10c8b32a-3f86-4b13-959e-bdc79650e3a1-002Heute möchte ich euch kurz ein kleines, aber feines E-Book vorstellen, dass nicht nur Veganer, aber besonders für diese Zielgruppe interessant ist. Das Buch heißt „Lebensmittel unter der Lupe“, und wurde von Alina Moritz geschrieben. Alina ist zwar „erst“ 22, hat sich aber schon sehr viel mit dem Thema Ernährung beschäftigt. Sie lebt vegan, seit sie 17 ist, lebte bereits seit frühester Kindheit vegetarisch. Derzeit studiert sie Ökotrophologie, hat sich aber auch vorher schon ganz intensiv damit auseinander gesetzt. Dabei heraus kamen bereits zwei E-Books. Das eine mit dem Titel „Krebserregende Nahrungsmittelinhaltsstoffe“ könnt ihr umsonst herunterladen, indem ihr ihren Newsletter bestellt, den es zu ihrer Seite „Nahrungsdschungel“ gibt. Das andere möchte ich euch heute vorstellen.

Die Kurzbeschreibung zu „Lebensmittel unter der Lupe“ fasst es eigentlich auch schon schön zusammen, worum es in dem E-Book mit 103 Seiten geht:

„Wenn du jeden Tag Äpfel isst, deckst du deinen Vitamin-Bedarf problemlos!“, „Kakao macht dich glücklich!“ und „Mit Kokosöl nimmst du garantiert ab!“- Mit solchen Versprechen wird in Blogartikeln, auf You-Tube oder in Online-Shops immer wieder für bestimmte Lebensmittel geworben. Doch was steckt hinter diesen Aussagen? Mit welchen Nährstoffen können uns diese Produkte tatsächlich versorgen, oder sind manche Inhaltsstoffe sogar gefährlich?
Mit diesem Buch möchte ich hinter die Kulissen gucken und dich aufklären, damit du in Zukunft besser durchschaust, ob sich der Kauf bestimmter Lebensmittel wirklich lohnt.
Zusätzlich erfährst du die Basics über Ernährung mit viel Hintergrundwissen über die wichtigsten Nährstoffe, aber auch über Schadstoffe.

Ich denke, dass wir alle eine Menge Halbwissen und Vorurteile haben, wenn es um das Thema Ernährung geht. Jede Menge Mythen kursieren seit Menschengedenken, und es ist schön, wenn mit dem einen oder anderen auch mal aufgeräumt wird. Genau das tut Alina in „Lebensmittel unter der Lupe“. In den Kategorien

  • Obst & Gemüse
  • Nüsse & Samen
  • Getreide & Pseudogetreide
  • Öle & Süssungsmittel sowie
  • Superfood-Pülverchen

stellt sie einzelne Lebensmittel vor, die wir mehr oder weniger häufig verzehren, vom Apfel bis zum Moringa-Pulver. Sie nimmt sie kritisch unter die Lupe und stellt Fragen wie:

  • Stimmen die Versprechungen mit den tatsächlichen Eigenschaften des Lebensmittels wirklich überein?
  • Stecken wirklich so viele Vitamine drin, wie man immer wieder hört?
  • Gibt es auch Nachteile bei diesen Lebensmitteln?
  • Wie stehen sie im Vergleich zu anderen Lebensmitteln dar?
  • Wie gesund ist das Lebensmittel wirklich?
  • In welchen Mengen sollte man es verzehren?

Das ganze ist wirklich sehr interessant, weil selbst ich, der sich viel mit dem Thema beschäftigt, auf so manche Aussage gestoßen bin, die mir so nicht klar war. Sehr gut finde ich auch den Anhang, in dem Alina ein wenig Ernährungs-ABC anbietet, und über den Unterschied zwischen Makro- und Mikronährstoffen aufklärt, die unterschiedlichen Zuckertypen vorstellt, zeigt, wofür Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe oder Antioxidanzien wichtig sind und mehr. Am Ende gibt es dann noch eine ganze Menge weiterführenden Links.

Fazit: Sehr lesenswert!

Das E-Book „Lebensmittel unter der Lupe“ ist für alle interessant, die sich einmal eingehender mit den gesundheitlichen Vorteilen alltäglicher Lebensmittel auseinander setzen wollen. Ein absolut wichtiges Thema! Toll, dass Alina sich mit ganz viel Fachkompetenz die Mühe gemacht hat, ihre Recherchen zu dem Thema in ihrem E-Book einmal kompakt und doch umfassend zusammen zu fassen. Gefällt mir sehr gut!

Ihr bekommt das E-Book bei amazon, es kostet 9,99 Euro. Über Digistore könnt ihr das Buch ebenfalls kaufen. Mehr zu Alinas Engagement findest du auf ihrer Seite nahrungsdschungel und auf ihrer Facebookseite.

10c8b32a-3f86-4b13-959e-bdc79650e3a1

Tags: , , , ,

 

Kochkurs
Anzeige