Es gibt ja so ein paar Standard-Fragen, die einem gestellt werden, wenn man mitteilt, dass man Veganer ist. Einer der „Favoriten“ ist der berühmte Nährstoffmangel (auch immer wieder mal fast lustig, weil vermutlich sehr häufig die Fragenden aufgrund ihrer schlechten Ernährung über einen größeren Nährstoffmangel leiden als die sich bewusst ernährenden befragten Veganer). Im Falle vom Vitamin B12 ist die Frage nach einem Mangel sicher aber nicht völlig unberechtigt, weil dieses zumeist in tierlichen „Produkten“ vorkommt. Viele Veganer greifen daher zu Nahrungsergänzungsmitteln wie z.B. Veg1.

Der Vebu sucht seit einigen Jahren nach alternativen Möglichkeiten, B12 zu sich nehmen zu können, und nun soll eine mit diesem Vitamin angereicherte Zahnpasta getestet werden. Dazu sucht der Vegetarierbund noch nach interessieren Teilnehmern. Hast du Interesse? Dann gibt es hier weitere Infos und den Link zur Teilnahme.

Anzeige
Le Shop vegan

Wie macht ihr das, oder macht ihr euch da gar keine Sorgen? Vielleicht demnächst einfach über das Zähneputzen?

(Foto mit freundlicher Genehmigung des Vebu)