Dr. Joel Fuhrman EAT TO LIVE

Anzeige –

Dr. Joel Fuhrman ist einigen sicher schon in den sehenswerten Dokus „Fat, sick and nearly dead“, „Forks over Knifes“ oder „Vegucated“ aufgefallen. Er ist ein amerikanischer Arzt und Buchautor, hält Vorträge, forscht zum Thema Ernährung. Das hier kurz vorgestellte Buch „Eat to live“ war in den USA ein großer Erfolg und hat sich dort über 1 Millionen mal verkauft. Nun ist es vor einigen Monaten auch in Deutschland beim Narayana Verlag erschienen, so dass ich sehr gespannt war es zu lesen.

Anzeige
Le Shop vegan

Der Untertitel des 430 Seiten starken Buches lautet „Das wirkungsvolle nährstoffreiche Programm für schnelles und nachhaltiges Abnehmen“. So gesehen ist „Eat to live“ in die Kategorie „Diätbuch“ einzuordnen, und doch wäre es dort nicht richtig aufgehoben. Es ist viel mehr die Anleitung zu einer kompletten Ernährungsumstellung, die möglichst rein pflanzlich sein sollte (Dr. Fuhrman empfiehlt grundsätzlich eine vegane Ernährungsweise, hält aber gewisse tierische Produkte in kleinen Mengen für gesundheitlich vertretbar).

Das Buch schlägt den Bogen von den Auswirkungen einer ungesunden Ernährung mit vielen tierischen Proteinen und leeren Kalorien bis hin zum 6-Wochen-Programm mit so einigen Rezepten, die fast komplett vegan sind. Auf den dazwischen liegenden Seiten gibt es eine Fülle an Ernährungsinfos. So beschreibt der Autor zunächst, warum die typisch westliche Ernährungsweise krank machen oder unsere Lebenserwartung drastisch nach unten korrigieren kann. Er klärt auf über weit verbreitete Ernährungsirrtümer und die Nachteile einer nicht vollwertigen Ernährungsweise.

Dr. Fuhrmans Ernährungsformel

Glücklicherweise hat Dr. Fuhrman nicht nur schlechte Nachrichten, sondern zeigt im Folgenden auf, wie man mit der richtigen Ernährungsweise Krankheiten verhindern und ein gesundes langes Leben führen kann. Man erfährt mehr über die Wichtigkeit sekundärer Pflanzenstoffe und die gefährlichen Nachteile tierischen Proteins. Im Mittelpunkt des Buches steht jedoch seine zentrale Ernährungsformel. Diese sieht vor, in erster Linie solche Lebensmittel zu essen, die eine hohe Nährstoffdichte, und gleichzeitig eine geringe Kalorienzahl aufweisen. Bestes Beispiel dafür ist grünes Blattgemüse. Fuhrman erläutert sehr detailliert, welche Lebensmittel man in möglichst großen Mengen essen sollte, und welche man tunlichst vermeiden sollte.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Toxischer Hunger?

Interessant fand ich auch den Teil über Esssüchte – esse ich eigentlich wirklich erst dann etwas, wenn ich Hunger habe? Oder kenne ich ein richtiges Hungergefühl gar nicht mehr, weil ich immer dann schon etwas esse, wenn Appetit auf irgendwas aufkommt? Und woher kommt dieser Appetit dann überhaupt? Dr. Fuhrman nennt dies „toxischen Hunger“, und erklärt, wie man diesen erfolgreich bekämpfen kann.Der zweite Teil des Buches besteht aus dem bereits erwähnten 6-Wochen-Plan und Tipps zum Durchhalten. Den Abschluss bilden Rezepte.

Fazit

Ich möchte nicht zuviel vorweg nehmen, jede(r) Interessierte sollte sich selbst ein Bild von Dr. Fuhrmans erfolgreichem Buch „Eat to live“ machen. Ich fand es jedenfalls sehr aufschlussreich und meine Ernährung durchaus noch einmal ein wenig umgestellt, den Regler noch etwas weiter Richtung „Gesund“ gedreht. Mal schauen, ob das eine nachhaltige Umstellung sein wird.Gestört haben mich an „Eat to live“ die inhaltlichen Wiederholungen, 100 Seiten weniger hätten es auch getan, ich muss nicht die gleiche Kernaussage auf der Folgeseite erneut leicht abgewandelt serviert bekommen. Die zentralen Botschaften des Buches hätte man also durchaus kürzer fassen können, aber das ändert nichts daran, dass ich diese äußerst wichtig und richtig finde.

Ich finde im Fazit die Lektüre von „Eat to live“ auf jeden Fall empfehlenswert, gerade wenn man sich mit dem Thema Gesunde Ernährung bislang wenig beschäftigt hat.Sollte das ganze Thema denn überhaupt vegan lebende Menschen interessieren? Auf jeden Fall! Wer vegan lebt, lebt ja schließlich nicht automatisch gesund. Immer mehr vegane Industrieprodukte findet man in den Supermarktregalen, und diese sind in der Regel alles andere als gesund. Es lohnt sich auf jeden Fall auch nach einer Umstellung auf eine rein pflanzliche Ernährungsweise, sich intensiv mit dem Thema Ernährung zu beschäftigen. Hier ist „Eat to live“ ganz sicher ein wertvoller Beitrag.

Dr. Joel Fuhrman – Eat to live
Erschienen im Narayana Verlag
24,90 Euro, 430 Seiten

Weitere Infos und Videos zum Buch findest du hier. Kaufen kann man „Eat to live“ beim Narayana Verlag direkt, beim Buchhändler deines Vertrauens oder hier bei Amazon. Eine Leseprobe findest du hier.