Anzeige –

Ich komme jetzt in dieses Alter, in dem man auch als Mann durchaus zu mehr Pflegeprodukten greifen darf. Und wenn ich das schon tue, dann natürlich möglichst ökofairvegan. Großer Fan bin ich und bleibe ich für immer von i+m naturkosmetik, die eine tolle Männerserie im Angebot haben, und ansonsten benutze ich hier und da was Alverde. Ich freue mich aber, dass das Angebot sich mit der Marke „Bulldog“ noch mal um einige Produkte vergrößert hat. Bulldog ist in den UK bereits seit 2006 am Start, und nun endlich auch zu uns rübergeschwappt, und im Moment bei Rewe, später hoffentlich auch in weiteren Läden zu bekommen. Feuchtigkeitscréme , Waschgel, Rasiercréme und After Shave Balsam gibt es bislang hier. Bulldog ist eine reine Männerserie, darf aber natürlich auch von Frauen benutzt werden ;-).

Anzeige
Le Shop vegan

Durchgängig nachhaltig

Gut gefällt mir auch der durchgängig nachhaltige Ansatz des Unternehmens bis hin zur Verpackung. Auf Tierversuche wird ebenso selbstverständlich verzichtet wie auf tierische Inhaltsstoffe in den Produkten. Bei den Inhaltsstoffen sind die Bulldogs darauf bedacht möglichst ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe zu verwenden, und Zusatzstoffe nur dort, wo es nicht anders geht. Risikoreiche Zusatzstoffe werden überhaupt nicht verwendet, außerdem wird ganz klar transparent dargestellt, was wo drin ist. Sehr vorbildlich.

Nach ein paar Tagen Testen fällt mein Fazit absolut positiv aus, mir gefallen die Gerüche und die Kombi aus Waschgel und Feuchtigkeitscréme (natürlich Anti-Aging ;-)) ist echt erfrischend. Beide Daumen hoch für das sympathische englische Label mit dem faulen Hund im Logo. Und das ist auch noch etwas, dass mir an dem Label gut gefällt: Der Sinn für Humor. Ich habe selten so nette Pressetexte zu Produkten gelesen, lest euch das mal selber am besten auf der Homepage durch.

Hier findet ihr weitere Infos. 

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Und ein paar Facebook-Fans könnte die deutsche Seite auch noch gebrauchen.