Hast du Lust, eine spannende Veggie-Messe zu besuchen? Dann hast du jetzt gleich mehrere Gelegenheiten. Die Veggienale & FairGoods tourt wieder durch Deutschland. Dieses Jahr war sie schon in einigen Städten unterwegs… Los geht es diesen Herbst in Frankfurt – danach geht es weiter nach Köln und Leipzig.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Seit 2015 findet diese Messe in vielen deutschen Städten statt – und natürlich dreht sich alles um eine pflanzliche Lebensweise und ökologische Nachhaltigkeit.

Wir wollen die Vielseitigkeit des grünen Lebens zeigen und was jeder beim täglichen Einkauf tun kann,

kündigt Gründer und Geschäftsführer Daniel Sechert an.

Das Spektrum reicht u.a. von Bio-Food, Upcycling, Ökostrom, Fairtrade, nachhaltigen Geldanlagen, E- Mobilität bis hin zu ethisch-korrekter Mode und Angeboten zur pflanzenbasierten, gesunden Ernährungs- und Lebensweise. Information und Aufklärung stehen dabei im Vordergrund,

so Sechert weiter.

Natürlich sind auf der Messe nicht nur „eingefleischte“ Veganer und Ökos eingeladen, sondern alle Menschen, die sich informieren möchten. Auf der Veggienale & FairGoods werden die besten Produkte und Ideen für einen nachhaltige(re)n und pflanzlichen Lebensstil präsentiert. Dabei wird wir die ganze Bandbreite und Vielfalt an Möglichkeiten im Alltag aufgezeigt – quasi von öko bis vegan.

Eine Messe wie die Veggienale & FairGoods ist der beste Ort, um neue Produkte auszuprobieren. Du kannst nicht nur Lebensmittelproduzenten an ihren Ständen sehen, sondern auch Tierrechtsorganisationen, veganfreundliche Krankenkassen, Ernährungsberater, Modelabels, Energieanbieter, Parteien, Banken, Cateringunternehmen und so einiges mehr. Natürlich nur Unternehmen, denen Themen wie Veganismus und Nachhaltigkeit am Herzen liegen.

Veggienale & FairGoods vom 5. bis 6. Oktober in Frankfurt

Veggienale & FairGoods Frankfurt
Veggienale & FairGoods in Frankfurt 2019

Am 5. und 6. Oktober 2019 kommt die Veggienale & FairGoods nun zum zweiten Mal nach Frankfurt! Mit im Boot ist die Anlegermesse Grünes Geld, wo Du Dich speziell zu den Themen nachhaltige Geldanlage und ökologische Investments informieren und beraten lassen kannst.

Darüberhinaus findest Du auf der Veggienale & FairGoods tolle Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Nachhaltigkeit und pflanzlicher Lifestyle wie #EcoFashion #Upcycling #Fairtrade, #Bio, #ZeroWaste, #vegan … Noch mehr Infos über die Messe in Frankfurt findest du hier.

Tolles Programm und große Foodarea

Neben der Marktfläche gibt es mehrere Bühnen und Spots mit einem umfangreichen Programm zu den unterschiedlichen Themen der Nachhaltigkeit und gesunden Ernährung. Auf Dich warten spannende und informative Vorträge, Talks, Kochshows und Workshops.

Ein echtes Top-Highlight ist der Auftritt von Gordon & Aljosha von Vegan ist ungesund, die seit gut zwei Jahren sehr erfolgreich via YouTube (über 100.000 Abonnenten!) Vorurteile und Klischees der veganen Lebensweise unter die Lupe oder besser aufs Korn nehmen.

Youtube-Channel: Vegan ist ungesund

Falls du Hunger bekommst – auf der Foodarea findest Du ein buntes Essensangebot an veganen Köstlichkeiten. Alle Programmpunkte sind kostenfrei und im Eintrittspreis bereits enthalten. Alle weiteren Infos zur Veggienale & FairGoods in Frankfurt findest du hier.

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten

Samstag, 5. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 6. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Kultur- und Kongresszentrum Jahrhunderthalle 
Pfaffenwiese 301
65929 Frankfurt am Main

Eintrittspreise

  • Tageskarte normal: 8,00 EUR (im Online-VVK 7,00 EUR)
  • Tageskarte ermäßigt: 6,00 EUR (im Online-VVK 5,00 EUR) gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Sozial-Pass-InhaberInnen, RentnerInnen, Arbeitssuchende (bitte Nachweis am Einlass bzw. den Tageskassen bereithalten)
  • Freier Eintritt: für Kinder bis einschließlich 14 Jahre und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap

Wo bekommst Du die Tickets?

Im Ticketshop oder an der Tageskasse
Weitere Infos im Internet und Telefon (030) 555775200.  

