Bei diesen sommerlichen Temperaturen hast du bestimmt Lust auf was erfrischend-schokoladiges? Da könnten diese saftig-schokoladigen Pfirsich-Schokocupcakes mit der frisch-fruchtigen Zitronenbuttercreme oben drauf genau das Richtige für dich sein.

‚Garantiert keine Schokoladen verschmierten Finger!‘

Anzeige
Le Shop vegan

Foodblog Headbanner

 

Pfirsich- Schokocupcakes mit Zitronenbuttercreme (vegan)

Zutatenliste:

300g helles Dinkelmehl
210g weißer Rohrzucker
3 TL Backpulver
1/2 TL Meersalz
200ml Wasser
110g sehr weiche Margarine
2 Pfirsiche
80g dunkle Schokolade

150g Margarine, Zimmertemperatur
150g Vanillepudding, selbstgemacht oder gekauft
Je 1 TL Zitronensaft und -abrieb
12 Pfirsichspalten

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

 

Alle trockenen Zutaten miteinander mischen und die weiche Margarine dazu geben. Jetzt nach und nach das Wasser dazu und mit dem Handrührgerät gut vermischen, bis eine glatter Teig entseht.
Die Pfisiche in Würfel schneiden und die Schokolade hacken. Beides vorsichtig in den Teig unterheben.
In die Muffinförmchen füllen und bei 180°C für 20-30 Min. backen.

‚Mach eine Stäbchenprobe, bevor die Muffins fertig gebacken sind.‘

Die Muffins gut auskühlen lassen.

Für die Creme müssen die Margarine, z.B. von Alsan und der Pudding, von Alpro oder Provamel die gleiche Temperatur haben. Die Margarine schaumig aufschlagen und nun den Pudding, Zutronensaft und die Zitronenabrieb gut 3 Min. unterrühren.

Jetzt nur noch auf die Muffins spritzen und mit einer Pfirsichspalte garnieren.

IMGP9759

IMGP9754

Am besten schmecken sie gut gekühlt!‘

Viel Spaß beim nachbacken und vernaschen.

 

Rezept von der lieben Andrea von vegantastischveganesbackvergnuegen!