Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Wenn es in unserem „Dorf“ München etwas neues veganes gibt, dann MUSS ich da sofort hin. Vor einer guten Woche eröffnet, habe ich gleich vorbei geschaut, im neuen Stern am münchner Veganhimmel.

Roswitha und Fritz führen der Neondorn Store bereits seit drei Jahren. Fritz lebt seit neun Jahren vegan und hat nun nach einem kleinen Umbau das süße „Café Himmelhergott“  eröffnet.

Um mit „vegan“ nicht abzuschrecken, werden auch vegetarische Sandwiches und ein Kuchen aus einer benachbarten Konditorei angeboten. Man bekommt die Sandwiches jedoch natürlich auch vegan und ganz frisch zubereitet.

Von der Einrichtung bin ich so begeistert, dass ich gleich viel zu viele Fotos geschossen habe, hier also eine kleine Collage:

Es ist tatsächlich so: da Café besteht aus nur einem Tisch, aber gerade das macht es so wahnsinnig sympathisch.

Anzeige

In der Schwanthalerstr. 160 Mitten im Westend gelegen ist das „Himmelherrgott“ gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, mit etwas Glück und Zeit im Gepäck findet man auch einen Parkplatz.
Geöffnet ist Montag bis Samstag von 11:00 bis 19:00 Uhr – und im Sommer wird das Frühstück auch draußen vorm Laden serviert ist mir verraten worden!

Die Caféspezialitäten (bio und fair!) kann man natürlich mit Soyamilch bestellen und das i-Tüpfelchen ist: meine Lieblingsteesorte wird serviert und verkauft!

Anzeige
Kochkurs Bowl Masters

Ich hoffe ihr seid, wenn ihr mal vorbei schaut, genauso begeistert wie ich!

xoxo & smoothie

Claudi

 

Himmelherrgott
Schwanthalerstr. 160
80339 München
Deutschland

Internetseite

Anzeige