Veggienale & FairGoods vom 12. bis 13. Oktober in Köln 

Veggienale & FairGoods in Köln 2019

Am 12. und 13. Oktober 2019 kommen die Veggienale & FairGoods zum bereits fünften Mal nach Köln. Du kannst dich auf tolle Produkte rund um das Thema Nachhaltigkeit freuen, ob #Upcycling #Fairtrade, #Bio, #ZeroWaste, #vegan …Da dürfte vieles Interessantes dabei sein! Noch mehr Informationen zu der Messe in Köln findest du auch bei Facebook.

Spannende Rahmenprogramm und gute Unterhaltung

Neben dem Marktplatz mit Ausstellern gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Workshops, Kochshows, Mitmach-Aktionen für Kinder – Infotainment pur!

Magda Tedla
Magda Tedla

Im Rahmenprogramm sind rund 25 Aktionspunkte geplant. Besonders interessant dürfte zum Beispiel die Kochshow mit der Ökotrophologin Magda Tedla (Vegane afrikanische Küche) werden. Oder du besuchst einen der beliebten Vorträge mit Ernährungscoach Dirk Meyer (Pflanzenbasiert abnehmen – aber wie?).  

Alle Programmpunkte sind kostenfrei und im Eintrittspreis bereits enthalten. Alle weiteren Infos zur Veggienale & FairGoods in Köln findest du hier.

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten

Samstag, 12. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 13. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

The New Yorker | DOCK.ONE
Hafenstrasse 1 / Auenweg
51063 Köln

Eintrittspreise

  • Tageskarte normal: 8,00 EUR (im Online-VVK 7,00 EUR)
  • Tageskarte ermäßigt: 6,00 EUR (im Online-VVK 5,00 EUR) gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Sozial-Pass-InhaberInnen, RentnerInnen, Arbeitssuchende (bitte Nachweis am Einlass bzw. den Tageskassen bereithalten)
  • Freier Eintritt: für Kinder bis einschließlich 14 Jahre und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap

Wo bekommst Du die Tickets?

Im Ticketshop oder an der Tageskasse
Weitere Infos im Internet und Telefon (030) 555775200.  

Veggienale & FairGoods vom 19. bis 20. Oktober in Leipzig

Veggienale und FairGoods in Leipzig
Veggienale und FairGoods 2019 in Leipzig

Am 19. und 20. Oktober 2019 kommen die Veggienale & FairGoods zum ersten Mal nach Leipzig! Noch mehr Informationen zu der Messe in Köln findest du auch bei Facebook.

Sehr umfangreiches Rahmenprogramm

Im Rahmenprogramm sind rund 30 Aktionspunkte geplant, so etwa die Kochshows mit Avantgarde-Koch Felix Blum (Peacefood) oder Rawfood-Expertin Kirstin Knufmann (Megatrend Algen), Workshops zum Mitmachen und Aktionen für Kinder wie z. B. Theateraufführungen und Bastelworkshops.

Besonders interessant werden mit Sicherheit die interaktiven Fachvorträge u.a. mit dem Tierrechtsaktivisten Viktor Gebhart oder dem Fachbuch-Autor Niko Rittenau.

Anzeige
Autor Niko Rittenau.
Autor Niko Rittenau.

Alle Programmpunkte sind kostenfrei und im Eintrittspreis bereits enthalten. Alle weiteren Infos zur Veggienale & FairGoods in Leipzig findest du hier.

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten

Samstag, 19. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 20. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

agra Veranstaltungsgelände Leipzig
Bornaische Str. 210
04279 Leipzig

Anzeige
Le Shop vegan

Eintrittspreise

  • Tageskarte normal: 8,00 EUR (im Online-VVK 7,00 EUR)
  • Tageskarte ermäßigt: 6,00 EUR (im Online-VVK 5,00 EUR) gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Sozial-Pass-InhaberInnen, RentnerInnen, Arbeitssuchende (bitte Nachweis am Einlass bzw. den Tageskassen bereithalten)
  • Freier Eintritt: für Kinder bis einschließlich 14 Jahre und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap

Wo bekommst Du die Tickets?

Im Ticketshop oder an der Tageskasse
Weitere Infos im Internet und Telefon (030) 555775200.  

Veggienale & FairGoods: Weitere Termine

Die Veggienale & FairGoods tourt durch Deutschland. Hier noch einmal der Überblick über die Herbsttermine:

Ab 2020 tourt die Veggienale & FairGoods dann weiter durch Deutschland. Folgende Termine und Städte kannst du dir bereits notieren:

  • Berlin 25./26. Januar 2020
  • Freiburg 14./15. März 2020
  • Münster 28./29. März 2020
  • Nürnberg 4./5. April 2020
  • Hannover 25./26. April 2020

Wir wünschen dir viel Spaß beim Besuch der Veggienale & FairGoods!

Anzeige