Heute möchten wir euch die tollen Brotaustriche von NOA vorstellen.

„Natürlich einfach!
Und einfach natürlich!“

Das ist das Credo von Noa – und dementsprechend möchte das Unternehmen nicht einfach tierische Produkte „nachbauen“, sondern ganz eigenständige, pflanzliche Produkte anbieten. Aktuell gibt es vier Brotaufstriche – hergestellt aus Getreide, Hülsenfrüchten, Gemüsen, Gewürzen und Kräutern. Alles Produkte sind natürlich ohne Gentechnik, vegan und glutenfrei – und außerdem frei von Aromen, Konservierungsmitteln und anderen Zusatzstoffen. Die Basis aller Aufstriche sind immer Hülsenfrüchte, unter anderem für die Extraportion Proteine; Hülsenfrüchte enthalten darüber hinaus zahlreiche weitere wertvolle Nährstoffe.

Derzeit gibt es vier Sorten: „Bohne-Paprika“, „Linse-Curry“, „Hummus Natur“ und „Hummus Kräuter“. Jeder 175 g-Becher kostet 1,99 Euro und ist u. a. in REWE-Märkten oder in Veganz-Supermärkten erhältlich. Die Aufstriche lassen sich vielseitig verwenden – hauptsächlich natürlich als Brotaufstrich. Aber auch als Dipp für Gemüse, zum Kochen oder sogar zum Backen.

Wir haben uns in den letzten Wochen ja sehr ausgiebig mit den Themen Brotbacken und Brotaufstriche beschäftigt – schaut doch gerne noch einmal nach. Ein Brotaufstrich von NOA hat es auch in unsere Top-10 Brotaufstriche geschafft. Diese teilen wir ganz bald mit euch.

Die 4 Sorten unter der Lupe

Schauen wir uns doch mal die Sorten etwas genauer an…

  • Die Sorten „Hummus Natur“ und „Hummus Kräuter“ sind etwas körniger und haben für einen pflanzlichen Brotaufstrich sozusagen „etwas Biss“. Beide Sorten sind herzhaft lecker, köstlich zu Vollkornbrot aber auch super für Gemüse-Dipps.
  • Die Sorte „Linse-Curry“ ist – wie der Name es schon verspricht – etwas für Fans von Linsen und Curry. Tipp: Wir finden die dezente, indische Note zum Beispiel perfekt als Sauce zu Gemüse-Spaghetti. Hierzu den Aufstrich einfach mit etwas Wasser in einem Standmixer (oder mit einem Pürierstab) mixen und mit zuvor angebratenen Zucchini-Nudeln vermengen. Lecker!
  • Die Sorte „Bohne Paprika“ hat unserer Meinung nach den deftigsten Geschmack. Sie ist sehr pikant – und erinnert tatsächlich ein wenig an Chili sin Carne. Und weil sie so würzig daher kommt, passt sie sehr gut zu dezenteren Brotsorten wie zum Beispiel getoastem Weißbrot oder Baguettebrot.

Auf der NOA-Website findet ihr auch diverse tolle Rezepte – wovon sehr viele auch vegan sind. Wir haben für euch am Ende dieses Artikels auch noch ein tolles Rezept plus Video – und dabei kommt der neue Brotaufstrich von NOA „zum Einsatz“.

Neue Sorte: Weiße Bohne-Tomate

Und wenn wir schon einmal bei dem Thema sind: es gibt demnächst eine neue Aufstrich-Sorte – und diese heißt: „Weiße Bohne-Tomate“! Natürlich ist auch dieser Brotaufstrich, wie seine Kollegen auch, kräftig im Geschmack und cremig in der Konsistenz. Die Kombination aus Tomaten und weißen Bohnen (eine super Proteinquelle) ist richtig lecker! Außer getrockneten Tomaten und weißen Bohnen findest du auf der Zutatenliste u.a. Quinoa, Kichererbsen und Sonnenblumenkerne. 100 g enthalten übrigens 156 Kilokalorien und 4,5 g Eiweiß.

Wir durften ihn bereits vorab testen und sind so begeistert, dass wir euch daran teilhaben lassen möchten. Deshalb verraten wir an dieser Stelle auch gar nicht zu viel – sondern möchten euch zum Probieren einladen!

Wir suchen 15 Testesser!

Und das geht so: wer Lust hat, den neuen Brotaufstrich auszuprobieren, der darf das gerne via Kommentar kundtun: bei Facebook, Instagram oder hier auf dem Blog. Wir suchen insgesamt 15 Testesser*. Diese werden am 24.6.2017 ausgelost. Ihr bekommt von NOA dann das Testpaket mit den neuen Aufstrichen und eine tolle Kühltasche zugesandt, und wir sind natürlich total gespannt auf eure Meinungen!

Habt ihr Lust ein eigenes Rezept mit dem neuen Aufstrich zu kreieren – egal ob ihr das Startpaket gewinnt oder nicht? Wir haben zum Beispiel eines mit gebackenem Blumenkohl gemacht (das Video gibt es weiter unten). Eure Rezepte könnt ihr bis zum 15.7.2017 bei uns einreichen unter hallo@deutschlandistvegan.de, oder via Post auf Facebook, oder via Post auf Instagram – mit dem Hashtag #noapflanzlich und #deutschlandistvegan. Unter allen Teilnehmern suchen wir zwei Rezepte aus, die dann auf unserem Blog Deutschlandistvegan.de veröffentlicht werden. Und zwei Gewinner bekommen außerdem noch eine richtig schöne NOA Überraschung.;-)

 

Unser Rezeptvorschlag für den neuen NOA Aufstrich. Das Rezept haben wir natürlich auch ausführlich für euch ausgeschrieben.

*Hinweis: Der Aufruf beginnt ab sofort und endet am 24.06.2017 um 9 Uhr. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird ab dem Zeitpunkt nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und informiert. Die Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User ab 18 Jahren aus Deutschland, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren.

 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit NOA. Vielen Dank für die Unterstützung.

Tags: , , , , , , , , ,

 

Foodmatic
Anzeige