Heute haben wir einen Tipp für alle Eltern, die ihren Kindern das Thema Tierliebe näher bringen wollen. Konstantin Kallergis hat das schöne Buch „Lotte und die Flucht der Lämmer“ geschrieben, das von der Illustratorin Katharina Kelting schön bebildert wurde.

Die Geschichte

Alarm auf der Schafweide. Immer wenn die Schafe alt geworden sind, kommen die Mennies, um sie mitzunehmen. Doch diesmal haben sie es auf die beiden Lämmer Mabel und Micky abgesehen. Da fasst Schafmutter Maja einen unschafigen, aber verzweifelten Entschluss. Sie nimmt ihren ganzen Schafmut zusammen und versucht, gemeinsam mit ihren beiden Lämmern zu fliehen. Mabel und Micky gelingt die Flucht in die Freiheit, aber Maja wird im letzten Augenblick geschnappt. Auf ihrem Weg durch das Nordland treffen die nun auf sich alleingestellten Lämmer auf die höchst erstaunliche Schaftante Klothilde mitsamt einer ganzen Schafherde. Und sie machen die Bekanntschaft des ehemaligen Schulpferdes Lotte, das vor nichts und niemandem Angst hat. Gemeinsam ziehen sie los, um ihre Mutter Maja zu befreien. Ein neues wahres Abenteuer mit dem alten Schulpferd Lotte!

Le Shop vegan

Konstantin Kallergis und Katharina Kelting Lotte und die Flucht der Lämmer

„Lotte und die Flucht der Lämmer“ ist das Nachfolgebuch von „Lotte zieht das große Los“, und übrigens: Lotte gibt es wirklich. Konstantin Kallergis hat hier ein sehr schönes und lustig geschriebenes Kinderbuch erstellt, das ohne erhobenen Zeigefinger auskommt, und sensibel anspricht, das Tiere nicht sterben wollen, dass sie wie Menschen auch Bindungen zueinander haben.

48 Seiten mit vierfarbigen Illustrationen; Hardcover ISBN 978-3-930953-68-4
€ 9,90
Wu Wei Verlag, 2010

Verlosung

Der Autor hat uns freundlicherweise 5 Bücher zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Hier könnt ihr mitmachen:

[contesthopper contest="14755"]