Anzeige –

Wie ein Lauffeuer hat es sich in meinem veganen Freundeskreis herumgesprochen: bei Globus gibt es ein neues veganes Regal! Also die Linda nix wie hin und Bauklötze gestaunt! Globus hat ja schon lange eine riesige Auswahl an veganen Produkten, vor allem Fleischersatz (z.B. von Vegafit), Würstchen, Aufschnitt, alle Arten Wilmerbsurger und jede Menge Milchalternativen im Kühlregal. Aber nun wurde aufgestockt.

Als ich diese Woche den Globus betrete, lachen mich direkt bei den Büchern die neuesten veganen Wälzer an: „Vegan vom Feinsten“ von Nicole Just und Martin Kintrup, das neue PETA Kochbuch, außerdem vegane Backrezepte und das freundliche Gesicht von Björn Moschinski auf dem Cover von „Hier & jetzt vegan„. Auf dem gleichen Bücherstapel finde ich noch die „Kleine Veganer-Bibel„, „Vegan einfach genießen“ und ein weiteres Kochbuch für gerade mal 4,99 €. In einem Regal entdecke ich „Grüne Smoothies“, „Vegan kochen“ und „Vegan für Einsteiger“ von Gräfe & Unzer. Und als ob das noch nicht alles wäre: der Krimi des Monats beschäftigt sich mit der „Produktion“ von tierischen Lebensmitteln: „Am zwölften Tag“ von Wolfgang Schorlau.

Im Bio- und Diabetiker-Regal befinden sich Zero Zebra Reismilchschokolade und vegane glutenfreie Kekse. Und nun steht da noch ein neues Regal mit der Überschrift „WE LOVE VEGAN“ mit jeder Menge Produkten von Vantastic Foods: Sojavleisch in allen möglichen Variationen, Seitan Fix, Veggie Räuchersalami, Veggie Salami Snack, Vayonnaise, Schakalode, Schnouggi, Frucht-Grizzlies, Schoko-Aufstrich, Kaffeeweißer, Matcha. Außerdem noch No-Egg und die göttlichen australischen Goody Good Stuff Fruchtgummi!

Für mich persönlich bedeutet das, weniger online bestellen und ich habe mir den Weg ins benachbarte Bundesland Hessen gespart, wo ich mir bisher ab und an mal bei Tegut den Einkaufswagen vollgeladen habe. Allerdings gibt es in meiner Nähe 2 Globus-Supermärkte, die jeweils nur einen Ort entfernt sind. In einem gibt es oben beschriebene Schlaraffenland-ähnliche Zustände, im anderen eine eher überschaubare Auswahl. Ich kann Euch also nicht versprechen, dass Euer Globus genauso toll bestückt ist. Aber vielleicht wird noch nachgerüstet? Sprecht die Leute vom Infostand an und fragt speziell danach, damit sich da schnell etwas tut!

Noch toller fände ich es natürlich, wenn es mehr rein vegane Läden gäbe, die man unterstützen kann. Doch auch da müsste ich (wie wahrscheinlich die meisten anderen) eine größere Strecke zurücklegen. Von daher begrüßen wir es sehr, wenn es im Supermarkt um die Ecke ein größeres veganes Sortiment gibt.