Wer mich kennt, der weiß von meiner riesigen Vorliebe für Burritos, Tacos und auch Enchiladas. Ich freute mich daher sehr bei meinem letzten Besuch in Berlin das Santa Maria Mexican Diner in Kreuzberg entdeckt zu haben, denn hier gibt es auf der Karte auch einige vegane Gerichte, welche meine Herzchen höher schlagen ließen. Manche vegetarischen Gerichte lassen sich auch problemlos veganisieren, so dass klassische Streetstyle-Gerichte genossen werden können.

Besonders auffallend ist erst einmal die interessante und künstlerisch gestaltete Location, denn neben tollen Malereien gibt es allerlei mexikanischen Kitsch zu entdecken. An massiven Holztischen Platz genommen, fühlten wir uns sofort sehr wohl und bestellten eine kleine Portion Maistortilla-Chips mit Guacamole, welche für zwei Personen absolut ausreichte. Hinzu kamen noch die Tacos Verduritas, welche mit gerösteter, in Tamarind-Dressing marinierter Aubergine und Paprika mit Habanero-Salsa serviert werden und ein Burrito Calabaza mit gekochtem Kürbis und würziger Chipotle-Sauce mit karamelisierten Zwiebeln. Immer gereicht werden zwei verschiedene Salsas, welche unglaublich lecker sind und zu allem genossen werden können. Zu dem hatten wir uns für die Aguas Frescas entschieden. Dieses sind leckere hausgemachte Limonaden, entweder mit Limette oder Hibiskus und absolut empfehlenswert.

Auch die Bar ist gut gefüllt und bietet zahlreiche Cocktails, Mezcales und verschiedene Tequilas.

Jeden Dienstag ist Taco Tuesday. An diesem Tag gehen Tacos und Tequila für einen Euro über die Theke, während es von Montag bis Donnerstag zwischen 20 und 22 Uhr eine Margarita Happy Hour gibt, bei welcher diese nur vier Euro kosten. Freitag und Samstag bekommst Du im Santa Maria zwischen 23 und 0 Uhr Margaritas für vier Euro und Tequila für einen Euro. Es wird empfohlen sich zu Abendzeiten einen Tisch zu reservieren, da die Location verständlicherweise bestens besucht wird.

Foodmatic Personal Mixer PM1000
Santa Maria
Oranienstraße 170
10999 Berlin

Geöffnet: Täglich ab 12 Uhr bis Ende.

Facebook

Für alle die Burritos ebenso lieben wie ich, gibt es bei A Very Vegan Life übrigens zur Zeit einen kleinen Burrito Contest, bei welchem Rezepte gesammelt und prämiert werden. Vielleicht hast Du Lust auch dabei zu sein? Je mehr, desto besser. Viel Erfolg!