Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Auch im Bereich vegane Kosmetik tut sich einiges. Ich durfte letztens eine Marke entdecken und ausprobieren, die es eigentlich schon seit 1993 auf dem Markt gibt: RINGANA. RINGANA kommt aus Österreich, genauer die Steiermark, und bietet ein weites Spektrum an Gesichtsreinigung,  Körperpflege und Nahrungsergänzungsmitteln an. Das Unternehmen legt Wert auf Naturverbundenheit, Fokus auf ökologischem und nachhaltigem Anbau, verwendet keine tierlichen Produkte, keine Konservierungs- oder Duftstoffe und kombiniert sogar ihre Produkte mit ayurvedischen Philosophien, TCM (traditionelle chinesische Medizin) und TEM (traditionelle europäische Medizin).

Konsequenter Verzicht auf Tierversuche

Für die Herstellung der Kosmetika bemüht sich RINGANA konsequent, auf Tierversuche zu verzichten und selektiert auch seine Rohstofflieferanten dementsprechend. RINGANA erzeugt ausschließlich vegane oder vegetarische Produkte. Das Unternehmen erfüllt die strengen Auflagen der führenden Positivlisten von Tierschutzorganisationen wie PeTA und Vier Pfoten und kann sich somit als „konsequente Frischekosmetik“ bezeichnen.

Unter dem Begriff „Frischekosmetik“ versteht man Kosmetik, die in kurzen Zeitabständen hergestellt werden und direkt in den Versand bzw. Verkauf gehen. Besonders toll finde ich, daß RINGANA sich auch große Gedanken um Nachhaltigkeit macht. So ist z.B. das Verpackungsmaterial recyclebar, da das Füllmaterial für Cremes und Wässerchen ausschließlich aus natürlicher Maisstärke und Wasser besteht . Und den leeren und benutzten Flakon retourniert das Unternehmen ebenfalls, nimmt ihn also zurück, und belohnt mit einem Gratisprodukt den Umweltgedanken des Kunden. RINGANA bietet somit ein rundum nachhaltiges Konzept an.

Wie sind die Produkte von RINGANA?

Um sich mit der Kosmetik anzufreunden, bietet RINGANA ein Kennenlernset zu einem Sonderpreis von € 8,30 an. Jedes weitere Kennenlernset des gleichen Hauttyps kann zum Normalpreis von € 19,80 bestellt werden. Mein passendes Set beinhaltete eine Reinigungsmilch, Gesichtswasser zum Klären, ein Hydroserum und Cremekonzentrat. Alle Produkte waren gut verträglich und hatten einen schönen und unaufdringlichen Duft. Besonders aufgefallen ist mir, daß meine Haut nach der Verwendung der Reinigungsmilch nicht spannte – das habe ich bei meiner Mischhaut leider häufiger – und ebenfalls das Gesichtswasser reinigte mild. Die nachfolgende Gesichtscreme mit Macadamianussöl war nicht nur super pflegend und reichhaltig, sondern auch noch gutriechend! Die Haut fühlte sich nach der Behandlung insgesamt gut an :)

Das Preis-Leistungsverhältnis für die Produkte erscheint mir demnach angemessen, angesichts der hochwertigen Inhaltsstoffe – nicht niedrig angesetzt, so fair muß man sein – aber Qualität hat eben ihren Preis! Und wenn ich mir konventionelle Produkte aus der Parfümerie angucke, können wir Veganer doch ganz froh sein, daß es alles noch recht finanzierbar ist bei uns!

Anzeige

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit den Produkten und freue mich darüber, daß immer mehr Unternehmen auf den deutschen Markt kommen, um das Angebot an veganer Kosmetik zu erweitern und somit auch die Nachfrage in diesem Bereich anzuregt. Um herauszufinden, welche Produkte für einen selbst am sinnvollsten sind, gibt es auf der Internetseite einen „Hauttypentest„. Ebenfalls ist zu erwähnen, daß alles online über den Shop zu bestellen ist – einfach, schnell und unkompliziert.

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit bietet RINGANA ein limitierte X-Mas-Edition mit einem Pflegebad mit Lavendelöl – ideal um sich zu verwöhnen und zu entspannen und die Marke einmal kennenzulernen.

Anzeige
Kochkurs Bowl Masters

 

 

 

 

 

bei Facebook

RINGANA GmbH
Schloss Hartberg
Herrengasse 1
8230 Hartberg
Austria, Steiermark

Telefon: +43 3332 61550
Fax: +43 3332 61550 -15

E-Mail: office@ringana.com

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 8.00 bis 18.00 Uhr

Anzeige