Anzeige –

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Mallorca ist DIE Lieblingsinsel der Deutschen, auch wenn ihr Image nicht bei allen gleichermaßen positiv ist, was leider wohl am berüchtigten Ballermann 6 liegt. Wer aber tatsächlich mal auf der Balearen-Insel war – und zwar außerhalb des Ballermann 6 – dürfte begeistert sein, denn sie ist wunderschön, egal ob man sich die malerischen Dörfer in der Tramuntana (Gebirgszug) oder die Buchten mit glasklarem Wasser im Osten der Insel anschaut. Wer immer noch Vorurteile hegt, sollte wirklich mal hinfliegen und sich ebenfalls begeistern lassen!

Unsere Top 6

Verhungern muss man auf Mallorca auch nicht, denn das Angebot an veganen Locations ist erstaunlich groß und rapide wachsend. Wir möchten dir an dieser Stelle  unsere Top 5 Favoriten auf der Insel vorstellen.

Bon Lloc

Einen Besuch wert ist auf jeden Fall das Bon Lloc in Palma, das wohl bekannteste vegane Restaurant der Insel. Es war das erste vegetarische Restaurant der Insel und serviert wechselnde Tagesmenüs am Mittag, sowie alá cart am Abend. Es wird vor allem auf reichhaltige und gesunde Kost wertgelegt, aber ihr bekommt auch Gerichte wie die mallorcanische Spezialität „Patatas Bravas“. Auch an Desserts mangelt es im Bon Lloc nicht. Ein leckeres Tiramisú oder ein saftiger Schoko-Himbeer-Kuchen lassen das Herz jedes Veganers höher schlagen.

Anzeige

LoVegano

Richtig toll ist der komplett vegane Supermarkt LoVegano in Palma, der sogar ein Regal mit deutschen veganen Kochbüchern hat. Hier findet ihr hauptsächlich Ersatzprodukte wie vegane Fleischalternativen, oder veganen Käse, aber auch Eis, Gewürze und Kosmetik. Die Auswahl ist wirklich riesig. Wenn ihr euch bei eurem Mallorcatrip selbst versorgt, findet ihr hier sicherlich alle Zutaten für leckere vegane Gerichte. Obst und Gemüse lässt sich natürlich auch ganz einfach auf einem Markt oder in einem herkömmlichen Supermarkt besorgen. Eine Facebook-Seite mit Öffnungszeiten, Adresse etc. gibt es natürlich auch.

TREFF Vegetariano

Wir hatten schon mal ausführlich über das tolle Restaurant TREFF und höchst sympathischen Betreiber Tomeu berichtet, und können das nur noch mal wiederholen: Hingehen und superlecker vegan essen! Es gibt auch Rohkost und glutunfreie Gerichte und es werden ausschließlich Bio-Produkte verwendet, was uns besonders gut gefällt. Außerdem gibt es tolle Badebuchten in Cala d’Or.

Vegan & Raw

Wer sich roh vegan ernährt, oder einfach mal neugierig auf rohe vegane Speisen ist, kommt hier auf seine Kosten. Im Vegan & Raw gibt es eine beachtliche Auswahl an gesunden und größtenteils rohveganen Gerichten, darunter auch Desserts, Säfte und Smoothies. Habt ihr schon mal eine rohe Lasagne oder einen rohen Burger gegessen? Im Vegan & Raw könnt ihr diese außergewöhnlich leckere Erfahrung machen. Ein Tagesmenü mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert kostet 15€ und kann auch to go mitgenommen werden.

Anzeige
Le Shop vegan

Bellaverde

das Restaurant „Bellaverde“ gehört zur Pension „Bellavista“ und liegt in Port de Pollenca. In einem wunderschönen Garten bekommt man vom Team hinter Betreiberin Svenja das wohl beste vegane Essen der Insel serviert. Alles ist in höchstem Maße kreativ und vieles wirklich außergewöhnlich, durchweg großartige Geschmackserlebnisse erwarten den Gast – und das zu wirklich fairen Preisen. Svenja ist nicht nur eine wunderbare Köchin, ihr ist auch die Herkunft der verwendeten Zutaten in höchstem Maße wichtig. Sie ist ständig auf der Suche nach den besten Zutaten, hat zu allen Lieferanten einen sehr engen Draht und weiß wirklich haargenau über die Herkunft oder die Herstellung Bescheid. Ein unglaubliches Engagement, das man schmeckt. Wer auf Mallorca weilt, sollte sich ein Essen bei Svenja auf gar keinen Fall entgehen lassen!

 

Villa Vegana

Wenn du nach einem veganen Hotel suchst, können wir dir die Villa Vegana ans Herz legen. Jens und Miriam haben 2013 eines der ersten veganen Hotels in Europa eröffnet, die Villa Vegana. Im wunderschönen Norden Mallorcas kannst du einen entspannten und schönen Urlaub genießen, und das sogar komplett vegan! Nicht nur das vielseitige Essen ist vegan, sondern auch jegliche Putzmittel, Möbel und Kosmetika. Ein Highlight sind vor allem die Tiere, die den Aufenthalt in der Villa Vegana versüßen. Aber auch geschmacklich hat die Villa Vegana einiges zu bieten. Das Angebot beinhaltet Speisen aus aller Welt und wird mit viel Liebe zum Detail zubereitet. Auch wenn ihr kein Hotelgast seid, könnt ihr das Frühstücksbuffet oder das 3-Gänge Menu am Abend genießen. Schaut auf der Website oder auf Instagram vorbei, um nichts zu verpassen.

 

Das waren unsere persönlichen Favoriten, es gibt noch viele weitere Locations auf der Insel. Am besten schaust du mal bei Happy Cow nach, um einen Gesamtüberblick zu bekommen. Was sind deine Favoriten? Teile es uns gerne in den Kommentaren oder auf Facebook mit!

Anzeige