Wie ihr merkt, ist das Berlin is[s]t vegan-Team öfters mal außerhalb von Berlin unterwegs, und diesmal war Patrick in Düsseldorf im „sattgrün“ essen. Im „Szene-Kiez“ Flingern hat sich in den letzten Jahren so einiges getan, zahlreiche wirklich nette Läden haben da aufgemacht, und unter anderem eben das sattgrün, von dem es noch eine weitere Filiale in der Innenstadt gibt. In einem Ecklokal gelegen, fühlt man sich gleich beim Eintreten sehr wohl, das Ambiente ist wirklich schön. Auf einer großen Tafel steht das Getränkeangebot, und das ist ebenso umfangreich wie das Essensangebot: Salate, Antipasti, heiße suppen, exotische Gemüse-Currys, Pasta-Gerichte,  Gemüse-Eintöpfe, gegrilltes Ofengemüse, Tapas, Kuchen & Desserts und noch vieles mehr und das alles rein pflanzlich und komplett selbstzubereitet. Klingt toll, oder? Das sattgrün verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der Fokus liegt nicht nur auf pflanzlicher Ernährung, sondern auch Aspekte wie Fair Trade (auch gegenüber den eigenen Mitarbeitern) oder Bio spielen hier eine große Rolle.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Von 12-16 Uhr gibt es in beiden Restaurants ein Mittagsbuffet und von 18-22 Uhr in Flingern zusätzlich noch ein umfangreicheres Abendbuffet – und genau das habe ich „getestet“, und war total begeistert. 15-20 warme Gerichte warten darauf, auf einen kleinen oder großen Teller aufgehäuft zu werden. Je nach Tellergröße zahlt man 5,50 Euro bis 7,50 Euro, also wirklich völlig in Ordnung. Ich habe ehrlich gesagt so ziemlich alles ausprobiert, und ALLES war superlecker! Schön auch dass die total sympathische Köchin und Restaurantleiterin Marny Bergerhoff auch Gemüse wie Fenchel oder Chicoré als Zutaten wählt. Ganz wunderbar sind die ganzen Desserts.

Der Service ist phänomenal gut und nett, jedem Gast wird auch gleich erklärt, dass das gesamte Essensangebot vegan ist – lediglich Kuhmilch wird man als nicht-pflanzliche Zutat im sattgrün finden, aber nicht in den Speisen. Das Ambiente ist wirklich sehr schön und stimmungsvoll, bietet sich nicht nur für einen romantischen Abend bei Kerzenlicht zu zweit sehr gut an. Aber dafür eben besonders gut ;-). Bei schönem Wetter kann man auch sehr gut draussen sitzen. Fassen wir also zusammen: Essen top und 100% vegan, Ambiente toll, Service super, Preise angemessen – alles richtig gemacht, liebes sattgrün-Team! Ich freue mich auf den nächsten Düsseldorf-Besuch! Und jetzt bin ich mal ein ganz kleinig wenig neidisch auf die Düsseldorfer, die ein wirklich tolles veganes Restaurant in ihrer Stadt haben.

Anzeige
Le Shop vegan

sattgrün
Hoffeldstr.18
40235 Düsseldorf

Weitere Filiale findest du unter

http://sattgruen.de/

Anzeige