweite Klimastreik vom 29.11.2019

fridaysforfuture_4
© Pixabay
Anzeige

Vergangenen Freitag war es wieder so weit: Fridays for Future rief zum vierten globalen Klimastreik auf. Weltweit gingen wieder Tausende junge und alte Menschen auf die Straßen und protestierten für mehr Klimaschutz. In Deutschland waren es laut Angaben von Fridays for Future über 630.000 Teilnehmer. Diese kritisierten hauptsächlich das Klimapaket der Bundesregierung, welches ihrer Meinung nach eher ein „Paketchen“ ist, da es viel zu klein sei und nichts bringe. Anlässlich der UN-Klimakonferenz in Madrid in dieser Woche möchten die jungen Umweltaktivisten ein Zeichen setzen und dazu auffordern, viel mehr für den Klimaschutz zu tun und die Forderungen der Fridays for Future Bewegung durchzusetzen.

Greta ist in Lissabon angekommen

greta_thunberg
Copyright: Facebook: Greta Thunberg

Nachdem Greta Thunberg rund 21 Tage auf See unterwegs war, erreichte sie am 03.12.2019 Lissabon. Wie wir bereits vor kurzem berichteten, musste Greta von Amerika nach Europa reisen, da die UN-Klimakonferenz von Chile nach Madrid verlegt wurde. Diese hat zwar schon am Montag, den 02.12.2019 begonnen, doch nun wird Greta es wahrscheinlich noch schaffen, an der Klimakonferenz teilzunehmen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Greta Thunberg (@gretathunberg) am

PETA zeichnet Ford mit Vegan Award aus

vegane_news_ford_vegan
© Ford

Das Modell Mustang Mach-E wurde mit dem eCow Award von PETA ausgezeichnet. Das gesamte Interieur des Autos ist vegan. PETA vergibt jedes Jahr den PETA Award in verschiedenen Kategorien und zeichnet Menschen und Unternehmen aus, die sich besonders stark für Tiere einsetzen oder besonders tierfreundlich sind. Dieses Jahr wurde der spezielle Preis, der eCow-Friendly Award eingeführt. Da die Innenausstattung des Mustang Mach-E Crossover SUV von Ford vegan ist, zeichnete PETA ihn mit dem Award aus. In herkömmlichen Autos mit Lederausstattung wird die haut von zwei bis acht Kühen verbraucht, was alles andere als tierfreundlich und nachhaltig ist. Umso besser, wenn mehr Unternehmen umsteigen und vegane Innenausstattungen anbieten. Ende 2020 soll der vegane Ford dann auf den Markt kommen.

Natürlich ist Autofahren nicht sehr umweltbewusst – Die Nutzung des öffentlichen Nah-und Fernverkehrs, Fahrradfahren oder zu Fuß gehen ist natürlich um einiges umweltfreundlicher. Dennoch sind viele Leute auf ein Auto angewiesen und können mit einem Modell wie dem von Ford wenigstens ein paar ihrer ethischen Werte berücksichtigen. Wir hoffen natürlich auf einen Ausbau der Elektromobiliät und mehr vegane Autos!

Haben wir eine vegane News vergessen? Lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen und wir ergänzen die aktuellen und veganen News so schnell wie möglich!

Anzeige