Wer sich mit der Bioverfügbarkeit von Nahrungsergänzungsmitteln beschäftigt, der wird früher oder später auf liposomale Produkte stoßen. Wer nicht weiß, was Liposome sind, sollte sich diesen Artikel unbedingt durchlesen. Hier gehen wir darauf ein, was liposomale Produkte sind und warum sie für den menschlichen Organismus am besten geeignet sind. Wir stellen die einige Highlights vom Online-Shop Regenbogenkreis* vor. Im Artikel „Veganer Onlineshop mit Wiedererkennungswerterfährst du mehr über das Unternehmen, was sich aktiv für die Umwelt einsetzt. Dort findest du zahlreiche Superfoods, Rohkost, Nahrungsergänzungsmittel, Detoxprodukte und Zuckerersatz, sowie viele Produkte wie Bücher und DVD’s über das natürliche Leben.

Inhaltsverzeichnis

Was sind Liposomen?
Wie wirkt das?
Warum liposomale Nahrungsergänzungsmittel verwenden?
Welche liposomalen Produkte gibt es?

Was sind Liposomen?

„Lipos“, griechisch: Fett
„Soma“, griechisch: Körper

Liposomen sind im Grunde winzig kleine Nanokörper, die mit einer doppelschichtigen Membran ausgestattet sind. Die äußere Wand ist wasserlöslich und die innere ist wasserabweisend. Diese Wände heißen Phospholipiden. Im Kern der Zellen können wasserlösliche oder fettlösliche Wirkstoffe, wie Vitamin C gespeichert und so transportiert werden, ohne dass sie unterwegs verloren gehen. Die Phospholipiden sind mit unseren menschlichen Zellen und Membranen identisch, sodass sie die Schleimhäute in unserem Körper mühelos durchqueren und im Inneren ihre Nährstoffe freisetzen können. Dadurch werden sie in ihrer Aufnahme priorisiert.

Das macht Liposome besonders bioverfügbar, da sie durch die Blutbahn zirkulieren, ohne etwas von ihrer „Ladung“ zu verlieren. Der gesamte transportierte Nährstoff wird im Körper freigesetzt und kommt demnach ohne Verluste am Einsatzort, wo er benötigt wird, an. Dieser Vorgang stellt somit eine effektive Methode dar, um Nährstoffe (auch mit geringer Bioverfügbarkeit) in vollem Maße im menschlichen Körper zu transportieren und freizusetzen.

Quelle: Regenbogenkreis

Wie wirkt das?

Was sind demnach die Vorteile von Liposomen?

  1. Sie schützen durch ihre doppelschichtige Membran die innere Ladung und somit die wertvollen Nährstoffe.
  2. Sie verhüllen die enthaltenen Wirkstoffe, sodass unser Dünndarm größere mengen davon gleichzeitig aufnehmen kann.
  3. Liposome werden direkt über den Darm aufgenommen, da ihre Membran identisch ist und die Aktivstoffe somit direkt ins Blut gelangen.
  4. Liposomen bleiben länger im Blut und wirken demnach effektiver.

Die liposomalen Bläschen füllen sich automatisch mit der wässrigen Lösung, in der sie sich befinden. Setzt man also Liposomen in eine Vitamin B 12 Lösung, saugen sie sich mit dem Nährstoff voll und schützen es in ihrem Inneren, bis es in der menschlichen Blutbahn freigesetzt wird. Das maximiert natürlich die Aufnahme und die Wirkung des Aktivstoffes und stellt eine enorme Bioverfügbarkeit dar, da unterwegs einfach nichts verloren geht. Gerade bei wasserlöslichen Vitaminen, die oral eingenommen werden, geht viel von der Wirkung verloren, bevor sie unsere Blutbahn überhaupt erst erreichen.

Ob es sich bei dem Wirkstoff um Vitamine, Mineralstoffe oder Mikronährstoffe handelt, ist den Liposomen gänzlich egal. Sie nehmen alles auf, schützen es mit ihren Phospholipiden und bringen die Ladung geschützt und intakt bis zu ihrem Einsatzort. Gerade schwer absorbierbare Nährstoffe, wie Vitamin C, Curcumin oder Magnesium eignen sich für diese Art des Transportes besonders gut.

Liposomen sind wie ein Trojanisches Pferd. Sie gelangen in den Körper durch offene Türen.

Warum liposomale Nahrungsergänzungsmittel verwenden?

Herkömmliche Nahrungsergänzungsmittel sind mittlerweile allseits bekannt und etabliert. Das Problem, das sich hier ergibt, ist dennoch oft die Bioverfügbarkeit und Wirkung der Nährstoffe in unserem Körper. Die Kapseln oder Tabletten werden oral eingenommen und landen zunächst in unserem Magen. Dort werden sie zersetzt und gelangen dann über die Schleimhäute in unseren Blutkreislauf. Vor dort aus werden sie dann weiter transportiert. Unterwegs kann leider ein hoher Prozentsatz der Wirkstoffe verloren gehen, sodass am Einsatzort nur noch eine abgespeckte Version des ursprünglich eingenommenen Nährstoffes übrig bleibt. Ein großer Teil wird außerdem gar nicht erst aufgenommen oder ungenutzt einfach wieder ausgeschieden.

