Veganer Couscoussalat – ein tolles Rezepte aus unserem Kochbuch für die lieben Fans von Deutschland is(s)t vegan. Auch wenn es ab und an noch sehr frisch ist. Die Sonne scheint und der Frühling kündigt sich langsam aber sicher an! Wir bekommen da immer direkt totale Lust auf leichte, knackige Salate mit frischen Zutaten. Bei kaltem Wetter ist man ja doch eher froh über heiße Suppen und warme Gerichte. Doch der Frühling bringt so viele frische Salate, Obst und Gemüse mit sich, das muss genutzt werden. :) Nicht mehr lange und man kann endlich wieder seine Zeit im Park oder am See verbringen, bei mildem Wetter bis Abends draußen sitzen und gemeinsam leckere Picknicks mit Freunden veranstalten.

Passend dazu gibt es nun ein gesundes und super einfaches, veganes Rezept aus unserem Kochbuch Simply Vegan – 90 einfache, vegane Rezepte für jeden Tag: Couscous kombiniert mit Prinzess- und dicken Bohnen, dazu frische Kräuter und Zitrone. Angemacht wird der vegane Salat mit Walnuss- und Olivenöl, was ihn angenehm aromatisch macht. Die Zitrone und Minze bringen eine tolle frische Note mit in den Salat. Genau das richtige für ein Picknick im Frühling oder einen leichten Snack, bei wärmeren Temperaturen.

Couscoussalat mit Minze und zweierlei Bohnen Zubereitung: 25 Minuten | Menge: 4 Portionen

Zutaten: 

– 150 g Couscous
– 160 ml heiße Gemüsebrühe
– 400 g Prinzessbohnen (frisch oder tiefgekühlt) – 100 g dicke weiße Bohnen (aus der Dose)
– 2 Stängel Minze
– 4 Stängel Petersilie
– Saft und Abrieb von 1 Biozitrone
– 3 EL Olivenöl
– 2 EL Walnussöl
– 1 TL Senfkörner
– Salz und Pfeffer

1. Den Couscous mit der heißen Gemüsebrühe übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.

2. Die Enden der Prinzessbohnen entfernen. Die Prinzessbohnen in mundgerechte Stücke schneiden und 15 Minuten kochen. Anschließend abgießen.

3. Die dicken Bohnen abtropfen lassen und gut abspülen.

4. Minze und Petersilie fein hacken.

5. In einer großen Schüssel Couscous, Prinzessbohnen, dicke Bohnen, Petersilie, Minze, Zitronenabrieb und -saft vermischen. Olivenöl, Walnussöl und Senfkörner dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alternative: Statt Couscous kann man auch Bulgur, Hirse oder Quinoa für den Salat verwenden. 

Über Simply Vegan & unser Kochbuch 

Unser veganes Kochbuch Simply Vegan – 90 einfache vegane Rezepte für jeden Tag ist seit Dezember 2016 im Handel erhältlich. Viele Monate haben wir daran gearbeitet, haben Rezepte kreiert, Food-Fotos gemacht und am Layout gearbeitet – alles an diesem Kochbuch kommt also aus eigener Hand.

Im Kochbuch haben wir 90 unserer Lieblingsrezepte zusammengetragen: eine bunte Mischung aus raffinierten Snacks, über frische Smoothies, knackige Salate, herzhafte Suppen und Hauptspeisen, bis hin zu süßen Desserts und Backwaren. Mit dabei sind einige Best-Off-Rezepte vom Blog, aber natürlich auch jede Menge neue Rezepte, allesamt alltagsrauglich und einfach zuzubereiten. In diesem Buch ist für jeden Anlass und Geschmack das Richtige dabei und es bietet besonders auch Neulingen der veganen Küche einen tollen Einstieg in die Vielfalt der pflanzlichen Kost. Wie immer sind wir unserem Motto einfache vegane Rezepte“ natürlich treu geblieben: Alle Rezepte sind alltagstauglich und einfach in der Zubereitung.

 

Außerdem sind wir sehr froh darüber, dass wir das Buch mit einem rein veganen Verlag umsetzen konnten. Es wurde komplett vegan produziert, kommt also ohne tierische Produkte in Druckfarben, Papier und Kleber aus. Denn das ist beim Druck und in der Buchbindung nicht selbstverständlich. Der GrünerSinn-Verlag achtet sehr genau auf die verwendeten Materialien und eine nachhaltige Produktion.

Das Buch ist für 24,95 € im Shop des Verlags oder auf Amazon bestellbar und kann natürlich auch in jeder Buchhandlung bestellt werden.

 

Foodmatic

 

Tags: , , , , , , ,