Diese Woche durfte ich eine Mittagspause mit Sebastian Copien in dessen Küche und Gemüsegarten verbringen.

Nach einem Smoothie zum Einstieg haben wir Schlutzkrapfen mit Mangoldfüllung und Chicoréegemüse gekocht. Dazu gab es einen Salat (aus Sebastians Garten, mit einem irrsinnig leckeren Dressing), anschließend ein fantastisches Nougateis!

Im Nachhinein, wenn ich nun hier sitze und den Nachmittag noch einmal Revue passieren lasse, kann ich gar nicht mehr genau sagen WAS von all dem am besten geschmeckt hat. Vermutlich war es das Gesamtpaket welches mich noch heute schmunzeln und mir das Wasser im Mund zusammen laufen lässt.

 

Sebastian bietet beispielsweise an:

Infos und Termine (in München, Regensburg und Ingolstadt) findest du auf seiner Website.

Nächste Woche erscheint Sebastians Kochbuch „Grün in allen Farben“ für 19,99€ beim Christian Verlag (ISBN-10: 3-86244-697-2). Es ist vegetarisch/vegan.
Die Rezepte für die Schlutzkrapfen und das Eis findest du in seinem zweiten Buch das im Frühjahr 2015 erscheint, ebenfalls beim Christian Verlag.

Einen veganen Kochkurs in München bei Sebastian kann ich blind empfehlen. Das Kochen mit ihm war sehr lustig und auch nach 3 1/2 Jahren veganer Küche für mich sehr lehrreich. Vor allem ist Sebastian Copien allerdings durchweg sympathisch und strahlt eine wohltuende Ruhe aus.

Die Kurse in München finden in seiner wunderschönen Küche in der Thalkirchner Straße statt.

Neugierig geworden?

Kontakt
Telefon: +49 (0)89 427528-54
Mobil: +49 (0)172 8328709
team(at)sebastian-copien.de
www.sebastian-copien.de
Veranstaltungsort der offenen Kochkurse und Seminare ab Mai 2014:
Thalkirchner Str. 80
80337 München
Eingang im Hinterhof

Weitere Fotos findest du Anfang nächster Woche auf meinem Blog.

Tags:

 

Kochkurs Bowl Masters