Wir waren gerade auf der Durchreise und in der Höhe von Nürnberg vorbeigekommen, als sich unsere Bäuchlein meldeten: Hunger! Also, was tun? Runter von der Autobahn und rein nach Nürnberg. Von Claudi hatte ich bisher nur Tolles vom Tasty Leaf gehört und das war daher unsere 1. Wahl. Leider hat man uns dort aber wieder weggeschickt, da wir nicht reserviert hatten. Das fanden wir nicht so prickelnd, da drinnen eigentlich alle Tische frei waren und wir sogar noch erzählt hatten, dass wir gerade aus dem Urlaub kommen. Auch, wenn wir nicht reserviert hatten, hätte man uns da doch bestimmt irgendwo zwischenrein schieben können. Wir waren ja nur zu zweit und wollten sowieso so schnell wie möglich heim, wir hätten dort also nicht ewig rumgelungert.

Jedenfalls musste nun eine andere Idee her, wie wie an leckeres veganes Futter rankommen und vor allem möglichst schnell. Im sozialen Netzwerk Instagram wurde ich schnell fündig, denn ein User, dem ich folge, war ein paar Tage vorher in Nürnberg und hat bei Auguste einen veganen Burger gegessen. Die Entscheidung war also gefallen und dort angekommen hat man uns sehr freundlich begrüßt und wir haben sofort die auf einer Tafel angepriesenen Hippie Burger mit nussig-knackigem Patty auf Tofu-Basis mit sommerlich-kräuteriger Abschmeckung, Tomaten, Gurken, Röstzwiebeln, Blattsalat und Spezialsoße im Körnerbun für 9,50 € bestellt. Der Burger war sehr krümelig und konnte daher nicht mit den Händen gegessen werden, aber mit Besteck war es machbar. Außerdem war für meinen Geschmack etwas zu wenig Soße dran, noch toller wäre zusätzlich eine vegane Mayo gewesen. Aber das sind nur Details, ansonsten war der Burger geschmacklich top.

Auf der Speisekarte stehen noch weitere vegane Gerichte, außerdem vegane und veganisierbare Burger, z.B. der Veggieburger, der Seitanburger oder der Avocadoburger. Wem das nicht reicht, der kann sich von der Pimp your Burger-Spezialkarte seinen eigenen Wunschburger zusammenstellen. Alle von Auguste verwendeten Zutaten sind Bio, das durch Transporte und Produktion erzeugte CO2 wird bei Atmosfair.de kompensiert und man ezieht Strom aus regenerativen Energiequellen. Daumen hoch für Auguste!

 
Auguste
Augustenstr. 37
90461 Nürnberg
www.premium-junkfood.de
www.facebook.com/premiumjunkfood
Öffnungszeiten:
TÄGLICH: 11:30 bis 23:00 Uhr durchgehend (Küche 11 bis 22 Uhr)