In der schönen Stadt Hamburg, unweit des Rathauses, eröffnete im Jahr 2008 das erste Waku Waku, ein Fast Food-Restaurant, welches mit verschiedensten, gesunden Gerichten, aus dem sogenannten Bio-Wok, Teil einer notwendigen Fast Food-Revolution in Richtung Nachhaltigkeit und Gesundheit sein möchte. 

Ehemalige Führungskräfte der weltbekannten Fast Food-Kette Burger King und ein Gründer von utopia.de haben sich hier zusammen getan, um mit ihrem Know How diese Revolution voran zu treiben und bieten (bisher nur in Hamburg) eine gesunde Alternative zu den bekannten Franchise-Unternehmen an.

Auf der Speisekarte der Filiale sind Gerichte, von mild bis angenehm scharf, welche veganisiert werden können, gekennzeichnet. So findet man untere anderem Wacky Terriyaki (Bio-Bandnudeln mit frischem Bio-Gemüse, Teriyaki-Sauce mit Minze und Korinder), Thai Kick (Rotes Thai-Curry mit Bio-Reis), So Penne (Bio-Bandnudeln mit Tomatensauce) oder Feel Good Stew (Thai-Kokosnuss-Suppe mit Bio-Gemüse und Koriander) – Gerichte, welche immer schnell und frisch, innerhalb von fünf Minuten, im Wok schmackhaft zubereitet werden. Die hier verwendeten Zutaten stammen vorrangig aus der Region, sind biologisch und saisonal ausgewählt, so weit es geht mit dem Fair Trade Siegel ausgezeichnet und vor allem unglaublich lecker, denn die Frische der verwendeten Zutaten schmeckt man.

Besonders auf- und gefallend sind die sehr modernen Räumlichkeiten, hier vorrangig in Pink und Weiß gehalten, denn auch hier hat das Prinzip der Nachhaltigkeit Beachtung gefunden (Re-Use [z.B. Stühle], ressourcenschonende [Küchen-] Technik,…).

In wenigen Tagen wird in Hamburg eine weitere Filiale des Waku Waku eröffnen, welche wir uns im Vorfeld schon einmal ansehen durften. Ich muss sagen, wir waren sehr überwältigt, denn das Interior Design und auch das Gesamtkonzept wurde weiter entwickelt und die Filiale ganz anders und noch viel kreativer gestaltet. Wer Zeit und Lust hat hier an einer vorherigen Verkostung im Metropolishaus in der Dammtorstraße teil zu nehmen, kann eine E-Mail mit dem Betreff Waku-Tester an [email protected] schicken und so eine Einladung für Dienstag, den 29. Mai zwischen 12.30 und 16 Uhr erhalten. Mehr Informationen findet ihr auch bei Facebook. (Nachtrag 25. Mai 2012 – Auf Grund einer riesigen Resonanz sind bereits heute alle Plätze belegt, es werden leider keine weiteren Einladungen vergeben.)

Für das Jahr 2013 sind zahlreiche, weitere Filialen bundesweit in Planung.

Waku Waku
Schauenburger Straße 55-57
20095 Hamburg

Montag bis Samstag von 11 bis 21 Uhr

Facebook