Roland Rauter Von Christstollen bis Zimtstern - Vegane WeihnachtsbäckereiEs ist – zumindest in Berlin – nicht mehr zu leugnen: Der Winter ist da. Und DAS Großevent des Winters ist natürlich Weihnachten. Überhaupt steigt bei kalten Temperaturen bei vielen Menschen die Lust auf Plätzchen, Kekse oder andere Backwaren – selbstverständlich vegan. Dass vegan backen ganz wunderbar funktioniert, haben wir ja schon an verschiedener Stelle aufgezeigt.

Roland Rauter hat mit „Einfach vegan“ bereits ein tolles veganes Kochbuch vorgelegt, dessen „süße Version“ wir auch noch diese Woche vorstellen. Heute möchten wir euch aber zunächst mal „Von Christstollen bis Zimtstern“ vorstellen. Ein kleines, kompaktes Büchlein zum kleinen Preis von 6,95 Euro, das eine ganze Menge an Inspirationen und Rezepten bietet. Klassiker wie Lebkuchenherzen, Spekulatius oder Vanillekipferl auf der einen Seite, aber auch Eigenkreationen oder moderne Varianten wie Dinkelbärchen, Weihnachtsmuffins oder Zitronen-Kokos-Stollen.

Anzeige
Le Shop vegan

Vegan backen rockt!

Wie auch seine anderen Bücher gibt es zu jedem Rezept ein wunderbares Foto, und die Anleitungen sind verständlich geschrieben. Ich finde das Büchlein daher und angesichts des geringen Preises auch ein super Geschenk an alle Freunde, die sich schon immer gewundert haben, wie man denn ohne Butter, Quark & Co. backen kann. Dass vegan backen nicht nur funktioniert, sondern die Backwaren mindestens genauso gut schmecken wie in der unveganen Variante, beweist einmal mehr Roland Rauter mit seinem Buch „Von Christstollen bis Zimtstern“, dass ich euch hiermit sehr empfehle.

Alle weiteren Infos und eine Lesesprobe findet ihr beim Schirner Verlag.