Salate müssen ganz sicher nicht langweilig und trocken sein. Das zeigt der Chefkoch von „Vegan Masterclass“ Sebastian Copien mit seinem neuen Rezept Süsskartoffel -„Salat“ mit Erdnussdressing aus seinem Online-Kurs Essentials Masterclass Vol.2

Er kreiert einen Salat, der bunt, wild und würzig ist. Durch die Kombination von rohen und gekochten Zutaten verbindet Sebastian unterschiedliche Konsistenzen und Geschmäcker und sorgt für ein wahres Geschmackserlebnis! Da der Salat so vielseitig und vor allem reichhaltig ist, lässt er sich auch super als Hauptgang servieren. Wir zeigen euch das Rezept zum Nachkochen und Genießen!

Nur noch bis zum Sonntag gibt es die neue Essentials Masterclass Vol.2 zum Aktionspreis und ich kann euch diesen Kurs wirklich nur wärmstens empfehlen. Mehr als 350 Teilnehmer absolvieren die Masterclass bereits und das Feedback ist einfach soo klasse.

Niko Rittenau & Sebastian Copien kochen leckere vegane Gerichte

Lerne die wichtigsten Ernährungsgrundlagen und trainiere deine Fertigkeiten für eine abwechslungsreiche pflanzliche Küche die einfach begeistert.

Alle Kurse im Überblick:

 

Bowl Masterclass

In der Bowl Masterclass dreht sich alles um die bunten und leckeren Bowls. Du lernst wie man mit Profi Techniken und natürlichen Zutaten gesunde und super leckere Bowls zaubert, die einfach begeistern.

 

X-Mas Masterclass

In der X-Mas Masterclass lernst du, wie man ein das perfekte vegane Festessen kocht, so dass du und deine ganze Familie ein Lächeln im Gesicht haben. Weil es üppig, deftig und lecker ist.

Essentials Masterclass Vol.1

In der Essentials Masterclass Vol.1 lernst du die elementaren Grundtechniken und Rezepte kennen, um das Große und Ganze der leckeren und gesunden pflanzlichen Küche zu verstehen und zu verinnerlichen.

NEU: Essentials Masterclass Vol.2

In der Essentials Masterclass Vol.2 lernst du die wichtigsten Ernährungsgrundlagen und trainierst deine Fertigkeiten für eine abwechslungsreiche pflanzliche Küche die einfach begeistert.

Im neuen Seminar geht es von wichtigen theoretischen Grundlagen mit Ernährungswissenschaftler ​Niko Rittenau​ und Tipps aus dem praktischen Koch-Nähkästchen von Profikoch ​Sebastian Copien​über die Zubereitung von wundervollen und süchtig machenden ​Käsealternativen wie Mozarella​, ​Schmelzkäse“​ und Mandelricotta​ hin zu ​bunt-knackigen Salaten​ mit ​aromatischen Dressings​, um allen Salat Miesepetern das gesunde Grün näher zu bringen.

Rezept Süsskartoffel -„Salat“ mit Erdnussdressing

ZUTATEN SÜSSKARTOFFEL GEBACKEN

1 große Süßkartoffel, in 1cm Scheiben geschnitten

1 EL geröstetes Sesamöl

Salz

BANANEN-LIMETTEN- KORIANDER-SALSA

1⁄2 gelbe (nicht grün und nicht braun) Banane in 0,5cm-Würfel geschnitten

1⁄2 Bund Koriandergrün, fein geschnitten

1 milde rote Chili, fein gewürfelt

4 EL Limettensaft

ERDNUSSDRESSING

6 EL Zitronensaft

1 kleine Zehe Knoblauch, ca. 2g

7 EL natives Olivenöl

1 EL geröstetes Sesamöl

20g Erdnussmus ohne Stücke

1 Streifen BIO-Zitronenschale

2 Deglet-Datteln

50ml milde Brühe oder Wasser

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

ZUSÄTZLICH

1 rote Paprika, in feine Streifen geschnitten

1 kleiner Fenchel, hauchdünn gehobelt

4 EL geröstete Kokoschips

©Hansi Heckmair

ZUBEREITUNG

Die Süßkartoffelscheiben mit dem Messer auf der Oberseite in Rauten anrit- zen. Dann mit dem Öl einreiben und etwas salzen. Auf ein Backblech geben und ca. 10 Minuten lang bei 220 Grad backen, bis deutlich Röstaromen zu sehen sind und die Scheiben gar sind.

Alle Zutaten für das Dressing in den Mixer füllen, auf höchster Stufe cremig und glatt mixen und nochmal mit Salz, evtl. Süße und Säure abschmecken.

Für die Salsa alle Zutaten vorsichtig mischen und durchziehen lassen.
Wenn die Süßkartoffelscheiben gar sind, jeweils 2 auf den Teller setzen. Auf eine Scheibe eine Hand gehobelten Fenchel, und auf die andere eine Hand voll Paprika setzen. Mit Dressing beträufeln und mit etwas Salsa und Kokoschips garnieren.

Klicke hier und erfahre mehr über die neue Masterclass und sichere dir den Aktionspreis.

 

Buch „Vegan-Klischee ade!“ direkt online bestellen

Vegan Klische AdeNiko

Ab sofort könnt ihr das Buch Vegan-Klischee ade! kaufen.

Niko Rittenau räumt wissenschaftlich fundiert mit den häufigsten Vorurteilen gegenüber der veganen Ernährung auf. Evidenzbasiert, aber allgemein verständlich, beantwortet das Buch wichtige Fragen zur Versorgung mit essentiellen Nährstoffen wie Protein, Eisen, Calcium, B12, Omega 3 und weiteren. Bei richtiger Auswahl und Zubereitung der Lebensmittel kann eine vegane Ernährung gesundheitsförderlich und effektiv in der Prävention chronisch-degenerativer Erkrankungen sein – und dieser Ratgeber zeigt worauf es dabei ankommt. Es wird auch erläutert, warum manche Ernährungsgesellschaften eine vegane Ernährung für alle Altersgruppen empfehlen, während andere davon abraten.