Wenn man biologische Kost schätzt, ist man in München schon recht gut versorgt. Wenn man aber die Leute hinter der Theke kennen will, mit Liebe zubereitete Bio-Speisen und Produkte jenseits der Bio-Massenware sucht oder wenn einem die heutige Verkaufskultur einfach gehörig auf den Wecker geht – sollte man unbedingt mal bei der „Mutter Erde“ vorbeischauen.

Anzeige
Anzeige
Foodmatic Personal Mixer PM1000

Die Bio-Perle in der Maxvorstadt hat Charakter – bereits seit 20 Jahren führt der Inhaber Gerhard Egger mit viel Enthusiasmus und sozialem Engagement seinen Laden. Unterstüzung erhält der Chef von zwei ambitionierten jungen Frauen, die außerdem den täglichen Bio-Imbiss leiten. Auf 100qm, schwarz-weiß karierter, Ladenfläche wird eine Vielfalt an Lebens- und Haushaltsmitteln sowie Kosmetik angeboten, Verbandsqualität und Regionalität genießen höchste Priorität. Außerdem gibt es eine große Auswahl an veganen und glutenfreien Produkten. Die selten gewordene Unabhängigkeit im Einzelhandel ermöglicht es, kleinere, regionale Betriebe zu unterstützen, wie beispielsweise die Bio-Bäckerei „Polz“, ein Traditionsbetrieb aus Ampermoching. Doch das Schönste beim Einkauf ist immer noch die Beratung vom Chef persönlich: Zu jedem seiner Produkte kennt er Lieferant, Herkunft und Qualität.

Mutter Erde

Der Laden versteckt sich in der Amalienpassage, abseits des Getümmels auf der Türkenstraße. Im Sommer kann man sich so seinen vegetarischen Imbiss auch im Innenhof schmecken lassen. Der Bio-Imbiss ist ein Herzstück des Ladens – Montag bis Freitag gibt es frisch zubereitete vegane oder vegetarische Gerichte mit Hülsefrüchten, verschiedenste Gemüsesorten – auch weniger alltägliche Getreidesorten wie Buchweizen und Hirse – sowie Aufläufe und Gemüselasagnen. Außerdem werden Suppen und verschiedene Rohkostsalate angeboten. Dazu findet man immer eine große Schale voller frischer Kräuter und Körner.

Einige Leute sind hier seit Jahren Stammkunden und treffen sich hier zum Mittagessen, einkaufen und plaudern. Durch die Nähe zur Universität kommen auch viele Studenten zwischen den Vorlesungen, um ihr Mittagessen in der Pfandbox abzuholen, ganz im ökologischen Sinne. Individuelle Kundenwünsche werden hier gern erfüllt. Es geht eben nicht nur ums Geld. Man soll sich wohlfühlen, die Kunden und die Angestellten.

Anzeige
Le Shop vegan
Mutter Erde
Amalienstr. 89
80799 München
Tel.: 089/283127 

www.muttererde-bio.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 09:30 – 19:00 Uhr
Samstag: 09:30 – 14:00 Uhr
Imbiss: Mo – Fr: ab 12:00 Uhr – solange der Vorrat reicht
 
 
Wem haben wir diesen Tipp zu verdanken?

Julia Schäfer ist eine 24 jährige Fotodesign Studentin, die zuvor eine Ausbildung als Medienkauffrau für Digital- und Printmedien absolvierte. Ursprünglich kommt Julia aus Rosenheim lebt nun aber schon einige Zeit in München, wo sie auch beruflich im Bereich der veganen und biologischen Ernährung tätig ist.

 

 

Anzeige