Vegane Kekse, Pralinen, Macarons, Riegel, Schokotafeln – alles vegan und super lecker. Naschkatzen kommen beim  Online-Shop Veganes Naschen ordentlich auf ihre Kosten. Dazu kommen noch Küchlein im Glas oder gleich ganze Torten. Ja, ganz genau – Küchlein im Glas. Ich war echt hin und weg, als ich die entdeckt hab. Sie sehen schön aus, sind lecker, sind vegan und toll zum verschenken. Wenn der Shop ein Laden wäre, dann würde ich mich gerne einschließen lassen und alles über Nacht durchprobieren und naschen. Der Online-Shop Veganes Naschen ist wirklich ein Schlaraffenland, eine süsse Oase. Letztes Jahr hatten wir schon die Produkte getestet und den Shop vorgestellt. Auf der VeggieWorld RheinMain habe ich die Macher wieder getroffen und wurde direkt mit tollen Osterleckereien verwöhnt.

Meine aktuellen Lieblinge

Macarons: Das französische Kultgebäck habe ich damals super gerne verspeist und lange, lange musste ich auf diesen Moment warten. Das Warten hat sich gelohnt. Die Sorten Schoko, Apfel und Waldbeere haben mich schon öfters beglückt. Ich finde, die Macarons sind auch mit die besten Geschenkidee. Die kommen einfach bei jedem gut an.

Schokolade: Jetzt kommen auch endlich Veganer auf Ihre Kosten! Beste und besondere Zutaten machen Schokoladenfans glücklich. Und mich insbesondere die veganen Crunch-Tafeln oder die weiße Schokolade mit Pistazien. Dazu muss ich wohl nichts mehr sagen. Einfach durchprobieren.

Pralinen: Mit schönen und qualitativen Pralinen verbinde ich immer besondere Anlässe, Belohnung und ein Hauch von Luxus. Wenn mal eine Schachtel geöffnet, gibt es auch keinen Halt mehr. Bei den Pralinen von Veganes Naschen merkt man schnell, da versteht jemand seinen Beruf. Die Meister zaubern tolle und leckere Sorten wie Karamell mit schwarzem Hawaisalz, Erdnuss-Banane oder Matcha. Man kann sich auch schöne Pralinenschachteln zusammenstellen und direkt nach Hause schicken lassen.

Kekse: Zwei Dinge waren für mich eine große Herausforderung bei der Umstellung auf vegan. Und ich bin sicherlich nicht ganz allein. Käse und Kekse. Mittlerweile gar kein Thema mehr. Nichts ist schöner als eine Tasse Tee, ein schönes Buch und leckere Kekse. Ab jetzt auch wieder möglich, ich nasche in regelmäßigen Abständen – und diese werden immer kürzer – die Hafercookies oder die Kirsch-Mandel Cookies.

Hier testet JessVeganLifestyle in den ersten 3 Minuten des Videos auch einige Produkte von veganes-naschen.de.

Alle Produkte sind liebevoll eingepackt und eignen sich sehr gut als Geschenkidee. Gemeinsam naschen ist doch am schönsten!

 

Klein, aber fein

Das komplette Sortiment ist vegan und so Bio wie möglich. Die Naschereien sind eine echte Alternative zu industriell hergestellten Süßwaren. Wer eine vegane Version von Süßigkeiten sucht, der wird hier fündig und glücklich gemacht.  Alle Produkte werden im kleinen Meisterbetrieb ausschließlich in Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Das Solinger Unternehmen ist 2012 mit einer herkömmlichen Konditorei gestartet, und hat vor Ort verkauft. Da die Resonanz so gut war, hat man sich dazu entschlossen, auch über die Grenzen der Stadt hinweg das leckere Gebäck anzubieten. Eine sehr gute und weise Entscheidung.

Süßigkeiten für Veganer: Veganes Naschen | Servicezeit | WDR

Kommentare

Kommentare