Kennt Ihr Vegetarier oder Fleischesser, die Interesse am veganen Leben haben?

Dann erzählt ihnen schnell von den veganen Schnupperwochen 2012 zwischen dem 25. Februar und dem 10. März in Berlin, die von berlin-vegan.de initiiert wurden. Vermittelt werden soll, wie genussvoll und einfach man als Veganer leben, einkaufen und essen kann. Dabei sollen die Teilnehmer auf keinen Fall dazu bedrängt werden, nach den Schnupperwochen weiterhin vegan zu leben. Einzig ein veganes Leben während der Schnupperwochen wird erwünscht und das sollte doch für jeden Teilnehmer ein leichtes sein. Was sind schon zwei Wochen hm?! ;)

Anzeige
Le Shop vegan

Das Programm wird in Zusammenarbeit mit der Albert-Schweitzer-Stiftung für unsere Mitwelt, dem Vegetarierbund Deutschland, dem Veganz und Björn Moschinski  umgesetzt und klingt super.

Hier mal ein kleiner Ausblick auf die Programmpunkte:

  • Workshops und Vorträge im extraVeganz, direkt neben dem Veganz Supermarkt (S+U Bahnhof Schönhauser Allee) und in der Kiezoase (U-Bahnhof Eisenacher Straße)
  • Kochkurs mit Björn Moschinski (Kopps Berlin)
  • vegane Shoppingtouren, Kinoabend, Koch- und Backunterricht bei Euch zu Hause, Spieleabende, Diskussionsabende, Personal Coaching zu unterschiedlichen relevanten Themen usw.

Ihr als Teilnehmer habt die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen, einen tiefen Einblick in die vegane Lebensweise zu erhalten und dabei auch noch eine ganze Menge Spaß zu haben. Und habe ich das viele leckere Essen schon erwähnt? Alle Fakten zur Teilnahme und wie man sich anmelden kann erfahrt Ihr unter: http://www.berlin-vegan.de/aktivitaeten/schnupperwochen-2012/

Vebu-Mitglieder bekommen übrigens einen Rabatt von 5 Euro, wenn Sie ihre Vebu-Card vorlegen. Die gesamten 14 Tage kosten lediglich 30 Euro.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000