Die geschenkte Freiheit von Katja Kaminski und SchlunzGerade noch darüber beschwert, dass es zu wenige Kinderbücher zum Thema Tierrechte auf dem Markt gibt und prompt bringt Katja Kaminski mit Die geschenkte Freiheit ihr neues Baby auf den Büchermarkt.

Bisher war die engagierte Tierrechtlerin und Mutter zweier Kinder vor allem durch kulinarische Genüsse in Erscheinung getreten. Doch nun ist sie zusammen mit dem bekannten Illustrator Schlunz, der ebenfalls vegan lebt und Vater einer Tochter ist, unter die KinderbuchautorInnen gegangen. Mit Erfolg.

Anzeige
Le Shop vegan

„Die Freiheit schmeckt gut, die Freiheit kann nur köstlich sein!“

Die geschenkte Freiheit erzählt die Geschichte von Kuh Lotti, die sich – nach einem überraschenden Stallbesuch in der Nacht – mit ihren Freunden auf den Weg ins Unbekannte macht. Nach dem ersten Bissen Wiesenblumen stellt sie fest: „Die Freiheit schmeckt gut, die Freiheit kann nur köstlich sein!“. Und sie wird nicht enttäuscht:  Am Ende ihrer Reise erreicht die bunte Truppe einen Hof, der nicht zufällig an einen Lebenshof erinnert, lebte die Autorin doch bis vor kurzem selbst auf einem.Die Tiere werden mit offenen Armen empfangen und dürfen endlich ihr Leben in Freiheit und Respekt genießen.

Mit klaren, gut gewählten Worten vermag es Katja Kaminski Lottis Weg in die Freiheit kindgerecht zu erzählen. Vom Bauern, der es doch eigentlich nur gut mit ihr meint, sie schließlich jeden Tag melkt und ihr immer genug zu essen gibt, über ihre ersten Zweifel aufgrund ihrer immer wieder verschwindenden Kälber. Und den Bauchschmerzen, die Lottis jede Mal nach dem Essen bekommt. Unterstützt von Schlunz’ liebevollen Zeichnungen wird der Weg vom Dunkel ins Licht auch grafisch deutlich, ohne den jungen LeserInnen Angst zu machen.

Die Geschichte wird aus Sicht der Kuh erzählt. Statt die Realität schonungslos und plakativ an die Wand zu werfen erfahren wir, dass Lotti ihre Kälbchen sehr vermisst, nicht aber wo sie abgeblieben sind. Wir lesen über ihre schmerzenden Schwielen und den Wunsch nach Sonne, die ihre Nase kitzelt. Der Schwerpunkt liegt auf den Gefühlen der Tiere, so dass auch kleine Kinder den Inhalt des Buches gut nachvollziehen werden können.

Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Die geschenkte Freiheit zeigt eine Wirklichkeit auf, die möglich ist – Wenn alle allem ein bisschen mehr Respekt entgegen bringen!

Das Buch für alle ab 4 Jahren ist auf stabiler Pappe gedruckt und für 15,00 € unter anderem bei www.fair-antispe-fashion.de erhältlich. Ein Teil der Einnahmen gehen jeden Monat an verschiedene Tierrechtsprojekte. Welche es sind, erfährt man auf der offiziellen Facebookseite von Katja Kaminski.

 Vielen Dank an Katja Kaminski für die Nutzungserlaubnis des Photos!