Anzeige –

CigköfteM kennen hier bestimmt die meisten und für mich war es 2011 eines der ersten Dinge, die ich als frischgebackene Veganerin außerhalb meiner vier Wände gegessen habe. Übersetzt heißt Cigköfte übrigens rohe Frikadelle und es besteht entweder aus rohem Hackfleisch und Bulgur oder die vegetarische Version eben aus roten Linsen und Bulgur. Bei CigköfteM wird lediglich die vegetarische Variante angeboten, bzw. sie ist sogar vegan (sonst würden wir hier ja auch nicht darüber berichten). Die rote hackfleischähnliche Farbe kommt von einer Paste aus Tomatenmark und Paprika, gewürzt ist die Masse mit Chili – es gibt einmal eine sehr scharfe Ausführung und eine, die angeblich weniger scharf ist. Aber auch die treibt mir die Tränen in die Augen ;)

Leider habe ich keine vollständige Liste mit allen Standorten in Deutschland gefunden, sont hätte ich sie hier aufgeführt oder verlinkt. Aber lt. deren Facebook-Seite gibt es Filialen in vielen deutschen Städten und auch im Ausland wie der Türkei, Frankreich und den Niederlanden.

Seit Kurzem habe ich nicht mehr nur eine Filiale in Mannheim in meiner Nähe, sondern sogar eine in Ludwigshafen im Rathaus-Center. Und neben den tollen gerollten Dürüm gibt es nun auch einen Burger, der mit der leckeren Linsenmasse belegt ist. Allerdings mag ich den Klassiker am liebsten.

Foodmatic Personal Mixer PM1000
 
Ciğköftem
www.cigkoftem.com
www.facebook.com/Cigkoftem