Judita Wignall Going Raw - Wie Sie Ihre Ernährung erfolgreich auf Rohkost umstellen und damit Ihr Leben bereichern mit DVD

Anzeige –

Wer diesen Blog schon länger verfolgt, dem wird sicher unser Rohkostexperiment noch im Gedächtnis sein. Sonja und ich haben uns einen Monat lang rohköstlich ernährt, darüber in unserem Rohkost-Tagebuch berichtet und eine ganze Menge Tipps rund um das Thema Rohkost zusammengetragen, darunter auch einige sehr schöne Bücher.

Was mir persönlich ein wenig gefehlt hatte, war ein richtiges Einsteiger-Buch, eines dass mir recht schnell die Basics der rohköstlichen Ernährung aufzeigt ohne so ganz tief auf ernährungsphysiologisches Wissen zurückzugreifen, sondern eines, das mir auch zeigt ob und welche Geräte ich so benötige, was ich beim Einkaufen beachten muss, was beim Zubereiten etc. – also quasi ein praktischer Leitfaden für die Rohkost. Wie ihr euch nach dieser Einleitung sicher denken könnt, ist inzwischen genau so ein Buch auf meinem Schreibtisch gelandet, und das möchte ich euch kurz und kompakt vorstellen.

Going raw“ ist vor kurzem im hervorragenden Hans-Nietsch Verlag erschienen, hat 192 Seiten und kostet 22,90 Euro. Geschrieben hat „Going raw“ Judita Wignall, eine amerikanische Schauspielerin, Model und Musikerin aus Los Angeles, die ausserdem eine Ausbildung zur Rohkost-Köchin absolviert hat. Durch ihre Umstellung auf eine rohköstliche Ernährung verschwanden – wie bei vielen Menschen – ihre gesundheitlichen Probleme vollständig. Sie teilt ausserdem ihre Erfahrungen und das eine oder andere Rezept mit anderen auf ihrem Blog.

Anzeige
zero waste einkaufen

Schöne Gestaltung, toller Inhalt

In dem sehr schön gestalteten Buch zeigt Judita Wignall in 4 Kapiteln, warum eine rohköstliche Ernährung umsetzbar und ausprobierenswert ist. Das erste Kapitel befasst sich mit den Vorzügen der Rohkost: Welche „Regeln“ gelten in der Welt der Rohkost, wie reichhaltig ist das Angebot an rohköstlichen Lebensmitteln, warum verarbeitete und gekochte Lebensmittel nicht immer gut für uns sind, welche positiven Auswirkungen Rohkost auf unseren Körper hat, warum es wichtig ist Bio-Qualität zu kaufen usw. Das ganze sehr kompakt und mit einem lockeren Schreibstil, der mir gut gefällt. Im zweiten Kapitel geht es ganz praktisch um die Aufbewahrung und Verarbeitung von Lebensmitteln, um Küchengeräte wie Mixer oder Dörrgeräte, den Umgang mit dem Messer, wie man Avocado, Kokosnüsse oder Grünkohl (auf-)schneidet, wie man Rohkost-Spaghetti herstellt, Sprossen züchtet und was welche Gewürze bewirken.

Rohköstliche Rezepte

Das umfangreichste Kapitel beinhaltet eine ganze Menge toller Rezepte für Smoothies, Säfte, Frühstück, Salate & Dressings, Suppen & Beilagen, Hauptgerichte wie Mexikanische Tacos, Wraps mit Kohlblättern oder Asia-Nudeln, schnell gemachte Snacks sowie rohköstliche Desserts. Das ganze garniert mit schönen Fotos und guten Beschreibungen. Ganz hervorragend wie ich finde, einige Rezepte werde ich in nächster Zeit definitiv ausprobieren. Das letzte Kapitel ist schließlich mit dem Titel „Rohkost forever“ überschrieben und zieht einerseits ein Fazit, liefert andererseits aber auch noch mal ganz praktische Hinweise für die Umstellung auf eine rohköstliche Ernährung sowie einen typischen Menüplan und einige weitere Gesundheits-Hinweise.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Durchweg gelungen, absolute Empfehlung

Ich finde das Buch rundum gelungen, inhaltlich wie von der Aufmachung her. Meiner Meinung nach ein wunderbares Einsteiger-Buch für alle, die es mal mit der Rohkost probieren wollen, ohne sich durch zig Bücher zu lesen. Das kann man ja immer noch, wenn man Gefallen an der Rohkost gefunden hat, und dabei bleiben möchte. Als Bonus gibt es übrigens sogar noch eine DVD mit Videos, in denen Judita Wignall einige Techniken wie die Zubereitung von Nussmilch oder Rezepten präsentiert. „Going raw“ ist damit ein kompaktes Buch mit allen wichtigen Infos zum Einstieg in die Rohkost. Sehr empfehlenswert das ganze!

Anzeige
Le Shop vegan

Juditha Wignall – Going raw. Hans-Nietsch-Verlag 2012. Alle Infos, eine Leseprobe und Bestellmöglichkeiten findet ihr beim Verlag.  

Anzeige