Martina Bahle

Aus einer anfänglichen Neugierde und einer kleinen Selbst-Challange, die daraus bestand in der Fastenzeit auf eine vegane Ernährung umzusteigen, wurde schlussendlich Martinas größte Leidenschaft. Angeleitet von ihrer natürlichen Neugierde tauchte sie immer weiter in die Thematik ein und landete Anfang 2017 schließlich bei einer pflanzenbasierten Ernährung. Sie träumt von einer Welt in der noch mehr Menschen Fleisch gegen Gemüse tauschen und möchte zeigen, dass vegane Ernährung vieles ist, aber ganz bestimmt nicht langweilig.