Die Vegefarm ist ein taiwanesisches Restaurant in der Hamburger Straße. Hier gibt es außergewöhnliche vegetarische und vegane Gerichte. Die Karte ist in alter buddhistischer Tradition nach verschiedenen Tierarten geordnet und umfasst ein riesiges Angebot an Vorspeisen, Salaten, Suppen, Hauptgerichten und Desserts.

Die Preise von 10€-13€ für Hauptspeisen sind meiner Meinung nach auf jeden Fall gerechtfertigt. Das Essen war bei meinen Besuchen immer wieder ein Erlebnis: lecker und frisch, toll angerichtet und frei von künstlichen Farbstoffen, Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen. Von Dienstag bis Samstag gibt es neben dem regulären Angebot auch eine günstigere Mittagskarte.

Anzeige
Le Shop vegan

Vegefarm Restaurant

Die Einrichtung ist hell gehalten und sehr puristisch. Hier lenkt nichts von der Kochkunst ab. Einzig die Plastikstühle stören mich doch immer wieder.

Wer genug von Pommes und Burgern hat, der sollte definitiv hier vorbei schauen. Bisher durfte ich Ente in Orangensoße, Kokos-Ingwer-Huhn, Sesam-Pfefferschnitzel und Satespiesse probieren. Mir läuft jetzt noch das Wasser im Mund zusammen, wenn ich daran denke.

Für alle, die vom leckeren Angebot nicht genug bekommen können, gibt es die Möglichkeit im eigenen Onlineshop die verwendeten Produkte zu bestellen und zuhause nachzukochen.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000
Vegefarm
Taiwanese Restaurant
Café & Teahouse
Hamburger Str.45/47
28205 Bremen

Internetseite des Restaurants Vegefarm

Onlineshop Vegefarm

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 12-23Uhr, Sonntag und Feiertage 17-23Uhr