Für dieses leckere und sowohl sättigende wie auch gesunde und ausgewogene Hirse-Frühstück braucht ihr nur wenige Zutaten (das überrascht schon ein wenig, nicht wahr?) und ihr erzielt ein gaumenfreudiges Erlebnis.

Die Hafermilch könnt ihr selbstverständlich durch jede andere Pflanzenmilch ersetzen – nehmt einfach diejenige, die ihr gerade im Kühlschrank stehen habt. Das kann Mandelmilch, Dinkelmilch, Kokosmilch oder, oder, oder…sein. Das Hirse-Porridge wird mit allen gut schmecken.

Anzeige
Le Shop vegan

Nüsse und Hirse – die SuperMischung!

Wichtig ist allerdings, die Nüsse nicht zu vergessen: Sie liefern uns gerade am Morgen, wo unsere Speicher leer sind, die nötige Energie, um schnell wieder fit zu werden und sorgen mit dafür, dass wir langanhaltend satt bleiben.

Das Hirse-Porridge ist ein Kraftfrühstück: Die Getreide-Nuss-Obstkombi liefert Eisen, Calcium, Ballaststoffe, Aminosäuren und Antioxidantien und sorgt für den besten Start in den Tag!

ZUTATEN (2 Personen)

  • 100g Hirse
  • 300g Heidelbeeren
  • 30 Mandeln
  • 100ml Hafermilch
  • 50ml Wasser

UND SO WIRD ES GEMACHT> 

 

Rezept von

fe_logo_klein

Das Rezept ist von unserem Kooperationspartner Food Elements. Food Elements ist ein Online-Magazin mit dem Fokus auf gesunde, pflanzenbasierte Ernährung. Food Elements hat es sich zur Aufgabe gemacht zu zeigen, wie leicht und lecker man sich mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen kann. Mit vielen einfachen, schnellen Rezepten und mit Artikel rund um gesunde Ernährung. Das Team besteht aus Ernährungsberaterinnen und -wissenschaftlerinnen, Köchen, Food Fotografen und Designern. Alle eint die Liebe zu gutem Essen.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Mehr tolle vegane Rezepte und informative Artikel rund um die gesunde Ernährung findet Ihr unter

www.food-elements.com