Allen aus Mannheim und Umgebung lege ich es nahe, ab und zu mal auf der Facebook-Seite „Vegan in Mannheim“ vorbeizuschauen. Von dort bekam ich den Tipp, mal das Lokal Heinrichsbrücke zu besuchen und ich bin echt froh, dass ich das gemacht habe. Die gutbürgerliche Gaststätte wirkt zwar etwas unscheinbar, hat es aber in sich. Zusätzlich zu der normalen Speisekarte gibt es eine ganze Seite mit veganen Gerichten zur Auswahl.

Ich bin wirklich begeistert, nachdem ich ein paar Sachen probiert habe. Und das waren:

  • Hausgemachte Kartoffelpuffer mit Apfelmus
  • Dampfnudeln mit Weißkraut gefüllt, dazu Tomaten-Zwiebelgemüse und ein Kräuter-Dip
  • Leckere Hefeteilchen gebacken mit Champignon-Buchweizenfüllung an Salatbouquet und Kräuter-Dip
  • Hausgemachte Maultaschen mit Kartoffeln und Kraut gefüllt an Röstzwiebeln mit einem kleinen Salat
  • Veganer Pfannkuchen mit hausgemachtem Zwetschgenkompott und Sahne

 

Die Preise finde ich wirklich moderat. Wieder mal eine Gaststätte, die man auch gut mit nicht-veganen Freunden oder der Familie besuchen kann.

Heinrichsbrücke
Käfertaler Str. 91
68167 Mannheim
Öffnungszeiten:
Mo – Di: 10.00 – 23.30
Do – So: 10.00 – 23.30
Mittwochs Ruhetag