„Für viele ist vegane Mode Fashion ohne Tier-Substanzen.
Für uns ist es viel mehr.“

Mimi Sewalski von Avocadostore.de im Interview

Wer hier in der Suchmaske das Nachhaltigkeitskritierium „vegan“ eingibt erzählt sensationelle 593 Treffer – verteilt auf das gesamte Sortiment. Ich finde diese Auswahl verdient eine Erwähnung! So findet man gleich die „richtigen“ Produkte, wie z.B. eine Jeans ohne Lederpatch:

von Monkee Genes

Oder eine sehr coole Handtasche aus recyceltem Reifenschlauch

von SAPU

… oder eine Krawatte aus Kork

von Living in Kork

In Zukunft wird man noch mehr vegane Produkte im Avocadostore finden, da die Nachfrage in dem Bereich tendenziell steigt. Dementsprechend denken „normale“ Modeunternehmen um, bzw. gründen sich neue, kreative und zu 100% vegane Modelabels. Bei den Materialien wird viel experimentiert – und es gibt bereits Gürtel oder Taschen aus Ananas-, Eukalyptus- oder Brennesselfaser. Klingt verrückt, sind aber alles sehr robuste und vor allem natürliche Materialien, die zudem gut verarbeitet werden können und langlebig sind.
P.S.: Klar, als Berlinerin bin ich verwöhnt, was die Auswahl an veganen Modeboutiquen oder veganen Schuhläden angeht… aber: ich habe seit Jahren trotzdem die Angewohntheit, dass ich wenn ich etwas bestimmtes suche, erstmal im Avocadostore vorbeischaue…
Mein liebstes veganes Label ist übrigens bleed – und die Auswahl ist hier wirklich klasse!

Kochkurs

 

Tags: , , , ,