Die beste Methode, um die volle Kraft der Nährstoffe zu bekommen, wäre intravenös. Das ist aber nun mal keine alltägliche Art und Weise und kann in privaten Haushalten nicht umgesetzt werden. Auch in Praxen oder Krankenhäusern haben die Behandelnden oft Hemmungen, da Infektionen aufgrund der Injektionen nicht ausgeschlossen werden können. Was also tun?

Die Lösung können liposomale Nahrungsergänzungsmittel sein. Sie können eine erhöhte Bioverfügbarkeit von bis zu 46 % erreichen! Das ist doch einen Versuch wert.

Welche liposomalen Produkte gibt es?

Bei Regenbogenkreis* gibt es zahlreiche liposomale Produkte mit höchster Bioverfügbarkeit. Im Online-Shop von Regenbogenkreis gibt es folgende liposomalen Produkte:

Liposomales Vitamin C
Quelle: Regenbogenkreis

Liposomales Vitamin C

Vitamin C ist hitzeempfindlich, wasserlöslich und unabdingbar für unser Immunsystem. Die liposomalen Vitamin C Kapseln* schützen präventiv und wirken während einer Erkältung aktiv. Ohne Vitamin C würden wir nicht sehr lange überleben und da wir es nicht selbst herstellen können, muss es extern supplementiert werden. Da man generell von einem höheren Bedarf ausgeht, als die WHO empfiehlt, sind die Vitamin C Kapseln von Regenbogenkreis hochdosiert und beinhalten ganze 300 mg pro Kapsel. Das entspricht in etwa 375 % der empfohlenen Tagesmenge. Das Schöne bei dem liposomalen Vitamin C ist, dass es länger im Blut bleibt und nicht wie andere Nährstoffe einfach ausgeschieden wird.
60 Kapseln kosten im Online-Shop 35,99 EUR.

Liposomales Vitamin B 12

Vitamin B 12 ist eines der wichtigsten Nährstoffe für unseren Organismus und sollte jederzeit und bei jeder Ernährungsweise supplementiert werden. Es ist an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt und trägt zum Aufbau und Erhalt unserer Zellen bei. Ein Vitamin B 12 Mangel kann schwerwiegende Folgen nach sich ziehen und sollte stets ernst genommen werden. Um dem entgegenzuwirken, eignet sich das liposomale Vitamin B 12 von Regenbogenkreis besonders gut. Denn es ist im Schnitt etwa 47 Mal effektiver und hat somit eine deutlich höhere Bioverfügbarkeit als herkömmliche Nahrungsergänzungsmittel.
Im Online-Shop kosten 60 Kapseln 25,99 EUR und sind jeden Cent wert.

Liposomales B 12

Liposomales Curcumin

Das bioverfügbare Curcumin ist ein Extrakt aus der Kurkumawurzel und kann für eine bessere Verdauung sowie gegen Entzündungen helfen. Kurkuma hat verdauungsfördernde Eigenschaften, die die Leber dazu anregen mehr Gallensäure auszuschütten. Die Gallensäure kann Fette binden und verdaulicher für den menschlichen Organismus machen, was bei der Verdauung eine große Rolle spielt. Dieser Vorgang kann zudem Völlegefühl und Blähungen lindern.
60 Kapseln des liposomalen Curcumins kosten im Online-Shop von Regenbogenkreis 44,99 EUR.

Liposomales Kurkuma

Liposomale Nahrungsergänzungsmittel können ein effektiver Weg sein, um eine erhöhte Bioverfügbarkeit der benötigten Nährstoffe zu garantieren. Am besten ausprobieren und

Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor – von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

DISCLAMER: Die Empfehlungen sind durch hinreichende und ausführliche Recherche entstanden, ersetzen aber NICHT den Rat eines Arztes oder einer Ärztin, ErnährungsberaterInnen oder einer Hebamme. Die folgenden Informationen sollen als Überblick dienen und auf die kritischen Nährstoffe aufmerksam machen. Es ist empfehlenswert, seine Blutwerte (vor allem in besonderen Umständen, wie z.B. der Schwangerschaft)regelmäßig kontrollieren zu lassen, um mögliche Mängel festzustellen. Erst bei einem diagnostiziertem Mangel empfiehlt es sich, hochdosierte, qualitative Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen und seinen Speicher somit zu erhöhen. Präventivmaßnahmen sind nicht immer gesund, es sollte nicht willkürlich supplementiert werden. Über eine gesunde und ausgewogene vegane Ernährung lassen sich Mängel in der Regel vermeiden. Dieser Artikel gibt einen Überblick darüber, welche Nahrungsmittel zur Aufnahme der wichtigen Nährstoffe empfehlenswert sind, ersetzt aber keines Falles den Rat einen Arztes.